Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 2GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
WhatsApp
SIM Prepaid

Prepaidkarten mit kostenlosem Datenvolumen für WhatsApp - auch ohne Option, ohne WLAN und ohne Guthaben unbegrenzt texten!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » Anbieter » simply – LTE-Tarife, Netz und mehr im kurzem Überblick

simply – LTE-Tarife, Netz und mehr im kurzem Überblick

simply – LTE-Tarife, Netz und mehr im kurzem Überblick
4 (80%) 3 Stimme[n]

FlatXS 300x250
simply bzw. simplytel – LTE-Tarife, Netz und mehr im kurzem Überblick – Simply ist eine Marke der Drillisch Online GmbH und seit April 2005 auf dem Markt. Mittlerweile bietet simply eine ganze Reihe von Handy-Tarifen, die sich vorrangig auf LTE spezialisieren. Von der kompletten Allnet Flatrate über Datenflatrates bis hin zur Prepaidkarte ist jedoch alles dabei. Bis 2010 und für Bestandskunden bis zum 17. März 2012, nutzte simply das Netz der Telekom. Doch das ist lange Vergangenheit, wer nun eine SIM-Karte bei simply bestellt, egal, ob Prepaid oder Postpaid, der telefoniert im Netz von O2. teilweise gab es auch noch Vodafone-Tarife bei Simply aber mittlerweile werden alle Angebote des Unternehmens bei O2 (Netzverbund der Telefonica) realisiert.

Die aktuellen Tarife bei Simply im Überblick

Simply 8 Cent
Simply 8 Cent
0.00€
Grundgeb.

(4.95€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 8.0 Cent
SMS: 8.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
Simply LTE 1000
Simply LTE 1000
6.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (1GB 21.6Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Simply LTE 3000
Simply LTE 3000
7.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (3GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Simply LTE 5000
Simply LTE 5000
12.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (5GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Simply LTE 10000
Simply LTE 10000
22.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (10GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich

Das Besondere bei simply ist, dass alle Tarife flexibel monatlich kündbar sind. Damit kann man die Angebote auch recht schnell wieder wechseln. Wer möchte kann bei Tarif-Bestellung auch ein geeignetes Endgerät hinzubestellen. Zudem lassen sich aktionsweise bei simply die Handytarife günstiger bestellen.

Alle aktuellen Tarife bei Simply nutzen dabei LTE und bietet im O2 Netz Geschwindigkeiten von 21,6Mbit/s bis 50MBit/s an. Das ist vergleichbar mit anderen Drillisch Angeboten bei WinSIM, PremiumSIM, Smartmobil oder auch Yourfone.

Simply Tarifempfehlung

Simply Tarifempfehlung

Tarifempfehlung: Simply mit extrem günstigen Allnet Flat

Als aktuelle Aktion bietet das Unternehmen die Allnet-Flatrates besonders günstig an und verzichtet beispielsweise auf einen Aufpreis, wenn man sich für die monatlich kündbare Variante entscheidet. Damit bekommt man derzeit eine 1GB Allnet Flatrate bei Simply bereits ab 6.99 Euro pro Monat – damit bietet das Unternehmen ein sehr flexible und sehr günstige Flat für kleines Geld.. Für uns daher eine klare Tarifempfehlung für alle Nutzer, die auf der Suche nach einer sehr preiswerten Allnet-Handy-Flatrate sind!

Die Datenautomatik bei simply

In den LTE-Tarifen von simply ist eine sogenannte Datenautomatik enthalten, diese sorgt dafür dass automatisch bis zu drei Mal pro Monat, das Datenvolumen, um jeweils 100 MB erweitert wird. Dabei werden pro zusätzliche 200 MB-Erweiterung 2 Euro berechnet. In älteren Tarifen bei Simply ist diese Automatik fester Tarifbestandteil, in den neueren Angeboten aber nicht mehr  – sie kann damit auch wieder deaktiviert werden. Allerdings ist sie bei jedem neuen Tarif standardmäßig aktiviert. So können je nach Surfverhalten 6 Euro Zusatzkosten im Monat hinzukommen. Simply schreibt dazu:

  • Sie haben, je nach Tarif, ein bestimmtes Inklusiv-Datenvolumen. Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens wird automatisch bis zu 3 x pro Monat 200 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils nur 2 € aufgebucht. Die Datenautomatik ist deaktivierbar. Sie werden mit Erreichen von 80 % und 100 % Ihres Inklusiv-Volumens automatisch per SMS benachrichtigt, sowie nach jeder automatischen Erweiterung.

  • Die Datenautomatik ist Bestandteil unserer Tarife. Wenn Sie keine Datenautomatik wünschen, können Sie diese jederzeit nach Freischaltung des Tarifs schriftlich, telefonisch (06181 7074 010) oder in Ihrer persönlichen Servicewelt deaktivieren

Wie gesagt: Allerdings ist die Datenautomatik bei diesen Tarifen kein fester Tarifbestandteil sondern kann auf Wunsch auch wieder deaktiviert werden. Damit unterscheidet sich Simply von anderen Drillisch Anbietern wie Smartmobil oder WinSIM, die auch eine Datenautomatik bieten, diese aber nicht deaktivieren lassen. Die Deaktivierung der Automatik bei Simply kann dabei derzeit nur über den Kundenservice des Unternehmens vorgenommen werden. Es ist leider nicht möglich, die Datenautomatik selbst abzuschalten.

