Home » Netz » mobilcom-debitel – Auf welche Netze greifen die Tarife zu?

mobilcom-debitel – Auf welche Netze greifen die Tarife zu?

o2_LTE Tarif
mobilcom-debitel – Auf welche Netze greifen die Tarife zu? – Das Mobilfunkunternehmen mobilcom-debitel bietet ein großes Angebot an unterschiedlichsten Tarifen. Meist sind es AllnetFlats, aber auch Tarife mit Freieinheiten und einem festen Datenkontingent sowie Prepaidtarife. Dabei lassen sich die Tarife mit oder ohne Smartphone im Bundle wählen. Hinsichtlich der Netzfrage betreibt mobilcom-debitel kein eigenes Netz, auch wenn es viele Marken wie Mobilcom, Debitel, Freenet, Talkline vereint. Sondern, das Unternehmen nutzt die Netzkapazitäten von Telekom, Vodafone, O2 und Eplus (Telefonica). Dementsprechend gestalten sich die einzelnen Tarife je nach Netzvariante recht unterschiedlich, was auch das zu wählende Angebot betrifft. Angebote im Netz von Telefonica und Vodafone stellen dabei das größte Angebot.

Anders als beispielsweise beim Anbieter klarmobil ist in den mobilcom-debitel Tarifen leicht erkennbar, in welchem Netz der gewünschte Tarif geschaltet ist. Bei Mobilcom-debitel lässt sich im Tarifüberblick nämlich die jeweilige Netzvariante auswählen und anschließend wird eine Auswahl an zugehörigen Tarifen präsentiert.

LTE in den eigenen Tarifen von mobilcom-debitel

In den Original-Tarifen der großen Netzbetreiber kann man sich als Kunde sicher sein, dass LTE in den Tarifen aktiv ist und passend dazu auch maximale Surfgeschwindigkeiten möglich sind. Bei der Telekom sind das ganze 300 Mbit/s im LTE-Netz. Im Gegensatz zu den hauseigenen Tarifen von mobilcom-debitel, hier ist LTE nur in den Tarifen verfügbar, welche im O2-Netz geschaltet sind und diese bieten meist Surfgeschwindigkeiten von bis 50 Mbit/s. In den anderen Netzen ist man mit 21,6 Mbit/s oder höchstens mit bis zu 42,2 MBit/s im Vodafone- oder Telekom-Netz mobil unterwegs. Gerade deshalb sollte man in die Tarifkonditionen einen genauen Blick werfen, denn sonst kann es passieren, dass man sich den real Allnet im Vodafone-Netz mit Smartpone bestellt, aber später feststellt, dass dieser gar kein LTE bietet, wie der Real Allnet im O2-Netz .

mobilcom-debitel Green LTE 1GB
mobilcom-debitel Green LTE 1GB
8.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (1GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
mobilcom-debitel Green LTE 2GB
mobilcom-debitel Green LTE 2GB
14.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (2GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
mobilcom-debitel Green LTE 4GB
mobilcom-debitel Green LTE 4GB
16.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: 9.0 Cent
Internet: Flat (4GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

 


Netzqualität in den mobilcom-debitel Tarifen

Die Frage nach einem guten Netz ist gerade bei einem Wohnort in ländlicheren Gegenden eine entscheidende Frage: Hier lässt sich ein deutlicher Unterschied zwischen dem D- und dem E-Netz anderer Anbieter feststellen. Chip, Computer BILD und andere Magazine haben deshalb die Qualität und Abdeckung der Mobilfunknetze in den letzten Jahre mehrfach genau unter die Lupe genommen. Bei dem großen Handy-Netztest haben die D-Netze gut abgeschnitten, die Telekom liegt dabei immer knapp vor dem Vodafone Netz auf Platz 1. Auf dem 3. Platz landen zusammen das O2- und das E-Netz, trotz Zusammenschluss durch National Roaming.

Wie gut die Netzabdeckung in der Heimat-Region wirklich ist und mit welcher Verbindung im Internet am besten gesurft werden kann, lässt sich aus den einzelnen Netzabdeckungskarten der Provider ablesen.

Der Netzanbieter ist aber nicht nur wichtig, wenn man die Netzqualität und die Abdeckung prüfen will, sondern auch in anderen Bereichen spielt das Netz des jeweiligen Tarifes eine wichtige Rolle. Beispieslweise müssen je nach Netz die korrekten APN Einstellungen gesetzt werden, damit die Geräte mit den Tarifen auch im mobilen Internet surfen können. Auch die Einstellungen der Mailbox sind teilweise vom genutzten Netz abhängig und daher sollte man vor der Konfiguration der Mailbox das korrekte Netz ermitteln.

Die Netzabdeckung von O2 und Eplus

Mit der Zusammenlegung von O2 und Eplus ist das O2 Netz das größte deutsche Netz geworden, nämlich Telefonica. Das betrifft sowohl die Zahl der Kunden als auch die Anzahl der Mobilfunk-Masten in Deutschland. Der Ausbau ist allerdings regional sehr unterschiedlich, O2 hat beispielsweise viele Standorte in den Ballungsgebieten und eher wenig in ländlichen Regionen. Prinzipiell gilt im O2-Netz: Hohe Verfügbarkeit in Ballungsräumen, abfallend in ländlichen Gebieten. Gerade weil bei mobilcom-debitel die LTE-Tarife die im O2-Netz ist je nach Ausbaustand des Telefonica-Netzes vor Ort der jweilige Tarife eine gute Wahl.

Hinsichtlich Telefonie bzw. Sprachqualität lassen sich bei den einzelnen Mobilfunknetzen ohnehin nur wenig Unterschiede ausmachen. Diese beziehen sich lediglich auf den Netzausbau im Internetbereich und die damit einhergehende Verfügbarkeit. Das Netz von E-Plus hat übrigens gar kein LTE-Netz. Spricht man deshalb vom LTE-Netz bei Telefonica, dann ist damit nur das Netz von O2 gemeint.

Weitere Links rund um Mobilcom-Debitel

Bewertung

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

3 Kommentare

  1. Habe kein Netz bei Mobilcom Debitel seit trei tage , kein Handyempfang und kein Internet.

  2. Hallo meine Schwester hat seid zwei tagen keinen Handyempfang liegt eine Störung vor des Anbieters ?
    Mobilcom debitel ?

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*