Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 1GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Congstar
D1 Prepaid

Prepaid Tarife im gut ausgebauten D1 Netz der Telekom mit flexiblem Baukasten-System - Datenflat bereits ab 2 Euro!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » Allgemein » BILDconnect – Handytarife, Netz, Erfahrungen und die Tarifdetails

BILDconnect – Handytarife, Netz, Erfahrungen und die Tarifdetails

BILDconnect – Handytarife, Netz, Erfahrungen und die Tarifdetails
5 (100%) 2 Stimme[n]

BILDconnect – Handytarife, Netz, Erfahrungen und die Tarifdetails – BILDconnect ist ein neuer Anbieter für Handytarif, den die BILD-Zeitung in Verbindung mit Drillisch gestartet hat. Es gibt mit den BILDmobil Prepaidkarten bereits ein Handy-Angebot der BILD-Zeitung, nun scheint man diesen Bereich noch stärker in den Fokus zu legen und bietet eine weitere Marke mit weiteren Tarifen an. In der Ankündigung zum neuen Tarif eßt es dabei:

BILD, Deutschlands führende Multimedia-Marke, bringt in Kooperation mit dem erfolgreichen Mobilfunkanbieter Drillisch ab sofort das neue Mobilfunkangebot BILDconnect auf den Markt. Neben Telefonieren und Simsen lässt sich mit BILDconnect in allen Tarifen dank LTE besonders schnell mit bis zu 50 MBit/s surfen. Zusätzlich immer dabei: Zugang zu BILDplus und damit voller Zugriff auf alle Inhalte von BILD.

Im Vergleich zu BILDmobil werden die Tarife von BILDconnect auf Postpaid Basis angeboten. Es gibt also keine Prepaid Abrechnung sondern die angefallenen Kosten werden einmal im Monat vom Konto abgebucht.

Die Handytarife bei BILDconnect

Derzeit stehen beim neuen Anbieter drei verschiedenen Tarife zur Auswahl:

BILDconnect 6 Cent Tarif
BILDconnect 6 Cent Tarif
0.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
BILDconnect Flat 2000 LTE
BILDconnect Flat 2000 LTE
9.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2GB 50Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
BILDconnect Flat 3000 LTE
BILDconnect Flat 3000 LTE
14.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 50Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
BILDconnect LTE mini
BILDconnect LTE mini
6.95€
Grundgeb.

(29.95€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 150 Freimin, 15.0 Cent
SMS: 150 FreiSMS, 15.0 Cent
Internet: Flat (0.75GB 50Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich

 

Die Tarife haben dabei eine Laufzeit von 24 Monaten, können aber auch ohne Laufzeit bestellt werden. Dann steigt der m0natliche Preis allerdings an. Der LTE mini Tarif kostet ohne Laufzeit beispielsweise 1 Euro mehr im Monat. Dazu kommt in allen Tarifen noch ein Anschlusspreis in Höhe von derzeit 29.95 Euro. Das Unternehmen schreibt zu den Lieferzeiten:

Lieferung erfolgt spätestens innerhalb von 2 Werktagen (Mo – Sa, Feiertage ausgenommen) nach Vertragsschluss, erfolgreiche Prüfung durch den Anbieter vorausgesetzt. Bei Rufnummernmitnahme erfolgt die Lieferung spätestens 1 Werktag (Mo – Sa) vor Übernahme der Rufnummer.

In den beiden Flatrate Tarife ist dazu das BILDplus Abo enthalten. Dieses kostet normalerweise 4.99 Euro monatlich, wird aber für Kunden in diesen Tarifen kostenfrei mit zur Verfügung gestellt. Mit diesem Abo hat man als Kunde Zugriff auf die normalerweise kostenpgflichtige Inhalte des BILDplus-Portals. BILDconnect schreibt zu dieser Option:

Die Option BILDplus im Wert von 4,99 €/Monat ist bei Neuabschluss des Mobilvertrags „Flat 1500 LTE“ inklusive. Voraussetzung ist, dass Sie die Option in der BILDconnect.de-Servicewelt freischalten. Die Nutzung von BILDplus setzt darüber hinaus den Abschluss einer separaten Nutzungsvereinbarung mit der Axel Springer SE und der myPass GmbH inkl. Einrichtung eines Nutzerkontos bei myPass voraus. Die Option steht dann während der gesamten Nutzungsdauer der „Flat 1500 LTE“ ohne Zusatzkosten zur Verfügung und endet automatisch mit Kündigung oder Wechsel des Tarifs.

Weitere Datenoptionen oder Flatrates, die man dazu buchen kann, gibt es leider nicht. Es stehen allerdings weitere Simkarten (Multicards) zur Verfügung, die man gegen Aufpreis zum Tarif nutzen kann.

Der LTE Zugang ist in allen drei Tarifvarianten möglich und die maximalen Geschwindigkeiten liegen bei 50Mbit/s. Das ist das derzeitige Maximum im O2 Netz. Man surft mit den BILDconnect Tarifen also mindestens genau so schnell wie die originalen O2 Blue Tarife. An dieser Stelle gibt es keinen Nachteil für den Discounter.

