Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 750MB mit 225Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
FYVE
Special

Jetzt gratis Prepaid-SIM-Karte von FYVE (D-Netz) sichern! Zusätzlich gibt es 500 MB Datenvolumen für 30 Tage EU-weiten Surf-Spaß kostenlos.
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » Allgemein » Kündigen bei blau.de – Ganz einfach

Kündigen bei blau.de – Ganz einfach

Kündigen bei blau.de – Ganz einfach
5 (100%) 1 Stimme[n]

Kündigen bei blau.de – Ganz einfach. Gibt es einen günstigeren Anbieter mit besseren Konditionen oder ist man mit dem Service nicht mehr zufrieden, steht die Suche nach einem neuen Mobilfunkanbieter an. Doch vorher die Frage: Wie kündige ich dem alten Anbieter richtig und was muss ich beachten?

Kündigung – blau.de Allnet-Flat

Kündigungsfristen einhalten und überhaupt den Prepaid-Vertrag kündigen, muss man bei blau.de nur beim Allnet Flat Tarif. Beim Tarif gibt es die Auswahl zwischen 24 Monate Laufzeit und ohne. Je nach dem, sind unterschiedliche Kündigungsfristen zu beachten.

Die Handtarife von blau.de

BLAU L
BLAU L
14.99€
Grundgeb.

(14.99€ Kaufpreis)
Tarif im Eplus-Netz
Freieinheiten: 450 Stück/Monat
Internet: Flat (1.5GB 0Mbit/s)
keine
Laufzeit
BLAU M
BLAU M
9.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Eplus-Netz
Freieinheiten: 450 Stück/Monat
Internet: Flat (0.75GB 0Mbit/s)
keine
Laufzeit
BLAU 9 Cent Tarif
BLAU 9 Cent Tarif
0.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Eplus-Netz
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
BLAU 3GB LTE Allnet Flat
BLAU 3GB LTE Allnet Flat
19.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Eplus-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (3GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
BLAU 4GB LTE Allnet Flat
BLAU 4GB LTE Allnet Flat
19.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Eplus-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (4GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich

 

 

Bei 24 Monate Laufzeit gilt: Die blau.de Allnet-Flat verlängert sich nach den ersten 24 Monaten jeweils um weitere 12 Monate, wenn sie nicht mit einer Frist von drei Monaten zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit schriftlich per E-Mail oder Post gekündigt wird.

Ohne Vertragsbindung gilt: Die Allnet-Flat ohne Laufzeit verlängert sich nach einem Monat jeweils um einen weiteren Monat, wenn sie nicht mit einer Frist von vier Wochen zum Ende der jeweiligen Vertragslaufzeit ebenfalls schriftlich per E-Mail oder per Post gekündigt wird.

Mit zusätzlich gebuchter Option gilt: Werden zum Allnet-Flat-Tarif zusätzlich das Upgrade SMS- oder die Internet-Flat 1 GB hinzu gebucht, dann werden diese bei der Buchung Tarifbestandteil der Allnet-Flat. Für sie gelten somit die Kündigungsfristen des zugrundeliegenden Allnet-Flat-Vertrages, d.h. die Erweiterungen können nicht vorzeitig abbestellt werden.

Es empfiehlt sich jedoch immer die Kündigung per Post abzusenden, so kann per Einschreiben mit Rückschein sichergestellt werden, dass blau.de die Kündigung auch wirklich erhalten hat. Bei der Kündigung sollte die persönliche Unterschrift nicht vergessen werden und wichtige Daten wie, Name und Adresse, Kundennummer und Rufnummer enthalten sein. Kündigungsvorlage:

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit kündige ich den bestehenden Vertrag (bestehende Prepaidkarte) mit der Rufnummer 0151 123456789 zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bitte teilen Sie mir diesen mit und senden Sie mir eine Kündigungsbestätigung zu.”

Anschließend die schriftliche Kündigung an folgende Adresse senden:

Telefónica Germany GmbH und Co. OHG
Blau Kundenbetreuung
90345 Nürnberg

Tarif ohne Vertragsbindung

Bei Tarifen bei blau.de ohne Vertragsbindung braucht man nicht extra zu kündigen, die Karte wird einfach nach Ablauf des Aktivitätszeitfensters deaktiviert. Also einfach aussitzen bzw. Karte nicht benutzen.

Der Status des Aktivitätszeitfensters kann dabei im Bereich unter Mein blau eingesehen werden oder auch über die Kurzwahl 1155 (kostenlos) abgerufen werden.

