Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 1.25GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Congstar
D1 Tarife

Besser als Prepaid: Der Congstar "wie ich will Tarif" im besten D1 Netz der Telekom hat die gleichen Konditionen wie Prepaid, kommt aber ohne Aufladung aus!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » Erfahrungen » smartmobil – Erfahrungen, Tests und Kundenmeinungen

smartmobil – Erfahrungen, Tests und Kundenmeinungen

smartmobil – Erfahrungen, Tests und Kundenmeinungen
2.7 (54.44%) 36 Stimme[n]

smartmobil – Erfahrungen, Testberichte und Kundenmeinungen – Wer sich für einen Vertrag bei smartmobil entscheiden möchte und von relativen günstigen Preisen in den Tarifen sowie dem nominierten Vodafone-Netz profitieren möchte, der kommt an Erfahrungsberichten nicht vorbei. Diese geben oft den letzten Anstoß zur Entscheidung. Sucht man allerdings im Netz, so beziehen sich die meisten Erfahrungen auf die ersten Tarifgeneration von smartmobil. Diese Erfahrungsberichte aus den Jahren 2011, 2012 und davor sind allerdings wenig aussagekräftig. Die aktuell neuen Allnet-Flatrates sind außerdem noch nicht sehr lange auf dem Markt und entsprechend wenig kommentiert. Jedoch lassen sich einige Erfahrungsberichte auf den Service oder die Lieferzeit beziehen, unabhängig von der Tarifstruktur.

Die aktuellen Tarife bei Smartmobil

Smartmobil All-in XM
Smartmobil All-in XM
7.95€
Grundgeb.

(19.95€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: 100 Freimin, 15.0 Cent
SMS: 100 FreiSMS, 15.0 Cent
Internet: Flat (0.3GB 7.2Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Smartmobil All-in XL
Smartmobil All-in XL
14.95€
Grundgeb.

(19.95€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: 250 Freimin, 15.0 Cent
SMS: 250 FreiSMS, 15.0 Cent
Internet: Volumen (0.5GB 0Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Smartmobil All-in XS
Smartmobil All-in XS
4.95€
Grundgeb.

(19.95€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: 50 Freimin, 15.0 Cent
SMS: 50 FreiSMS, 15.0 Cent
Internet: Volumen (0.1GB 0Mbit/s)
keine
Laufzeit
Smartmobil LTE Special
Smartmobil LTE Special
7.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (2GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Smartmobil LTE Starter
Smartmobil LTE Starter
12.49€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (4GB 50Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Smartmobil LTE All
Smartmobil LTE All
16.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (6GB 50Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Smartmobil LTE Pro
Smartmobil LTE Pro
19.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (8GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich

 

Eine Zeit lang war Smartmobil im Bereich der LTE Tarife bei O2 alleiniger Preisbrecher und hatte in der Regel die billigsten Preise. Mittlerweile haben aber einige anderen Drillisch Discounter (wie WinSIM, Simply oder Maxxim) nachgezogen und bieten ebenfalls extrem günstige LTE Tarife an, so dass Smartmobil hier einen wichtigen Vorteil verloren hat. Die Tarife sind aber trotzdem nach wie vor extrem preiswert und bieten gerade im Datenbereich ein sehr gute Preis-Leistungsverhältnis. Negativ fällt auf, dass immer mehr Tarife bei Smartmobil mit einer Datenautomatik ausgestattet sind und sich diese auch nicht mehr deaktivieren lässt. Mit Abschluss eines Vertrages geht man also auch die Verpflichtung ein, zusätzliches Datenvolumen zu bezahlen, wenn die monatliche Drosselgrenze überschritten wird. Das führt häufig auch zu Kritik von Seiten der Kunden, wird aber mittlerweile bei Smartmobil sehr transparent direkt mit in den Tarifdetails dargestellt. Als Kunde weiß man also vor der Bestellung, worauf man sich einlässt.

Mittlerweile bietet das Unternehmen auch etwas mehr Speed. So gibt es (gegen Aufpreis von 5 Euro pro Monat) bis zu 225Mbit/s LTE Speed im O2 Netz. Normalerweise surft man mit maximal 50Mbit/s.

Ausgewählte Erfahrungen mit Smartmobil im Überblick

Zu aller erst einmal scheinen Kunden von smartmobil mit den Tarifen im Einklang zu sein. Ihnen gefällt die neue Struktur monatlich zu kündigen und auch die Qualität des Netzes ist zufriedenstellend.

Eine Kundin aus dem Forum bym.de berichtet:

Smartmobil xm, 100 freiminuten, 100 frei sms, 300mb internet – 7.95 Monat. Habe ich seit ein paar Monaten und bin zufrieden.