1. Der simply – 8 Cent Tarif zum einmaligen Startpaketpreis von 4,95 Euro

Simply stellt für Prepaid-Interessierte den günstigen 8 Cent Tarif im Startpaketpreis für einmalig 4,95 Euro und 5 Euro Startguthaben zur Auswahl. Allerdings ein reiner Prepaid-Tarif ist der 8 Cent Tarif von simply nicht ganz, denn das Guthaben wird entweder per Komfortaufladung über Lastschrift aufgeladen oder gänzlich über Lastschrift abgerechnet. Trotzdem und typisch für einen Prepaid-Tarif, werden 8 Cent pro Telefonie-Minute und je SMS ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Mobilfunknetze berechnet. Mobiles Internet ist im Basis-Tarif nicht enthalten, jedoch kann durch verschiedene Zusatzoptionen (Telefon- und/oder SMS-Flat oder Datenvolumen bis 1 GB) der ideale Tarif nach Nutzungsverhalten zusammengestellt werden.

Dieser Tarif ist vor allem für Wenig-Nutzer interessant, die monatlich weniger als 5 Euro auf der Rechnung stehen haben. Dann lohnt sich oft eine Allnet Flatrate nicht und man kann mit diesem Tarif Geld sparen, da nur abgerechnet wird, was man verbraucht hat.

2. Die simply Mini LTE-Tarife (Alttarif – nicht mehr buchbar)

Vielsurfer mit LTE-fähigen Endgerät können in den LTE-Tarifen von simply auf vollen LTE-Schnupperkurs gehen. Dabei richten sich die drei Mini LTE-Tarife vor allem an Menschen, die mit ihrem Smartphone weniger telefonieren und SMS verschicken, dafür aber umso mehr im Internet unterwegs sind. Dafür steht in den Mini-Tarifen relativ viel Surfvolumen zur Verfügung. In den größeren Tarifvarianten (M und L) sind die Tarife recht üppig mit 1 bis 2 GB und mit bis zu 50 Mbit/s LTE-Surfgeschwindigkeit ausgestaltet. Zudem sind die Tarife mit der Preisspanne von 4,99 Euro bis 12,99 Euro sehr günstig. Dabei sind die Mini LTE-Tarife von simply keine typischen Allnet-Flats, sondern kleine Paket-Tarife mit bestimmten Frei-Kontingenten für Telefonie und SMS-Flat.

Besonders hervorzuheben ist in den Mini LTE-Tarifen die Laufzeit von nur einem Monat, wodurch der Handyvertrag monatlich kündbar ist und ebenfalls die geringen Anschlusskosten von 9,99 Euro.

Diese Tarife sind mittlerweile nicht mehr buchbar und stehen daher nur noch für Bestandskunden zur Verfügung. Vergleichbare Angebote findet man aber noch bei Maxxim.

3. Simply Allnet-Flat Tarife mit LTE (Alttarife – nicht mehr buchbar)

Weiterhin gibt es auch ganze LTE-Allnet-Flats (Telefonie- und SMS-Flat inklusive) bei simply, die ebenfalls flexibel kündbar sind. Diese stellen zwar Tarife mit viel mehr Datenvolumen zur Verfügung, sind aber vergleichsweise deutlich teurer. Mit mtl. 12,99 Euro bekommt man in der kleinsten Allnet-Flat Variante (LTE 500) zwar eine Flat in Telefonie und SMS, allerdings nur 500 MB Datenvolumen. Mit mtl. 19,99 Euro in der zweitgrößten Tarifvariante (LTE 1500) dann aber immerhin 1,5 Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s LTE-Surfgeschwindigkeit. Der größte Tarif stellt ganze 10 GB Datenvolumen bereit, kostet dafür aber auch satte 69,99 Euro im Monat, dürfte also nur für die Hardcore-Surfer interessant sein.

4. Die Alt-Tarife im D-Netz von simply

Neben den bereits beschriebenen Tarifen und Allnet Flatrates bietet Simply bzw. Simplytel auch noch verschiedene Tarife im D2-Netz von Vodafone an. Diese machen im Vergleich zu den Tarifen im O2-Netz nur einen keinen Teil aus. Im Vegleich zu O2 bietet Vodafone und damit auch die Vodafone Tarife von Simplytel unter Umständen die bessere Netzqualität. Die Tarife im Vodafone-Netz sind deswegen etwas teurer, bieten aber in den simply Smart-Tarifen ebenfalls Flats und Pakete für bestimmte Freieinheiten an. LTE ist aber nicht verfügbar und allgemein sind die Datengeschwindigkeiten deutlich langsamer als bei anderen Anbietern.

Die Vodafone Tarife bei Simply wirken daher etwas veraltet und haben besonders im Datenbereich durch das fehlende LTE einen deutlich Nachteil im Vergleich zu anderen Anbietern. Es wäre an der Zeit, diese Tarife zu updaten und auf den neusten Stand zu bringen. Es ist aber bisher nicht bekannt, ob und wann geplant ist, hier neue Tarife aufzulegen.

Weitere Artikel rund um die Simply Tarife

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2004 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben.

2 Kommentare

  1. Hallo,

    ich möchte eine Drittanbitterspere einrichten.
    Handy xxxxx
    Mfg Peter Paseanu

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*