Home » Aktion » Vodafone Freikarte mit 11 Gigabyte Datenvolumen zusätzlich

Vodafone Freikarte mit 11 Gigabyte Datenvolumen zusätzlich

Vodafone Freikarte mit 11 Gigabyte Datenvolumen zusätzlich – Vodafone bietet aktuell und noch bis zum Ende des Monats für alle Neukunden, die sich für eine Vodafone Freikarte entscheiden, einen besonderen Bonus an. Wenn man die Simkarten mit mindestens 15 Euro auflädt (bis zum 10. August) bekommt man dafür als Dankeschön einen Bonus von 11 Gigabyte Datenvolumen. Diese kann mit dem vollen Speed von bis zu 500MBit/s versurft werden. Allerdings gilt dieses Angebot nur noch bis Ende des Monats, die Handykarte von Vodafone müssen bis zum 31.07.2018 gekauft sein, damit man noch von der Aktion profitieren kann.

Die aktuellen Freikarten Tarife bei Vodafone

Callya Talk&SMS
Callya Talk&SMS
0.00€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
Callya Smartphone Special
Callya Smartphone Special
9.99€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Freieinheiten: 200 Stück/Monat
Internet: Flat (2.5GB 500Mbit/s)
keine
Laufzeit
Callya Digital Allnet Flat
Callya Digital Allnet Flat
20.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 500Mbit/s)
keine
Laufzeit

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

 

Mit bis zu 500MBit/s ist die Callya Prepaidkarte von Vodafone derzeit die schnellste Prepaidkarte, die es auf dem deutschen Markt gibt und daher bekommt  man nicht nur viel Datenvolumen, sondern kann dieses bei Bedarf auch wirklich schnell versurfen. Gedrosselt wird erst, wenn man das Datenvolumen vollständig verbraucht hat, eine Datenautomatik gibt es bei Vodafone nicht.

Was muss man tun um die 11 Gigabyte Datenvolumen zu bekommen?

Leider bietet Vodafone das zusätzliche und sehr umfangreiche Datenvolumen von 11 GB nicht in allen Tarifen an und es ist an einige Bedingungen geknüpft. Konkret müssen folgenden Voraussetzungen erfüllt sein, damit man dieses Datenvolumen nutzen kann:

  • Man holt sich einen Vodafone Freikarten Tarif mit Grundgebühr (CallYa Smartphone Special, Allnet, Smartphone International oder Flex). Im Callya Talk&SMS Tarif gibt es dieses Datenvolumen leider nicht.
  • Der Kauf der Simkarte erfolgt bis zm 31.07.2018.
  • Nach dem Kauf werden bis spätestens 10. 08.2018 15 Euro auf die Callya Freikarte geladen. Im Allnet Tarif müssen es sogar 25 Euro Aufladung sein.

Danach bucht Vodafone das zusätzliche Datenvolumen kostenfrei auf die Simkarte. Alle Bedingungen hat das Unternehmen in den Tarifdetails fest gehalten.

Im Kleingedruckte schreibt das Unternehmen dazu:

Gilt einmal für Neukunden einer Online-Freikarte mit den Tarifen CallYa Smartphone Special, Smartphone International oder Flex. Die Online-Freikarte muss zwischen dem 1. Juni und 31. Juli 2018 bestellt werden. Bis zum 10. August 2018 müssen mindestens 15 € aufgeladen werden. Beim Tarif CallYa Smartphone Allnet Flat müssen mindestens 25 € aufgeladen werden. Die zusätzlichen 11 GB gelten für 28 Tage und sind in allen Tarifen lediglich in Deutschland nutzbar.

Gibt es einen Haken bei diesem Angebot?

Das Vodafone Angebot hat keinen wirklichen Haken. Es könen also keine Mehrkosten entstehen, wenn man die 11GB Datenvolumen nutzt, aber es gibt zwei Punkte, auf die man achten sollte:

  • Das Datenvolumen ist nach dem Aufbuchen nur 28 Tage lang nutzbar und verfällt danach. Wenn man also Volumen in dieser Zeit nicht aufgebraucht hat, fällt es danach ersatzlos weg und man hat dann nur noch das normale gebuchte Datenvolumen.
  • Die 11GB Datenvolumen sind nur in Deutschland nutzbar und gelten nicht innerhalb der EU. Die Roaming-Regulierung gilt also nicht für dieses Zusatzvolumen und daher würde im EU Ausland das normale Datenvolumen zum Tarif abgerechnet.

Dazu gibt es dieses Volumen nur für Neukunden, wer also bereits eine Simkarte von Vodafone hat, profitiert leider nicht davon.

Davon abgesehen erhält man derzeit aber bei der Vodafone Freikarte auf sehr einfache Art sehr viel Datenvolumen zum Start. Man sollte sich aber beeilen, wenn man es buchen will, denn es ist nicht mehr sehr lange, bis die Aktion am 31.07.2018 endet.

Welche Alternativen gibt es?

Mittlerweile gibt es auf dem deutschen Markt einige Anbieter, bei denen man inklusive einer Allnet Flat 10 GB Datenvolumen und auch noch etwas mehr bekommt. Allerdings zahlt man dafür nach wie vor mindestens 20 Euro im Monat – wenn man die Tarife monatlich kündbar haben möchte, ist es sogar noch etwas mehr. Daher bedeuten die 11GB Datenvolumen von Vodafone auch ein Geschenkt im Gegenwert von mindestens 20 Euro. Das ist durchaus nicht zu verachten.

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*