Home » Handytarife Vergleich » Congstar oder Otelo – wo liegen die Unterschied und welche Anbieter ist zu empfehlen?

Congstar oder Otelo – wo liegen die Unterschied und welche Anbieter ist zu empfehlen?

Congstar oder Otelo – wo liegen die Unterschied und welche Anbieter ist zu empfehlen? – Congstar und Otelo sind zwei Mobilfunk-Discounter, die von der Ausrichtung her recht ähnlich sind, sich aber auch in vielen Bereichen unterscheiden. Beide Unternehmen sind Tochtermarken, Congstar gehört dabei zur Telekom (daher ist das Congstar Netz auch das D1 Netz der Telekom), Otelo zu Vodafone. Daher richten sich die beiden Anbieter in erster Linie an preisbewußtere Kunden, denen die Tarife der Hauptmarken zu teuer sind und stehen auch in direkter Konkurrez zueinander. Man merkt das an den Tarifen und den Ändernungen. Als Congstar für die Allnet Flat die Highspeed Option mit LTE bekam, dauerte es nur wenige Tage, bis eine ähnliche Option (zufällig auch mit einem maximalen Speed von 50Mbit/s) auch bei Otelo angeboten wurde. Daran sieht man schon, dass beide Unternehmen in etwa die gleiche Zielgruppe im Blick haben.

Die größten Unterschiede gibt es derzeit aber bei zwei Punkten:

  • Die Handytarife und Allnetflat von Congstar nutzen das Telekom Netz und können dank der Highspeed Option (nur für die Allnet Flat) auch die 4G Bereiche des D1 Netzes mit nutzen. Otelo ist dagegen im Vodafone Netz angesiedelt (und kann auch das 4G Vodafone Netz mit nutzen). Man bekommt bei beiden Discountern also eine unterschiedliche Netzqualität und Netzabdeckung. Wie gut der Ausbaustand ist, kann man bei Congstar auf der Netzausbaukarte der Telekom prüfen, bei Otelo dagegen auf der Ausbaukarte von Vodafone.
  • Otelo hat die Tarife mittlerweile deutlich reduziert und bietet beispielsweise derzeit weder einen Surfstick noch eine Prepaidkarte an. Congstar ist an der Stelle flexibler und hat mehr Tarife im Angebote. Neben der Congstar Prepaidkarte gibt mitterweile auch eine Homespot und mehrere Tarife auf Rechnung aber ohne Grundgebühr. Konkret bedeutet dies, dass Kunden auf der Suche nach Prepaid Tarifen bei Otelo keine Chance haben und fast zwangsläufig zu einem Congstar Tarif greifen müssen.

Die größten Gemeinsamkeiten bei den Discountern gibt es derzeit wohl bei der Nutzung von LTE. Erfreulich: Es gibt mittlerweile LTE Tarife bei beiden Marken. Allerdings haben sowohl Telekom als auch Vodafone LTE nur sehr widerwillig für die Unternehmen frei geschaltet. Daher gibt es bei beiden Anbietern LTE nur in einigen wenigen Tarifen und man muss es gegen Aufpreis frei schalten. Daher kostet LTE sowohl bei Congstar als auch bei Otelo derzeit 5 Euro extra. Dazu kommt noch, dass man auch kein schnelles LTE bekommt, sondern der maximale Speed bei 50Mbit/s gedrosselt wird. Dabei wären in der Netzen von Vodafone und der Telekom bereits Speed bis 500 bizw. 300Mbit/s möglich.

Sehr erfreulich: Beide Unternehmen verzichten bei ihren Tarifen auf eine Datenautomatik. Es wird also sofort gedrosselt, wenn man das monatliche Freivolumen überschreitet. Mehrkosten entstehen dadurch nicht. In der Regel kann man auch Datenvolumen nachbuchen, wenn man noch mehr Surfen will und dabei nicht gedrosselt sein möchte.

Alle Handy-Tarife von Congstar im Überblick:

Congstar Prepaid Karte
Congstar Prepaid Karte
0.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
Congstar Prepaid Allnet M
Congstar Prepaid Allnet M
10.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (1.5GB 25Mbit/s)
keine
Laufzeit
Congstar Prepaid Allnet L
Congstar Prepaid Allnet L
15.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (3GB 25Mbit/s)
keine
Laufzeit
Congstar Prepaid Basic S
Congstar Prepaid Basic S
5.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: 100 Freimin, 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (0.4GB 25Mbit/s)
keine
Laufzeit
Congstar Allnet Flat
Congstar Allnet Flat
20.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Allnet Flat Plus
Congstar Allnet Flat Plus
25.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Allnet Flat LTE50
Congstar Allnet Flat LTE50
23.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Allnet Flat Plus LTE50
Congstar Allnet Flat Plus LTE50
28.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Fairflat 2GB
Congstar Fairflat 2GB
15.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Fairflat 3GB
Congstar Fairflat 3GB
17.50€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Fairflat 4GB
Congstar Fairflat 4GB
20.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Fairflat 6GB
Congstar Fairflat 6GB
25.00€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Fairflat 8GB
Congstar Fairflat 8GB
27.50€
Grundgeb.

