Home » Tag Archives: Datenautomatik

Tag Archives: Datenautomatik

Datenautomatik: so kann man sie bei allen Anbietern abschalten bzw. deaktivieren

Datenautomatik: so kann man sie bei allen Anbietern abschalten bzw. deaktivieren – 2016 klagte der Bundesverband der Verbraucherzentralen gegen die Geschäftspraxis bezüglich der Datenautomatik von O2 und Vodafone. Die Urteile fielen zwar in beiden Fällen gegen die Mobilfunkanbieter aus, sind aber noch nicht rechtskräftig. Im Folgenden soll der aktuelle Stand um die Datenautomatik im deutschen Mobilfunkmarkt genauer betrachtet werden. Was ...

Gesamten Artikel lesen »

    Die Datenautomatik bei winSIM

    Die Datenautomatik bei winSIM – Bei winSIM gab es in letzter Zeit einige Änderungen. Die guten Nachrichten zuerst: Die Preise wurden noch weiter nach unten, das LTE-Datenvolumen nach oben korrigiert, sodass winSIM verdienter Preisführer im Mobilfunkmarkt ist und vorerst wohl auch bleibt. Doch wenn nicht in Form von monatlichen Gebühren, muss trotzdem ein preis gezahlt werden. Bei winSIM heißt er: ...

    Gesamten Artikel lesen »

      Vodafone RED – Datenautomatik abschalten bzw. deaktivieren

      Vodafone Tarife

      Vodafone RED – Datenautomatik abschalten bzw. deaktivieren – Die Vodafone RED Tarife bieten den Vodafone Kunden zwar viele Vorteile und besondere Tarifoptionen, sind jedoch auch alle mit einer Datenautomatik ausgestattet. Das erkennt man an dem Hinweis auf „SpeedGo“, denn so heißt die Datenautomatik bei Vodafone. Bei den Vodafone RED Tarifen bedeutet das, dass nach dem Aufbrauchen der monatlichen Inklusiv-Interneteinheiten automatisch ...

      Gesamten Artikel lesen »

        Handytarife und Flatrates ohne Datenautomatik im Überblick

        Handytarife auf mobil-helden.de

        Handytarife und Flatrates ohne Datenautomatik im Überblick – Die Datenautomatik ist eine relativ neue Entwicklung und findet sich aber mittlerweile bei sehr vielen Anbietern. Dabei wird über die Datenautomatik kostenpflichtig Volumen nachgebucht, wenn das monatliche Inklusiv-Volumen erschöpft ist. Bei vielen anderen Tarifen setzt dann sofort die Drosselung ein, mit der Datenautomatik können Kunden aber noch etwas länger schnell surfen – ...

        Gesamten Artikel lesen »

          Die Hellomobil Datenautomatik – Deaktivierung, Kosten und das Kleingedruckte

           Die Hellomobil Datenautomatik – Deaktivierung, Kosten und das Kleingedruckte – Die Hellomobil Handytarife und Allnet Flat wurden in den letzten Monaten etwas erweitert. So gibt es mittlerweile auch passende Angebote für die Nutzer des Messenger-Dienstes LINE und auch im Bereich der Musikflatrates wurde nachgelegt: man kann bei Hellomobil mittlerweile auch Napster Musikflatrates mit zum Tarif buchen. Leider hat sich durch ...

          Gesamten Artikel lesen »

            Die Datenautomatik bei Smartmobil – Deaktivierung, Kosten und das Kleingedruckte

             Die Datenautomatik bei Smartmobil – Deaktivierung, Kosten und das Kleingedruckte – Bei Smartmobil gibt es – wie bei den meisten Drillisch Discountern – mittlerweile bei vielen Tarifen eine sogenannten Datenautomatik. Damit werden die Flatrates in diesen Handytarifen nicht automatisch gedrosselt sondern es wird neues Datenvolumen nachgebucht. Diese Datenautomatik findet sich mittlerweile auch in den Tarifdetails, viele Nutzer sind aber trotzdem ...

            Gesamten Artikel lesen »

              O2 – so deaktiviert man die Datenautomatik in den O2 Blue Handytarifen

              O2 Tarife

              O2 – so deaktiviert man die Datenautomatik in den O2 Blue Handytarifen – Die älteren O2 Blue Handytarife von O2 sind alle mit einer Datenautomatik ausgestattet. Das bedeutet, beim Erreichen des monatlichen Inklusiv-Volumens wird automatisch neues Datenvolumen nachgebucht. Das hat den Vorteil, dass man dann ohne selbst aktiv werden zu müssen auch weiterhin mit schnellem LTE Speed surfen kann. Auf ...

              Gesamten Artikel lesen »

                Drillisch – O2 Handytarife bei vielen Marken mit Zwangs-Datenautomatik

                Drillisch – O2 Handytarife bei vielen Marken mit Zwangs-Datenautomatik – Die Drillisch Discounter boten bei vielen Tarifen bereits eine sogenannte Datenautomatik an, die automatisch und kostenpflichtig Volumen nachbuchte, wenn das Inklusiv-Volumen im Monat erschöpft waren. Derzeit kosten 100MB Volumen 2 Euro und es wird bis zu drei mal im Monat nachgebucht. Erst danach wird der Tarif in der Geschwindigkeit gedrosselt. ...

                Gesamten Artikel lesen »