Ein Kunde aus dem Forum computerbase.de:

Bin bei Smartmobile und bisher auch keine Probleme zu mal man kann dort jeden Monat kündigen

Beim Frage- und Antwortportal Cosboo schreibt ein Nutzer als Antwort auf eine Anfrage zu Smartmobil:

Supergüns­tig…Bin bei smartmobil­.Hab mich dort einfach mal angemeldet­ nach der TV Werbung.Un­d dann kam die Überrasch­un noch dazu,ich hab ein Sony Xperia Ultra z für nur 1 € Zuzahlung einmalig dazugekrie­gt.War damals Tarif für 17,95. Ohne das das Handy monatlich auch noch was kostet.ICH­ BIN VOLL ZUFRIEDEN DAMIT.

Die Handytarife von Smartmobil nutzen derzeit entweder das Netz von Vodafone oder das Handy-Netz von O2. Die neueren Tarife sind alle im O2 Netz angesiedelt und daher ist die Netz-Qualität von O2 in vielen Fallen ausschlaggebend für die Zufriedenheit mit Smartmobil bzw. die Netzqualität bei Smartmobil.

Zur Netz-Zufriedenheit aus Forum macuser.de:

Kann auch nur Gutes über das Vodafone-Netz berichten. An manchen Orten teilweise sogar besserer Empfang als mit dem gleichen Gerät (iPhone 4) unter T-Mobile.

Auch die Befürchtungen, das Smartmobil als Discounter eventuell benachteiligt wird im Vergleich zu originalen O2 Karten, bestätigt sich bei den Kunden nicht. Im Computerbase Forum schreibt ein Nutzer dazu:

Das mit dem Kapazitäten buchen ist Blödsinn. Ich (Smartmobil) habe das mal per Speedtest mit einem Kunden direkt bei o2 verglichen, Ergebniss: beide gleich schnell (23 MBit über H+)

Man bekommt damit bei Smartmobil die gleiche Netzqualität wie bei den originalen O2 Tarifen und muss nicht Probleme befürchten, wenn die Netze sehr belastet sind. Die Erfahrungen im Bereich der O2 LTE Netze sind ähnlich: auch hier gibt es keine Benachteiligung der Smartmobil Simkarten.

Laut smartmobil ist die Lieferung schnell abgewickelt, doch ein Kunde, hier aus erfahrungen.com, berichtet von einer längeren Lieferzeit bezüglich seiner smartmobil SIM-Karte:

Das Handy erhielt ich innerhalb einer Woche. Meine Vertragsunterlagen, ebenso wie die SIM-Karte waren jedoch erst nach zwei Wochen in meinem Briefkasten. Das fand ich sehr schade, da ich mich auf eine schnellere Lieferung eingestellt hatte und in dieser Zeit mein Handy nicht nutzen konnte.

Natürlich lässt sich dies als Einzelfall betrachten, jedoch steht es in Widerspruch zum Computerbild Testergebnis zu smartmobil. Als Beispiel wurde hier der beliebte Smartmobil-Tarif All-in XM getestet, der vom Service und der Lieferung überzeugte. Bei diesem Test vergaben die Tester 4,5 Sterne von 5 möglichen Sternen im Bestellprozess, Lieferzeit der SIM-Karte und Laufzeit. Lediglich sollen hier nur Anrufverbindungen instabil gewesen sein, so ein Tester:

Anfrage nur verzögert und unzureichend

Trotzdem smartmobil mit einem gutem Service wirbt, gibt es ärgerliche Mängel im Service-Bereich, speziell Kundenhotline und Kontaktformular, so berichtet ein Kunde aus trustedshops.de:

Sim Karte kam schnell und unproblematisch. Leider lässt der Kundenservice zu wünschen übrig. Telefonisch ewig in der Warteschleife,und auf das Kontaktformular bekommt man erst gar keine Antwort,jedenfalls nicht nach mittlerweile 3 Tagen. Von wegen die Frage wird schnellst möglichst beantwortet.

Ebenfalls berichtet eine Kunde aus gutefrage.net:

Ich habe mich für einen Tarif bei smartmobil angemeldet und nach 3 Werktagen noch immer keine Bestätigung per Mail oder die Zusendung der Unterlagen resp. der SIM-Karte bekommen. Ist das üblich?

Gerade die langen Wartenzeiten führen bei Smartmobil immer wieder zur Kritik. Die Hotline scheint teilweise überlastet und kaum erreichbar, das ist bei Problemen natürlich ein Faktor, der immer wieder zu Ärger führt.