Das Netz und die Netzqualität bei BILDconnect

Auch bei der neuen Marke BILDconnect setzt Drillisch die bekannte Strategie fort und kommuniziert das Netz nur sehr unzureichend. Es gibt im normalen Tarifüberblick keine Angaben darüber, welches Handy-Netz der Discounter nutzt und auch in den FAQ wird nur sehr unzureichend kommuniziert, was für ein Netz und damit welche Abdeckung und welche Netzqualität zur Verfügung steht. Auch in den AGB finden sich keine konkreten Angaben.

Wenn man in den Bestellprozess schaut, werden allerdings dann Rufnummern aus dem O2 Netz übergeben und auch die Multisim Lösung (Multicards) gibt es unter dem Namen nur im O2 Netz. Daher ist klar, dass dies Tarife im O2 Netz realisiert werden und die neue Marke ein weiterer Anbieter im O2 Netz ist. Warum BILDconnect darum so ein großes Geheimnis macht, bleibt aber offen.

Über das National Roaming gibt es dazu auch Zugriff auf das Eplus Netz. Durch die Fusion von o2 und Eplus haben O2 Kunden auch Zugriff auf Eplus, wenn die Netzqualität bei O2 nicht ausreichend sein sollte. In den FAQ von BILDconnect heißt es dazu:

National Roaming bedeutet in diesem Falle die Freischaltung der SIM-Karten aus dem o2 und E-Plus Netz für die jeweils andere UMTS-Netzversorgung. Immer dann, wenn die SIM-Karte im Heimatnetz nur eine GSM (2G)-Versorgung hat und über das andere Netz eine UMTS-Versorgung verfügbar ist, wechselt die SIM-Karte automatisch zum anderen UMTS-Netz. Das gilt für das Netzerlebnis im Freien genauso wie in Gebäuden.

Bei der Netzabdeckung und der Netzqualität hat man daher bei BILDconnect sowohl das gesamte O2 Netz (auch das LTE Netz von O2) sowie die Bereiche des Eplus Netzes zur Verfügung. Die Netzabdeckung von O2 kann auf der Netzausbaukarte von O2 kostenlos abgefragt werden.

Wie schlägt sich der neuen Tarif im Vergleich mit anderen Handytarifen?

Im Handytarife Vergleich muss BILDconnect gegen einige der günstigsten Tarife auf dem Markt antreten. So gibt es bei WinSIM derzeit eine Handy-Flatrate mit 3GB Volumen für 9.99 Euro im Monat im gleichen Netz. Bei Smartmobil gibt es die 2GB Allnet Flat derzeit für 7.99 Euro. Lediglich der LTE mini Tarif ist preislich durchaus konkurrenzfähig, bei den anderen Tarifen zahlt man im reinen Handy-Bereich mehr.

Allerdings ist in keinem der Konkurrenzangebote das BILDplus Abo mit dabei. Rechnet man dieses Abo aus den Preise heraus, sind sie durchaus günstig. Für Kunden (oder solche, die es werden wollen) heißt das aber auch, dass die Tarife in erster Linie dann interessant sind, wenn man ein BILDplus Abo haben möchte. Dann lohnt es sich auf das Kombi-Angebot zu setzen. Benötigt man dieses Abo dagegen nicht, weil man die BILDplus Nachrichten ohnehin nicht liest, sind andere Anbieter deutlich billiger.

Das neue BILDconnect Angebot ist daher in erster Linie für BILD-Kunden interessant. Wer die Zeitung ohnehin nicht liest, findet anderswo billigere Alternativen.

Etwas problematisch könnte zudem die Abgrenzung zu BILDmobil werden. Es gibt jetzt zwei Handykarten der BILD-Zeitung, das wird einige Nutzer sicher verwirren, vor allem, weil auch die Namen recht identisch sind (vom Präfix abgesehen). Bleibt auch abzuwarten, wie es mit BILDmobil weiter gehen wird – vielleicht sollen ja gar nicht beide Marken weiter geführt werden.

BILDconnect - Handytarife, Netz, Erfahrungen und die Tarifdetails - BILDconnect ist ein neuer Anbieter für Handytarif, den die BILD-Zeitung in Verbindung mit Drillisch gestartet hat. Es gibt mit den BILDmobil Prepaidkarten bereits ein Handy-Angebot der BILD-Zeitung, nun scheint man diesen Bereich noch stärker in den Fokus zu legen und bietet eine weitere Marke mit weiteren Tarifen an. In der Ankündigung zum neuen Tarif eßt es dabei: BILD, Deutschlands führende Multimedia-Marke, bringt in Kooperation mit dem erfolgreichen Mobilfunkanbieter Drillisch ab sofort das neue Mobilfunkangebot BILDconnect auf den Markt. Neben Telefonieren und Simsen lässt sich mit BILDconnect in allen Tarifen dank LTE…

Review Overview

Preis/Leistung
Kundenservice
Netzqualität

Summary : BILDconnect erweitert das BILD-Mobilfunk-Angebot in das O2 Netz und bietet LTE Tarife für durchaus interessante monatliche Kosten an. Allerdings ist ein BILDplus Abo immer mit eingepreist und daher sind die Flatrates etwas teurer als bei anderen Anbietern im O2 Netz.

User Rating: 4.45 ( 1 votes)

One comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*