Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 2GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
WhatsApp
SIM Prepaid

Prepaidkarten mit kostenlosem Datenvolumen für WhatsApp - auch ohne Option, ohne WLAN und ohne Guthaben unbegrenzt texten!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » Mailbox » Alles zur Congstar Mailbox

Alles zur Congstar Mailbox

Alles zur Congstar Mailbox
3.8 (75%) 4 Stimme[n]

Alles zur Congstar Mailbox – Die Congstar Mobilbox oder auch Mailbox genannt, ist nichts anderes als ein elektronischer Anrufbeantworter. Die Mailbox nimmt alle eingehenden Anrufe an, wenn das Handy besetzt sein sollte oder Gespräche einfach nicht entgegen genommen werden können.  Dabei ist die Nutzung der Congstar Mobilbox kostenfrei z.B. bei Umleitung von Anrufen auf die Mailbox oder bei Abrufen von Anrufen aus der Mailbox. Nur einige Sonderfunktionen wie z.B. die Direktwahl aus der Mobilbox werden entsprechend der Congstar Preisliste berechnet. Für Anrufer, die auf die Mailbox sprechen, entstehen allerdings Kosten. Anrufe auf die Mailbox werden für Anrufer mit den normalen Kosten für ein Gespräch abgerechnet.

So wird die Mailbox bei einem guten Mobilfunkanschluss zu einem wichtigen Utensil. Doch manchmal ist nicht ganz klar, unter welcher Nummer die eigene Mailbox eigentlich zu erreichen ist oder wie man die Einstellung setzt, dass nach bestimmter Sekundenanzahl die Mailbox ein Gespräch annehmen soll. Bei der Congstar Mobilbox muss man hierbei erst einmal zwischen Vertrags- und Prepaidkunde unterscheiden. Das ist wichtig, um zu wissen wie man seine Mailbox erreicht. Die Rufnummern sind für:

  • Vertragskunden: 3311
  • Prepaidkunden: 4712

Standardmäßig ist die Mailbox bei Congstar deaktiviert, kann aber einfach und ohne Kosten selbst aktiviert werden.

Congstar Mailbox aktivieren und wieder deaktivieren

Mit einer bestimmten Tastenkombination können verschiedene Rufumleitungen aktiviert werden, unter anderem: Rufumleitung bei Nichtannahme (61), bei nicht erreichbar (62), bei besetzt (67) oder wenn alle Anrufe (21) umgeleitet werden sollen.
Grundsätzlich gilt per Tasteneingabe, zuerst zwei Sternchen (**), dann die Zahl der jeweiligen Rufumleitung, wieder Sternchen (*) dann die Rufnummer Vertragskunde oder Prepaidkunde und anschließend Raute (#) plus Bestätigung. Das sieht dann bspw. bei Rufumleitung zur Mobilbox bei Nichtannahme folgendermaßen aus:

  • Vertragskunde:  **61*3311#(+grüne Taste zur Bestätigung)
  • Prepaidkunde: **61*4712#(+grüne Taste zur Bestätigung)

Einfacher lässt sich die Mailbox bei Congstar mit der Tastenkombination ##002# (+grüne Taste zur Bestätigung) deaktivieren. So werden alle Rufumleitungen und damit auch die Rufumleitung zur Mailbox abgeschaltet. Komfortabler ist allerdings die Deaktivierung über das Handy oder Smartphone. Neuere Handys bieten dafür oft extra Einstellungen, über die sich die Rufumleitungen und damit auch die Umleitung zur Mailbox bequem aktivieren und deaktivieren lassen. Wer die Möglichkeit hat, sollte daher diese Option per Handy nutzen.

Congstar Mailbox Konfiguration

In der Standarteinstellung ist die Mailbox so eingestellt, dass diese recht zügig ihre Arbeit aufnimmt. Doch lässt sich die Mailbox von Congstar so konfigurieren, dass der Zeitraum, bis die Mailbox den Anruf entgegen nimmt, kurz oder sehr lang wird. Dazu gibt es folgende Tastenkombination:

  • Rufumleitung zur Mobilbox bei Nichtannahme mit 5-30 Sekunden Verzögerung:
  • Vertragskunde: **61*3311**Zeitangabe#(+grüne Taste zur Bestätigung)
  • Prepaidkunde: **61*4712**Zeitangabe#(+grüne Taste zur Bestätigung)

Im Feld Zeitangabe muss die Sekundenzahl angegeben werden, nach der die Mailbox den Anruf entgegen nimmt. Dafür sind folgenden Zeitintervalle möglich: 5, 10, 15, 20, 25 oder maximal 30 Sekunden. Andere Zeitintervalle sind nicht möglich.

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2004 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben.

2 Kommentare

  1. Hallo !
    Ich habe einen congstar Smart Flex Vertrag und eine Nokia Lumia 720. Brauche dringend Infos , wie ich in Hong Kong einen Teilnehmer über seine WhatsApp Nummer ( habe WhatsApp auf dem Handy )
    120% ig erreichen kann oder was ich tun muss. Ich bekomme viele unterschiedliche Informationen. Bitte um Hilfe !

    • Was passiert denn beim Verbindungsaufbau eines WhatsApp Call mit dem Teilnehmer? An sich ist bei WhatsApp Call egal, wo man sich aufhält.

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*