(30.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (8GB 25Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
Congstar Basic
Congstar Basic
5.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: 100 Freimin, 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (0.5GB 25Mbit/s)
keine
Laufzeit
Congstar Smart
Congstar Smart
10.00€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: 300 Freimin, 9.0 Cent
SMS: 100 FreiSMS, 9.0 Cent
Internet: Flat (1.5GB 25Mbit/s)
keine
Laufzeit

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Im Vergleich mit Otelo bietet Constar derzeit mehr Datenvolumen. Für 30 Euro im Monat bekommt man derzeit bei Congstar 10 GB monatliches Datenvolumen. Otelo bietet bei der größten Flat derzeit nur 8GB Volumen, verlangt aber auch knapp 30 Euro. Im Bereich von 20 Euro sieht es dagegen umgekehrt aus. Hier bietet Otelo eine 5GB Flat, während man bei Congstar nur 4GB monatliches Datenvolumen bekommt.

Die Flatrates haben dabei eine Laufzeit von jeweils 24 Monaten und eine Kündigungsfrist von 3 Monaten. Wird nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sich die Flat um ein weiteres Jahr. Man kann die Congstar Allnetflat aber auch ohne Laufzeit buchen, dann werden die Tarife aber etwas teuer und kosten bei Aktivierung ein Bereitsstellungsentgelt von 30 Euro. Die Sonderaktionen bei Congstar gelten in der Regel auch nur für die Handy Flat mit Laufzeit und stehen für die Flatrates ohne längerfristigen Vertrag nicht zur Verfügung.

Die aktuellen Tarife bei Otelo

Otelo Allnet Flat Basic 1GB
Otelo Allnet Flat Basic 1GB
9.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Freieinheiten: 300 Stück/Monat
Internet: Flat (2GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Otelo Allnet Flat Go
Otelo Allnet Flat Go
14.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Otelo Allnet Classic
Otelo Allnet Classic
19.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (7GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Otelo Allnet Flat Max
Otelo Allnet Flat Max
29.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (12GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Das Unternehmen nutzt zwar das Vodafone Netz, hat aber keinen Zugang zu den 4G Bereichen des D2-Netzes von Vodafone. Ausnahme sind lediglich die beiden größeren Flatrates, bei denen man LTE dazu buchen kann – gegen 5 Euro Aufpreis. Der maximale Speed beträgt dann aber auch nur 50MBit/s – wirklich schneller LTE gibt es also auch gegen Aufpreis nicht. Man surft als Otelo Kunden damit maximal mit HSDPA bzw. UMTS Speed und das auch nur, wenn das 3G Netz von Vodafone vor Ort ausgebaut ist. Das Unternehmen schreibt dazu:

Maximal erreichbare Bandbreiten innerhalb des Highspeed-Datenvolumens 42,2 Mbit/s im Download und 3,6 Mbit/s im Upload, abhängig u.a. von Ihrem Standort, Ihrem Endgerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Ihrer Funkzelle. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens maximal 64 kbit/s im Down- und Upload.

Im Vergleich mit anderen Produkten ist das vergleichsweise langsam. Die Netzbetreiber bieten schon länger LTE Tarife an und im Vodafone Netz erreichen originale Vodafone Flatrates mittlerweile Geschwindigkeiten von bis zu 500Mbit/s. Selbst Smartmobil hat im O2 Netz mittlerweile aufgerüstet und bietet eine Speed-Option mit bis zu 225MBit/s. Viele Anbieter auf dem Markt bieten also bereits mehr als fünf Mal so schnelle Datenübertragung wie Otelo. Das ist ein echter Nachteil des Anbieters, denn immer mehr Kunden setzen auf schnelles Internet und greifen daher lieber zu anderen LTE Tarifen.  Allerdings muss man auch sagen, das derzeit kein Vodafone Handy-Anbieter LTE hat – mit Ausnahme von Vodafone selbst.

Fazit: Otelo oder Congstar?

wie oben bereits geschrieben liegt der größte Unterschied zwischen beiden Anbietern beim Netz. Wer ein gut ausgebautes Telekom Netz in der eigenen Region hat, sollte daher eher zu Congstar greifen, ist das Vodafone Netz vor Ort besser ausgebaut, sollte dagegen Otelo die bessere Wahl sein. Es ist an der Stelle also recht einfach, sich am jeweiligen Netzausbau zu orientieren.

Daneben gibt es noch einige andere wichtige Punkt: So bietet Congstar ein großen Kundenforum, in dem man schnell Hilfe von den Supportmitarbeitern und anderen Kunden bekommen kann. Bei Otelo dagegen wird der Support oft kritisiert. Wer also häufig Hilfe braucht und Frage hat, dürfte bei Congstar besser aufgehoben sein, weil man dort sehr schnell und vor allem kostenlos im Forum Hilfe bekommen kann. Oft muss man auch gar keine Frage stellen, weil es im Forum bereits von anderen Kunden entsprechende Anfragen gibt und man einfach dieser Lösung folgen kann.

Daneben hat Congstar noch einen Vorteil bei den Laufzeiten. Wer flexible Tarife ohne Laufzeit haben möchte, findet diese nur bei Congstar. Otelo hat nur Flatrates mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten im Angebot.

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*