Home » Kündigung » Klarmobil Kündigung – Handytarife und Flatrates richtig kündigen

Klarmobil Kündigung – Handytarife und Flatrates richtig kündigen

klarmobil.de
Klarmobil Kündigung – Handytarife und Flatrates richtig kündigen – Der Mobilfunk-Discounter klarmobil vertreibt eine Vielzahl von Tarifen. Da es zu dem Zeitpunkt kommen wird, an dem die Vertragskündigung bei klarmobil bevorsteht, ist eine korrekte Vorgehensweise entscheidend. Hierbei sind die verschiedenen Vertragslaufzeiten zu beachten. Verpasst man Kündigungsfrist und Laufzeit wird der Tarif – je nach Angebot – um 1 Monat oder bis zu einem Jahr verlängert. Man sollte sich also vorher über die Kündigungszeitpunkt informieren, da es ansonsten sein kann, dass man noch bis zu einem Jahr zusätzlich an den Smartphone Tarif gebunden ist.

 

In den AGB von Klarmobil heißt es dazu:

„Vertragsverhältnisse, für die eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten vereinbart wurde, verlängern sich um jeweils weitere 12 Monate, wenn das Vertragsverhältnis nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird.
Vertragsverhältnisse, für die eine Mindestvertragslaufzeit von bis zu 12 Monaten vereinbart wurde, verlängern sich um jeweils weitere 3 Monate, wenn das Vertragsverhältnis nicht spätestens 1 Monat vor Ablauf der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird.
Vertragsverhältnisse, für die eine Mindestvertragslaufzeit von 1 Monat vereinbart wurde, verlängern sich um jeweils 1 weiteren Monat, wenn das Vertragsverhältnis nicht spätestens 14 Tage vor Ablauf der jeweiligen Vertragslaufzeit gekündigt wird
Vertragsverhältnisse, für die keine Mindestvertragslaufzeit vereinbart wurde, können jederzeit ohne Angabe von Gründen gekündigt werden. Der Vertrag endet dann mit der letzten Abrechnung der vom Kunden in Anspruch genommenen Leistung.
Die Kündigung hat schriftlich (auch per Fax und per EMail) zu erfolgen. Entscheidend für die Einhaltung der Kündigungsfrist ist der Zeitpunkt des Zugangs der Kündigungserklärung bei klarmobil.“
Es ist daher für die Kündigung eines Tarifes von Klarmobil wichtig zu wissen, welcher Tarif des Unternehmens mit welchen Kündigungsfristen genutzt wird. Die verbleibende Laufzeit des aktuellen Vertrags kann der Nutzer auf der Internetseite von klarmobil erfahren. Hierfür muss der Nutzer sich auf der einloggen und das Kundemenü auswählen. Unter der 040 34 8585 300 kann ebenfalls die verbleibende Laufzeit zu erfahren. Eine dritte Alternative bietet das Kontaktformular von klarmobil. Dort findet man auch die weiteren Informationen wie die Mindestvertragslaufzeit des Tarifes sowie die Kündigungsfrist.
Besonders kritisch ist das bei den Aktionstarifen von Klarmobil, die häufig mit bestimmten Rabatten ausgestattet sind. Diese Rabatte werden aber nur in der Mindestvertragslauftzeit (also über die ersten 24 Monate) gewährt und fallen dann weg. Eine korrekte und zeitnahe Kündigung ist in diesen Fällen wichtig, da man ansonsten über die Mindestvertragslaufzeit hinaus an den Vertrag gebunden ist und eventuell auch den kompletten Preis ohne Rabatt bezahlt. In solchen Fällen sollte man am besten bereits mit viel Vorlauf kündigen um die Kündigungsfrist in jedem Fall auch einzuhalten. Es gibt im Übrigen keine Bestimmungen, ab wann man einen Tarif kündigen darf – das kann man also auch sofort am ersten Tag der Laufzeit machen. Die Kündigung wird aber eben erst wirksam, wenn die Mindestvertragslaufzeit abgelaufen ist.

Wann muss ich den Klarmobil Tarif kündigen?

Der Handytarif darf frühestens zum Ablauf der Mindestvertragslaufzeit beendet werden, man muss ihn aber rechtzeitig davor kündigen, da er sich sonst automatisch verlängert. Seit Dezember 2017 müssen die Anbieter dabei auf der Rechnung angeben, wann der Tarif spätestens gekündigt werden muss und damit sieht man sofort, welches Datum man nicht verpassen darf.

Wie sollte eine Kündigung bei Klarmobil aussehen?

In den AGB von Klarmobil ist auch fest gehalten, wie die Kündigung zu erfolgen hat. Eine mündlichen Kündigung reicht nicht aus, sie muss schriftlich erfolgen. Es ist allerdings auch möglich, die Kündigung per Email zu verschicken – auch dann wäre die Schrift-Form gewahrt. Ein anwaltlich geprüftes Musterschreiben für die Kündigung samt rechtssicheren Versand gibt es unter diesem Link.

