Home » Freischaltung » Callmobile Simkarte freischalten bzw. aktivieren

Callmobile Simkarte freischalten bzw. aktivieren

cleverALLNET
Callmobile Simkarte freischalten bzw. aktivieren – Callmobile verschickt die eigenen Simkarten (trotz anderslautender Nachrichten in den Anschreiben) in der Regel unaktiviert und auch die Prepaidkarten des Unternehmens, die es (noch) in verschiedenen Märkten gibt, müssen vor einer Nutzung frei geschaltet werden.

Callmobile CleverToGo

Die CleverToGo Prepaidkarte muss nach dem Kauf freigeschaltet bzw. aktiviert werden und dabei müssen unter anderem auch die persönlichen Daten wie Name und Adresse angegeben werden. Callmobile hat dazu eine spezielle Webseite geschaltet, so dass die Freischaltung auch außerhalb der Servicezeiten vorgenommen werden kann.

Die Freischaltung der Karte ist unter folgender Adresse möglich:

Diese Aktivierung funktioniert allerdings wirklich nur mit den CleverToGO Karten von Callmobile.

Die anderen Callmobile Tarife und Handy-Flatrates

Für alle anderen Tarife ist eine Freischaltung in der Regel notwendig, wenn eine neue Simkarte angefordert wurde (bei Verlust oder Diebstahlt) oder wenn ein neuer Handyvertrag abgeschlossen wurde. Die neue Simkarten von Callmobile werden dabei unaktiviert verschickt um sicher zu stellen, dass sie nicht in falsche Hände geraten. Das schützt die Kunden, bedeutet aber auch, dass die Karte nochmal frei geschaltet werden müssen.

Callmobile selbst schreibt dazu:

Sobald Sie eingeloggt sind, klicken Sie bitte auf “Freischalten”. Sie werden anschließend gebeten, Ihre SIM-Kartennummer, die Sie im Willkommensschreiben mit Ihrer SIM-Karte erhalten haben, einzugeben. Es kann 2-24 Stunden dauern, bis Ihre SIM-Karte vollständig im Mobilfunknetz aktiviert ist. Bitte schalten Sie Ihr Handy in dieser Zeit gelegentlich aus und wieder ein, damit sich die SIM-Karte ins Mobilfunknetz einbuchen kann.

Das scheint aber nicht bei allen Karten zuzutreffen. Je nach genutztem Callmobile Netz gibt es im Kundenbereich keine Button Freischaltung. Dann kann die Karte nur direkt über die Kundenhotline aktiviert werden. Die Freischaltung ist unter folgender Festnetz-.Nummer möglich:

  • 040 34 8585 310 (Mo-Fr 08.00 – 20.00 Uhr)

Allerdings ist diese Variante sehr unflexible, da außerhalb der Servicezeiten die Karte nicht aktiviert werden kann. Auch am Wochenende und an Feiertagen ist eine Aktivierung nicht möglich.

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

4 Kommentare

  1. Callmobile verkauft prepaid SIM Karten mit der Werbung: Freischaltung innerhalb 2-24 Stunden. Das ist nicht wahr. Die Freischaltung benötigt – nach einem Anruf beim callcenter – 24-72 Stunden. Jedoch nicht am Wochenende. Wer also am Freitag am Abend versucht zu aktivieren, darf sicherlich bis zum nächsten Donnerstag auf eine Aktivierung warten. Mit 2-24 Stunden zu werben empfinde ich als Betrug am Kunden

  2. Ich verstehe nicht , warum mir immer angezeigt wird , SIM Karte ist für 15 Minuten gesperrt , wenn ich die SIM aktivieren möchte ???

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*