Auszahlung Restguthaben

Für die Auszahlung von Restguthaben, sollte man sich per E-Mail an den blau.de Kundenservice service@blau.de wenden. Hierüber bekommt man per E-Mail ein Formular, dieses muss ausgefüllt an blau.de zurückgesendet werden. Ist das geschehen wird die Prepaid-Karte vom Netz genommen und das Guthaben in wenigen Tagen auf das angegebene Konto ausgezahlt.

Außerordentliche Kündigung und Widerruf

Grundsätzlich besteht immer das Recht auf eine außerordentliche Kündigung, wenn ein wichtiger Grund hierfür vorliegt. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn der Beitrag für den gebuchten Tarif erhöht oder die versprochene Leistung langfristig nicht gewährleistet wird. Auch hier empfiehlt sich die Kündigung schriftlich zu machen. (Vorlage) Die Grundlage für eine solche Kündigung ist das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). Dort heißt es unter anderem:

Dauerschuldverhältnisse kann jeder Vertragsteil aus wichtigem Grund ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist kündigen. Ein wichtiger Grund liegt vor, wenn dem kündigenden Teil unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zur vereinbarten Beendigung oder bis zum Ablauf einer Kündigungsfrist nicht zugemutet werden kann.
Besteht der wichtige Grund in der Verletzung einer Pflicht aus dem Vertrag, ist die Kündigung erst nach erfolglosem Ablauf einer zur Abhilfe bestimmten Frist oder nach erfolgloser Abmahnung zulässig. Für die Entbehrlichkeit der Bestimmung einer Frist zur Abhilfe und für die Entbehrlichkeit einer Abmahnung findet § 323 Absatz 2 Nummer 1 und 2 entsprechende Anwendung. Die Bestimmung einer Frist zur Abhilfe und eine Abmahnung sind auch entbehrlich, wenn besondere Umstände vorliegen, die unter Abwägung der beiderseitigen Interessen die sofortige Kündigung rechtfertigen.
Wichtig ist in jedem Fall die Frist-Setzung, um dem Anbieter die Möglichkeit zu geben, nachzubessern und gegebenenfalls einen Mangel abzustellen. Dazu sollte man im Hinterkopf behalten, dass solche Kündigungen oft der Startpunkt eines Rechtsstreites sind. Es kann daher nicht schaden, sich direkt einen Fachmann (Anwalt oder Verbraucherschutz-Zentrale) zu holen um so einen Vertragskündigung im Vorfeld durchzusprechen.

Außerdem hat man bei blau.de die Möglichkeit den Vertrag zu widerrufen, wenn dieser als Fernabsatzgeschäft abgeschlossen wurde, das heißt zum Beispiel beim Abschluss über das Internet. Das kann innerhalb der ersten 14 Tage nach Vertragserklärung getan werden. Blau schreibt dazu:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, Postanschrift: Blau Kundenservice, 90345 Nürnberg, Telefonnummer: 0177-177-11601, Fax 0897879794 3301, E-Mail:widerruf@blau.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Das entspricht dem Widerrufsrecht, das durch den Gesetzgeber so vorgeschrieben ist. Dieses Recht lässt sich auch nicht per AGB oder einen Erklärung ausschließen. Die Kunden können sich immer auf das Widerrufsrecht berufen. Allerdings muss man sich als Kunden relativ schnell entscheiden. Man hat nur 14 Tage nach Vertragsende Zeit einen gültigen Widerruf zu veranlassen. Verpasst man diese Frist, kann man danach nur noch über die normalen Wege der Kündigung den Vertrag wieder beendet. Das bedeutet je nach Tarif auch, dass man dann bis zu 2 Jahre an der Tarif gebunden ist.

7 comments

  1. stötzel, hans-joachim

    hiermit möchte ich meinen bestehenden vertrag mit simyo oder blau kündigen.mit sofortiger wirkung. hans joachim stötzel wohnort 06130 halle paul-suhr. str. 59

    • Hallo Herr Stötzel, die Kündigung sollten sie direkt am Blau bzw. Simyo senden und nicht an mobil-helden.de. Wir können da leider wenig machen.

  2. Hallo, ich möchte meine Internetflat ohne Vertragslaufzeit abbestellen. Wo geht das? Versuche nun seit einer Woche vergebens jemanden in diesem dämlichen Chat oder per Telefon zu erreiche. Leider ohne Erfolg. Ich bin so unzufrieden mit Blau, ich möchte dort einfach nur weg. Leider müsste ich dafür erstmal rausfinden, wie das überhaupt funktioniert. Wissen Sie da mehr?

  3. Hallo ich möchte meine vertrag sofort bist ende lauf zeit hündigen!01785624627

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*