Die schriftliche Kündigung wird an die klarmobil GmbH Postfach 0661 24753 Rendsburg gesendet und wie folgt formuliert werden:

Kündigung Handyvertrag                                                                                                                            Handynummer

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen oben genannten Handyvertrag fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bitte senden Sie mir eine schriftliche Bestätigung  der Kündigung unter Angabe des Beendigungszeitpunktes zu.

 
Mit freundlichen Grüßen

Im besten Fall sollte man neben der Handy-Nummer auch noch eine Kunden-Nummer mit angeben, damit die Kündigung korrekt zugeordnet werden kann. Teilweise verschickt das Unternehmen noch Briefe mit einer Rückrufbitte. Das kann man machen, oft bekommt man über diesen Rückruf noch weitere interessante Angebote von Klarmobil, die man so auf der Webseite nicht findet. Die Kündigung ist in jedem Fall aber auch wirksam, wenn man nicht zurück ruft.
Neben einer schriftlichen Kündigung per Fax oder E-Mail besteht die Möglichkeit, den Vertrag telefonisch zu kündigen. Unter der kostenlosen Rufnummer 0800 102 4005 kann dies erfolgen. Dabei wird das Service-Team von klarmobil versuchen, den Kunden weiter zu binden. Daher ist es ratsam, dem Mitarbeiter deutlich zu sagen, dass der Vertrag wirklich gekündigt werden soll. Außerdem sollte jede Kündigung schriftlich bestätigt werden. Ein anwaltlich geprüftes Musterschreiben für die Kündigung samt rechtssicheren Versand gibt es unter diesem Link.
Die Bestätigung der Kündigung ist dabei besonders wichtig, da nur dann sicher ist, dass die Kündigung bei Klarmobil auch angekommen ist und bearbeitet wurde. In der Bestätigung der Kündigung wird auch der Termin mit geteilt, zu dem der Handytarif gekündigt wird, dazu informiert das Unternehmen auch über die Kosten für die Mitnahme der Rufnummer ( derzeit 29.95 Euro für die Freigabe der alten Rufnummer). Falls nach etwa 6 bis 10 Werktagen keine Bestätigung angekommen sein sollte, ist es wichtig nachzufragen, da sonst die Gefahr besteht, dass die Kündigung unter Umständen nicht bearbeitet wurde.

Die Klarmobil Tarife im Überblick

Klarmobil Smartphone Flat 500
Klarmobil Smartphone Flat 500
4.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: 100 Freimin, 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (0.5GB 25Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Klarmobil Smartphone Flat 1000
Klarmobil Smartphone Flat 1000
7.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: 300 Freimin, 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (1GB 25Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Klarmobil Smartphone Flat 1500
Klarmobil Smartphone Flat 1500
9.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: 300 Freimin, 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (1.5GB 25Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Klarmobil Allnet Flat 2GB LTE
Klarmobil Allnet Flat 2GB LTE
11.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2GB 25Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Klarmobil Allnet Flat 3GB
Klarmobil Allnet Flat 3GB
12.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 25Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Klarmobil Allnet Flat 8GB
Klarmobil Allnet Flat 8GB
17.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (8GB 25Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Klarmobil Allnet Flat 2000 ohne Laufzeit
Klarmobil Allnet Flat 2000 ohne Laufzeit
17.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (2GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Klarmobil Allnet Flat 3GB ohne Laufzeit
Klarmobil Allnet Flat 3GB ohne Laufzeit
19.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (3GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Klarmobil Allnet Flat 8GB ohne Laufzeit
Klarmobil Allnet Flat 8GB ohne Laufzeit
29.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (8GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.
Für den Fall, dass ein Prepaid-Tarif gekündigt wird, kann das Restguthaben ausgezahlt werden. Der Kunde muss sich selbst bei klarmobil melden, um die Auszahlung zu erhalten. Die Auszahlung erfolgt jedoch erst nach einer Frist von 50 Tagen. Wichtig: Klarmobil darf keine Gebühren für die Bearbeitung der Auszahlung berechnen. Das hatte die Verbraucherzentrale so erstritten. Im Hinweistext zum Urteil heißt es seitens der Verbraucherzentrale:
Das Urteil des Schleswig-Holsteinischen Ober­landes­gerichts ist rechts­kräftig. Klarmobil darf die Klauseln über die Gebühren für die Guthaben­erstattung und die über­höhten Gebühren für Rück­last­schriften und Mahnungen nicht mehr verwenden und sich auch in Altfällen nicht mehr auf sie berufen. Tatsäch­lich taucht in den aktuellen Klarmobil-AGB für Prepaid-Verträge keine Gebühr für die Guthaben­erstattung mehr auf.
Das Unternehmen muss daher das komplette Prepaid-Guthaben, dass sich auf der Karte befindet, auszahlen. Ausnahmen gibt es bei Aktions- und Bonusguthaben. Klarmobil selbst schreibt in den FAQ zu den Bedingungen der Auszahlung von Guthaben:

Wir benötigen bis zu 50 Tage, um Ihnen ein evtl. vorhandenes Guthaben zurückerstatten zu können, da vor allem Auslandsgespräche erst mit einer deutlichen Verzögerung an uns übermittelt werden.