Video: Die Heino-Werbung von Smartmobil (2015)

Das Fazit zu Smartmobil aus den Kundenmeinungen und Erfahrungen

Fazit: Nimmt man sich einmal die Zeit und liest sich durch Kundenerfahrungen von smartmobil, so denkt die überwiegende Mehrheit an Kunden von smartmobil positiv. Erkennbar sind Mängel aus Einzelfall-Erfahrung hinsichtlich im Service und der Lieferzeit, trotzdem smartmobil mit einer Vielzahl an Kontaktmöglichkeiten wirbt. Doch damit hat smartmobil nicht allein zu kämpfen, dass Phänomen scheint bei einigen Mobilfunkanbietern der Fall zu sein.

Wer sich unsicher ist, ob Smartmobil ein passender Anbieter ist oder nicht, sollte sich für den Anfang für die Handytarife ohne Mindestlaufzeit des Unternehmens entscheiden. Bei diesen Tarifen gibt es zwar oft nicht die Boni von Sonderaktionen, dafür kann man jederzeit (mit einer Frist von 1 Monat) wechseln. Falls es also Probleme mit dem Unternehmen oder dem Netz gibt, kann man als Kunden dann auch sehr schnell wieder zu einem anderen Handytarif greifen und ist nicht für längere Zeit an Smartmobil gebunden.

Weiter Informationen zu Smartmobil

10 Kommentare

  1. Also ich hab ein handy mit einer simkarte bestellt und bekam am nächsten Tag schon eine Bestätigung per Mail und dann hab ich mich erkundigt und habe gelesen die Lieferzeit beträgt max. 2 Werktage und das handy ist nach dem dritten Tag immer noch nicht da .

  2. Also ich muss Smartmobil echt ein lob da lassen nach genau 2 Tagen habe ich meine Karte bekommen echt klasse

  3. Habe seid 2 Wochen immernoch nicht meine karte

  4. Finger weg von Smartmobil und Drillisch Telekom.
    Ich kann von Smartmobil nur abraten. Wer billig kauft, kauft teuer. 3 Jahre habe ich den SmartMobil Tarif LTE M „ertragen“.
    Wichtigstes Manko bei Smartmobil ist, dass die Firma „Drillisch Telekom“ (Smartmobil und weitere Billigmarken simply, winSIM, DeutschlandSIM, helloMobil) kein eigenes Netz betreibt. Sie nutzen nur die Netze der großen Netzbetreiber. Daher werben Sie auch mit „Beste D-Netz Qualität“. Dies ist in meinen Augen falsch, denn die SmartMobil ist nur Nachverwerter dieser Netze ohne Priorität oder Gleichstellung. Das heißt die Kunden des Original-Netzbetreibers werden immer vorrangig behandelt! Deshalb schwankt die Netzverfügbarkeit an Orten knapper Slots extrem. Besonders merkt man das in schwach abgedeckten Bereichen. Dann ist das Netz einfach kurzzeitig weg oder die gerade aktive Telefonverbindung fällt zusammen.
    Wie in anderen Beiträger beschrieben erreicht SmartMobil mit dieser „Nachverwertungstechnik“ natürlich nicht annähernd die beworbenen Datendurchsätze. Auch das ist in meinen Augen Betrug. Wenn eine Firma in Ihrem Tarif eine leistung anbietet und diese explizit bewirbt, auch mit dem Slogen „bis zu“, dann sollte diese Leistung auch, für einen signifikanten Leistungszeitraum-Anteil verfügbar sein.
    Und schlussendlich noch eine letzte Erfahrung, die mich persönlich auf die Palme bringt. Ich habe bei Abschluß des Vertrages die Handyoption (2 Jahre) gebucht und dafür ein Handy erhalten. Nach Ablauf dieser zwei Jahre wurde mir jedoch kein neues Handy angeboten, die Rate für die Handyoption jedoch weiter abgebucht. Auf Nachfrage wurde mitgeteilt, ich müsse die Handyoption expliziet kündigen. Dies tat ich. Es wurde weiter abgebucht. Auf Nachfrage wurde mitgeteilt, dass die Handyoption sich ja um ein weiteres Jahr verlängert hätte. Selbst auf mehrfache Nachfrage und Diskussion bekam ich weder ein neues Handy, noch wurden die gezahlten Gelder für die nicht erbrachte Leistung erstattet. Mit immer neuen Ausreden redet sich der Support heraus. Das ist Betrug!
    Alles in allem ist Smartmobil ein Anbieter, von dem ich nur abraten kann.

