Home » Netz » Kein Empfang im Vodafone Handy-Netz? – Das kann man tun

Kein Empfang im Vodafone Handy-Netz? – Das kann man tun

Kein Empfang im Vodafone Handy-Netz? – Das kann man tun – Die Gründe warum das Handy keinen Empfang hat können vielfältig sein. Nicht selten, befindet man sich gerade in einem Funkloch oder die Probleme liegen im Handy selbst, aber auch Netzstörungen können eine Ursache sein. Diese bleiben leider nicht aus. Liegt eine solche vor, dann bemerkt man das unter anderem, das man keine Anrufe erhält, man selbst nicht telefonieren kann oder Anrufe einfach abbrechen. Zudem ist das Surfen im Internet nur sehr langsam möglich oder funktioniert erst gar nicht. Aus welchen Gründen man auch immer keinen Empfang hat, zunächst gilt es zu prüfen, ob es nicht einfach am Gerät selbst liegt, bevor man eine Netzstörung bei Vodafone verdächtigt. Sollten aber beispielsweise neben Vodafone auch die anderen Anbieter im D2 Netz von Vodafone betroffen sein, liegt meistens doch eine Störung des Netzes selbst vor.

Kein Empfang? – Eventuell vorübergehender Software-Fehler

Es gibt eine Reihe von Punkten, um nachvollziehen, ob das Gerät eventuell nur einen vorübergehenden Software-Fehler hat.

  • Flugmodus eventuell aktiviert. Hierzu den Flugmodus aus- und wieder anschalten, um wieder eine Verbindung zum Netz zu erhalten. Oder alternativ Gerät neu starten.
  • Prüfen, ob der Netzbetreiber/Netz korrekt angewählt ist.
  • Falls es nur Probleme mit dem Datennetz gibt: Sind die mobilen Datenübertragungen aktiviert?
  • Befindet man sich gerade außerhalb, dann einfach einmal die Position ändern. Es ist möglich, dass man sich gerade nur in einem Funkloch befindet. Besonders in Gebäuden kann der Empfang durchaus gestört werden.

Hinweis: Optionen zum Flugmodus, zu mobilen Datenverbindungen oder Netzbetreiber findet man je nach Betriebssystem und genutztem Handy teilweise unter anderem Menüs, in den meisten Fällen sind diese Einstellungen aber unter Optionen/Daten oder Optionen/Mobilfunk zu finden.

Liegt eine Netzstörung bei Vodafone vor?

Stellt sich nach den obigen Möglichkeiten kein Empfang ein, dann ist damit zu rechnen, dass Störung im Netz von Vodafone vorliegt. In so einem Fall empfihelt sich ein kurzer Blick auf die bekannten Störungswebseiten im Internet. Betroffene Nutzer können hier Störungen und Probleme melden. Sollten zu einem bestimmten Zeitpunkt vermehrt Meldungen auf der Übersichtsseite zu sehen sein, dann liegt höchstwahrscheinlich eine größere Störung bei Vodafone vor. In der Regel ist bei einer Netzstörung auch nicht nur ein Kunde betroffen, sondern eine ganze Region und daher findet man in solchen Fällen in der Regel auch Meldungen von anderen Betroffenen in den sozialen Netzwerken. Dann kann man recht sicher davon ausgehen, dass es kein Einzelfall ist, sondern es sich um ein technisches Problem handelt

Liegt tatsächlich eine Netzstörung vor, dann kann man leider nur abwarten. In den meisten Fällen lösen sich die Netz-Probleme nach wenigen Minuten oder Stunden wieder auf. bei größeren Störungen und Probleme gibt Vodafone in der Regel auch im eigenen Kundenforum Hinweise auf die Arbeiten und teilweise auch auf die voraussichtliche Dauer bis zur Behebung.

Die verschiedene Netze von Vodafone sind im Übrigen getrennt. Wenn es ein Problem mit dem Vodafone Handy-Netz gibt, können in den meisten Fällen die Kabel- und DSL-Netze des Unternehmens weiterhin genutzt werden. Genauso gilt umgekehrt, das Störungen in den Kabel-Netzen in den meisten Fällen das Mobilfunk-Netz von Vodafone nicht betreffen. Für Störungen im Vodafone Netz gibt es den Live-Check.

Vodafone SIM-Karte eventuell defekt oder gesperrt?

Hat man nur alleine keinen Empfang, könnte auch die SIM-Karte defekt sein. Hier einfach einmal die SIM-Karte entnehmen und die Kontakte vorsichtig mit einem Microfaser-Tuch reinigen. Eventuell wurde auch der Tarif gekündigt, was vor allem bei der Vodafone Callya Karte bei Inaktivität vorkommen kann. Das kann aber auch bei den normalen Vodafone RED Tarifen vorkommen. Wer auf Nummer sicher gehen will nutzt zusätzliche eine Vodafone Freikarte für Notfälle.

Eventuell kann aber auch eine Simlock-Sperre vorliegen. Diese erkennt man in der Regel daran, dass nach dem Einschalten des Gerätes eine weitere PIN-Abfrage erfolgt und man ohne diese PIN das Gerät nicht nutzen kann.

Weiterhin kein Empfang – Vodafone kontaktieren

Sind eventuelle Netzstörungen dauerhaft oder stellt sich heraus, dass die SIM-Karte bzw. das Gerät defekt ist, dann sollte der nächste Schritt sein, die Vodafone Kundenhotline zu kontaktieren. Einige Probleme können nur im direkten Gespräch gelöst werden.

  • Kostenlose Kundenhotline unter 0800 – 172 12 12 (Vertragskunden), bzw. unter 0172 – 229 0 229, als Prepaid-Callya-Kunde

Netzstörungen betreffen im Übrigen nicht nur Vodafone, auch andere Anbieter (beispielsweise O2/Eplus) können betroffen sein.

Weitere Artikel rund um Vodafone

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

One comment

  1. habe seit heute früh kein handynetz

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*