Eine Auszahlung ist nur für die von Ihnen eingezahlten Guthaben, d.h. nicht für das von klarmobil.de gewährte Startguthaben und nicht für von klarmobil.de gewährte Bonusguthaben, möglich.

Bitte richten Sie Ihren Auszahlungswunsch unter 040 34 8585 305 (Mo-Fr 8.00 – 20.00 Uhr, Sa 9.00 – 17.30 Uhr) an uns.

Widerruf bei Klarmobil

Zum Widerrufsrecht heißt es bei klarmobil:

Als Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder Ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, beträgt die Widerrufsfrist 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

S-KON eKontor24 GmbH
Kennwort: Widerruf klarmobil
Gasstr. 4c
22761 Hamburg
Telefon: 040 – 34 8585 400*
Fax: 040 80 80 10 411*

(* Preise gemäß Festnetztarif oder schicken Sie uns kostenlos eine E-Mail über das Kontaktformular)

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster – Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite als Online-Widerrufsformular elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Video: Allgemeine Tipps zur Kündigung

Weitere Artikel zu Klarmobil

Bewertung

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

6 Kommentare

  1. Hallo Herr Ebert,
    ich habe da mal eine Frage die mich beschäftigt.
    Bei Klarmobil wo ich unter Vertrag stehe heißt es, dass ich meine Kündigung schirftlich machen muss. Gleichzeitig wird erwähnt dass man sich binnen 14 Tagen melden muss per Telefon das sonst davon ausgegangen wird dass die Kündigung zurück genommen wurde und der Vertrag um mindestens 12 Monate weiterläuft.
    Ich werde kündigen aber mich nicht telefonisch dafür Rechtfertigen weil die einen sowieso nur irgend n Müll erzählen …Wenn man sich nicht telefonisch meldet ist die Kündigung nichtig und wenn man anruft ist es wie bei einen Abo man hätte was abgeschlossen. bla … bla … bla …
    wenn man kündigt, hat man seine Gründe, und weißt es so schön ohne Angabe von Gründen …Ich muss mich jetzt nicht wirklich telefonisch rechtfertigen nur weil sie mir irgend n Scheiss unterjubbeln wolllen, aber meldet man sich nicht, und es läuft weiter wie gehabt.
    Sowas kann ja nicht rechtens sein….
    Aber was ist Ihre Meinung dazu ?

    MfG

    Stefan Sommer

    • Ein Anbieter kann nicht einfach so eine Kündigung für nichtig erklären. Wenn die gesetzlichen Formvorgaben eingehalten sind (und dort ist kein Bestätigungsanruf erwähnt) ist die Kündigung rechtskräftig.

  2. Hallo Herr Ebert,
    Ja genau so sehe ich das auch!

    Zitat:

    Hallo Herr Sommer,

    wir möchten Sie als Kunden nicht verlieren, aber respektieren natürlich Ihren Kündigungswunsch. Hiermit bestätigen wir, dass wir die Kündigung Ihres Mobilfunkvertrags bei klarmobil.de vorgemerkt haben.

    Damit die Kündigung Ihres Vertrags wirksam wird, müssen Sie uns Ihren Kündigungswunsch innerhalb von 14 Tagen telefonisch bestätigen. Rufen Sie uns dazu bitte einfach festnetzgünstig unter 040 34 8585 303 (Mo – Fr 09:00 – 19:00 Uhr, Sa 09:00 – 18:00 Uhr) an.

    „““Falls Sie sich innerhalb der Frist nicht bei uns melden, verfällt die Vormerkung der Kündigung und Ihr Vertrag läuft normal weiter. Sie können dann natürlich jederzeit erneut eine Kündigung online vormerken lassen oder schriftlich kündigen. Beachten Sie dabei bitte Ihre aktuellen Kündigungsfristen.““““

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr klarmobil.de Team

  3. Ich halte ein Telefonat für ausgeschlossen weil man einen nur was neues andrehen möchte. Um sicher zu gehen, werde ich mich nicht melden da es sowieso verdreht wird.
    Am Ende hat man dennoch einen neuen Vertrag deswegen kommuniziere ich nur schriftlich.

  4. Wenn man den Aussagen von Trustpilot folgt, rufen die einen an oder soll anrufen …sobald man irgend was bestätigt, hat man die Falle. Denn man liest zu 92% Das es hinterher weder Tonband noch Absprachen gabt.
    Außerdem ist man mit n neuen Vertrag besser dran als mit einer Erweiterung.
    Ich schliesse nie was am Telefon ab oder rechtfertige mich dazu.
    Kündigen und wechseln …Nummer mitnehmen …aus die Maus :).
    Angebote hole ich mir nur in Vergleichsportale ein.

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*