  5. Der Vertrag scheint recht fair, aber der Service mieserabel. Onlineanfragen werden erst nach etlichen Tagen mit einer Standardantwort abgewickelt. Hotlineanfragen sind mal mehr oder weniger kompetent. Auf einen zugesagten Rückruf werde ich wohl noch ewig warten. die Harware (Handy) ist bei mir auch nach Wochen nicht eingetroffen. Der Vertrag wird aber pünktlich abgebucht. Wirklich Hilfe ist auch mit beharrlichem nachfragen nicht zu erwarten. Für mich ist das ein Armutszeugnis.

  6. Wolfgang Spiewack

    Nicht empfehlenswert. Habe einen LTE Tarif auf dem Papier, die Realität liegt bei 2G mit schlechtem Sprachempfang. Begründung ist ein seit 3!! ! Monaten ausgefallener Mast, für den es noch immer keinen Termin für die Instandsetzung gibt. Werbung und flächendeckender Service sind zwei Welten. Wer weder mobiles Netz noch telefonische Erreichbarkeit sucht ist hier bestens bedient.Die Kundenbetreuung ist bemüht, aber angesichts der Vorgaben unfähig zu helfen. Ich bin gezwungen einen sim only Vertrag in einem funktionierenden Netz abzuschließen, um mein Handy benutzen zu können. Alle Zahlungen an smartmobil.de sind weggeworfenes Geld.

  7. Eine Gesellschaft, die geil auf billig ist, muss sich dann halt von Qualität verabschieden. So einfach ist das.

  8. Carlo Schuhmachers

    Vertrag mit LTE turbo 225 MBit´s abgeschlossen, weil versprochen wurde, dass es dann keine Probleme mehr mit der Internetleistung (Schnelligkeit etc.) gibt. Handy ist LTE kompatibel. Es wurden Tests durchgeführt, die nachweislich gezeigt haben, dass Smartmobil noch nicht einmal 50 MBit´s liefert. Getestet wurde in der ganzen Stadt (also an unterschiedlichen Orten), zu unterschiedlichen Zeiten. Oft erreichte der Test nicht einmal 10 MBit´s.

    Der erste telefonische Kontakt bei Smartmobil ließ hoffen: Ein Mitarbeiter sagte mir, dass Smartmobil hier nicht liefert und somit ein Anrecht darauf bestünde, kostenfrei in einen anderen Tarif zu wechseln, da Smartmobil hier seinen Pflichten nicht nachkommt. Dieser Mitarbeiter meinte noch, dass kein Kunde so viel Geld zahlen sollte für einen Tarif, wo die vertraglich festgelegten Bedingungen nicht erfüllt werden. Es müsse aber allerdings schriftlich ein Antrag gestellt werden.

    Dies wurde getan. Eine Beschwerde mit der Übersicht, der zahlreichen Tests und dessen Auswertung wurde an Smartmobil geschickt. Ich erhielt ausschließlich anonyme Standardemails. Ich habe weder einen Ansprechpartner erhalten, noch wurde tatsächlich auf die Thematik eingegangen.

    Ich erhielt eine kurze Erklärung darüber, dass die 225 MBit´s lediglich irgendwo in Deutschland und nur unter absolut perfekten Bedingungen und im Glücksfall schon mal auftreten können, dies aber nicht der Regelfall ist. Verkauft wird es allerdings so, als ob man hier tatsächlich „LTE TURBO mit 225 MBit´s“ erhält, was der Kunde ja auch zahlt!
    Des Weiteren wurde mir mitgeteilt, dass sehr gerne für noch mehr Kosten und einer Aufwandsentschädigung in einen anderen Tarif wechselt werden könne…

    Nach nochmaligem verärgertem nachhaken, doch wenigstens einen richtigen Ansprechpartner zu erhalten und dem Aufbegehren, dass es eine Frechheit ist, Kunden arglistig zu täuschen und Leistungen zu verkaufen, die überhaupt nicht geliefert werden können, kam die gleiche anonyme und nichts aussagende Standardemail wieder.

    Finger weg von Smartmobil! Ein SAUHAUFEN! KEIN KUNDENSERVICE! VERARSCHT DIE KUNDEN!

  9. Unterirdisch schlehct diese Firma.Meine Volksflat habe ich innerhalb der 24 Monate gekündigt,dann die Kündigung zurückgenommen,wo eindeutig die 7,99 Euro stand.
    Nun ab dm 25 Moant zahle och 14,99 Euro,für den gleichen tarif und zurücknahme meiner Kündigung.Wo liegt da also die Logik.
    Finder weg von dieser Firma(Telefonica)
    Nun zahle ich für 1 Jahr also 84 Euro mehr für NIX

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*