Home » Allgemein » Huawei P20 – das Kamerahandy samt Tarif ab 24.99 Euro monatlich

Huawei P20 – das Kamerahandy samt Tarif ab 24.99 Euro monatlich

Huawei P20 – das Kamerahandy samt Tarif ab 24.99 Euro monatlich – Huawei P20 und das P20 pro sind die aktuellen Topmodelle bei Huawei und bei der P-Klasse setzt das Unternehmen traditionell immer besonders auf die Kamera. So kam das Huawei P9 als eines der ersten Modelle weltweit mit einer Duals Lens Kamera auf den Markt und beim P20 geht das Unternehmen nun noch einen Schritt weiter und bietet die Modelle sogar mit einer Triple Lens Kamera an – zumindest wenn man sich für die teurere Variante des Huawei P20 pro entscheidet. Damit sind diese Geräte die ersten Modelle weltweit, die mit drei Objektiven bei einer Handykamera auf den Markt kommen.

Beim Design geht das Unternehmen allerdings weniger innovative Wege. Das Design des P20 kennt man bereits vom iPhone X und es wird dominiert durch die markante Aussparung am oberen Ende – auch Notch genannt. Durch diese Aussparung wird es möglich, den oberen Bildschirmrand weitgehend weg zu lassen. Die Technik und die Sensoren werden dann in dieser Aussparung untergebracht. Mittlerweile setzen neben dem iPhone X verschiedene Geräte auf dieses Notch Design. Beispielsweise wurde auch das OnePlus 6 mit diesem Design auf den Markt gebracht und bei den günstigeren Smartphones findet man auch das Wiko View 2 mit einer Aussparung am oberen Ende. Das Design ist ein kleiner Kritikpunkt am Huawei P20, denn anderen Hersteller waren hier deutlich innovativer und haben eigene Ideen (wie beispielsweise Transparenz) in dei Modelle gebracht. Das Notch Design ist war modern und auch schick, lässt aber etwas Eigenständigkeit vermissen.

Die Preise beim Huawei P20 und dem P20 pro

Die unverbindliche Preisempfehlung liegt für die Modelle bei 649 Euro für das Huawei P20 und bei 849 Euro für das Huawei P20 pro. Der Aufpreis für die größere Version mit der besseren Kamera ist also schon deutlich und die GEräte sind darüber hinaus im Vergleich zu den Vorgänger-Versionen aus dem Vorjahr auch etwas teurer geworden.

Allerdings sind die Preise mittlerweile bereits gesunken und man bekommt die Smartphones ohne Vertrag ab etwa 550 Euro. Noch deutlicher sind die Preise bei den Angeboten mit Tarif gesunken. Wer sich beispielsweise die Modelle bei 1&1 samt Vertrag holt, zahlt je nach Tarif nur etwa 25 Euro im Monat (in den ersten 12 Monaten). Danach steigt der Preis auf 34.99 Euro monatlich an (im Tarif 1&1 LTE S 3GB).

Bei anderen Anbietern sieht es ähnlich aus, die Preise bewegen sich derzeit im Preisbereich von 25 bis 30 Euro monatlich, wobei die Kosten natürlich steigen, wenn man in Verbindung zum Huawei P20 auch eine große Internet-Flatrate haben möchte.

Bei der Auwahl der Tarife sollte man im Übrigen auf die Geschwindigkeiten achten. Die Huawei P20 und P20 Pro unterstützen natürlich LTE und bieten Verbindungen mit Geschwindigkeiten von bis zu 300MBit/s. Ein passender Vertrag sollte daher in jeden Fall auch LTE unterstützen und auch schnelles LTE anbieten. Geschwindigkeiten mit nur 21,6MBit/s, wie man sie derzeit bei vielen Discountenr findet, würden zwar auch unterstützt, damit nutzt man aber nicht alle Möglichkeiten des Huawei P20 aus.

Die Kamera im Huawei P20

Wie oben bereits geschrieben ist die Kamera beim Huawei P20 und besonders dem P20 pro im Fokus und daher lohnt es sich, auf die Technik und die Funktionen näher einzugehen. Das Unternehmen hat es bereits geschafft, mit der Kamera des P20 pro im dXo-Benchmark den ersten Platz zu übernehmen (mit Abstand) und daher kann man mit Recht behaupten, dass man beim P20 pro die derzeit beste Handy-Kamera auf dem Markt findet. Auch das P20 pro ist nicht schlecht in diesem Ranking, liegt allerdings einige Punkte hinter der Pro-Version.

Huawei selbst schreibt zu dem neuen Smartphone:

Die HUAWEI P20-Serie mit neuen fortschrittlichen Kamerafunktionen verbessert die Erfahrung rund um die Smartphone-Fotografie erheblich. Die Leica Triple-Kamera im HUAWEI P20 Pro setzt sich aus einem 40 MP RGB-Sensor, einem 20 MP Monochrom-Sensor und einem 8 MP RGB-Sensor mit 80mm-Teleobjektiv zusammen und verfügt aktuell über die höchste Pixelanzahl bei modernen Smartphones. Für eine bessere Farbwiedergabe sorgen der spezielle ISP-Bildprozessor (Image Signal Processor) sowie der Farbtemperatursensor.

Mit f/1.8 (RGB), f/1.6 (Monochrom) und f/2.4 (Tele) großen Blenden lassen sich gestochen scharfe Bilder mit klaren Details einfangen. Darüber hinaus verfügt das HUAWEI P20 Pro über eine brandneue Leica VARIO-SUMMILUX-Optik mit dreifach optischem und fünffachem Hybrid-Zoom.

Das HUAWEI P20 baut auf dem Fundament seines Vorgängers auf: die neue Leica Dual-Kamera ist mit einem 12 MP Sensor und einer Pixelgröße von bis zu 1,55 μm sowie einem 20 MP Monochrom-Sensor versehen, der die Fotos bei schwierigen Lichtverhältnissen verbessert. Darüber hinaus verfügen die Modelle HUAWEI P20 und HUAWEI P20 Pro über eine 24MP Selfie-Kamera mit KI-Beauty-Funktionen sowie einem 3D-Porträtmodus. Das Ergebnis sind Selfies mit natürlichen Farbtönen, feinen Gesichtsdetails und realistischen 3D-Beleuchtungseinstellungen.

Den Erfolg der Kamera kann das Unternehmen neben der Technik auch den neuen Funktionen der Kamera zuschreiben und auch der Optimierung die Künstliche Intelligenz. Besonders auf den letzten Punkt hat Huawei viel Wert gelegt und die AI im Handy unterstützt Nutzer gleich auf zwei Weisen bei der Erstellung besonders schöner Fotos. Zum einen kann die KI bei der Aufnahme die korrekten und passenden Einstellungen setzen, zum anderen können auf die Bilder direkt optimiert werden. Möglich macht dies unter anderem der genutzt Kirin 970 Prozessor direkt von Huawei. Dieser bringt einen extra Kern für KI-Prozessor mit und bietet so deutlich mehr Möglichkeiten als anderen Handys und Smartphones.

Die technischen Daten des Huawei P20

  • SoC: Kirin 970 Octa-Core, 4 x 2,36 GHz (Cortex A73), 4 x 1,8 GHz (Cortex A53)
  • GPU: Mali G72 MP12
  • Display: 6,1″, OLED, 18,7:9, 2.240*1080 px (FullHD+), 408 ppi, Notch
  • Speicher: 6GB RAM, 128GB Flash Speicher
  • Akku: 4.000 mAh Lithium-Polymer
  • Betriebssystem: Android 8.1 Oreo & EMUI 8.1
  • Kamera: 40 (RGB) + 20 (Monochrom) +8 (Telefoto) MP Triple Kamera & 24 MP Frontkamera
  • sonstiges: IP67-Zertifizierung, IR-Fernbedienung, keine Speichererweiterung, kein 3,5mm Klinkenanschluss

Wichtig: Huawei hat neben dem Huawei p20 und dem P20 pro auch das Huawei P20 lite für einen deutlich billigere Preis vorgestellt. Dieses Gerät heißt zwar ähnlich, ist aber technisch an sich ein anderes Modell und damit kaum mit den bei den hier vorgestellten Modellen zu vergleichen. Daher haben wir es auch in diesen Vergleich nicht mit einbezogen.

Video: Das Huawei P20 im Test

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*