Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 2GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
WinSIM
Allnet Flat

Die günstigste Allnetflat: nur 6.99 Euro für kostenlose Gespräche, SMS und 1GB LTE Internet Flatrate! Monatlich kündbar!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » Aktion » O2 Free 15 mit 15GB Datenvolumen – was steckt hinter dem Angebot und was sollte man beachten?

O2 Free 15 mit 15GB Datenvolumen – was steckt hinter dem Angebot und was sollte man beachten?

O2 Free 15 mit 15GB Datenvolumen – was steckt hinter dem Angebot und was sollte man beachten?
4.6 (92%) 5 Stimme[n]

 

O2 Free 15 mit15GB Datenvolumen – was steckt hinter dem Angebot und was sollte man beachten? – O2 bietet ab heute im Zuge des 15. Geburtstags des Unternehmens ein sensationelles Angebot. Mit der neuen O2 Free 15 Tarif gibt es eine Allnet Flat mit 15 Gigabyte Datenvolumen für nur 30 Euro. Das ist preislich wirklich extrem attraktiv, denn die meisten anderen Anbieter im O2 Netz haben entweder gar keine so großen Flatrates oder bieten sie wenn dann preislich deutlich teurer an. Auch in den anderen Netzen sieht es ähnlich aus. Bei der Telekom kosten beispielsweise bereits 10GB fast 70 Euro monatlich und auch bei Vodafone gibt es bei den Vodafone RED Tarifen zahlt man für 12GB derzeit etwa 40 Euro monatlich.

Mit dem neuen O2 Free 15 Tarif hat O2 also wirklich einen extrem günstigen Allnetflat Tarif mit viel Datenvolumen aufgelegt. Es stellt sich daher die Frage: gibt es bei diesem Angebot Haken oder sollte man bestimmte Punkte beachten?

Was gibt es beim O2 Free 15 Tarif zu beachten?

Prinzipiell bietet der neuen O2 Free 15 Tarif trotz des extrem günstigen Preises alle Vorteile, die man von den normalen O2 Free Tarifen kennt. So gibt es bei diesem Tarif kostenfreie Gespräche und SMS inklusive und eine Datenflatrate mit 15GB Datenvolumen und einer maximalen Geschwindigkeit von 225MBit/s im LTE Netz von O2.

An der Stelle gibt es auch bereits den ersten Punkt, den man beachten sollte: damit man die 15GB Datenvolumen auch wirklich schnell nutzen kann, muss das O2 Netz bereits mit LTE ausgebaut sein und im besten Fall die höchste Geschwindigkeit (225MBit/s) bieten. Falls kein LTE Netz von O2 vor Ort zur Verfügung gestellt wird, surft man in der Regel deutlich langsamer und dann kann es ein Problem werden, wirklich 15GB Datenvolumen pro Monat zu verbrauchen. Man sollte also in jedem Fall die Netzabdeckung von O2 prüfen. Das Unternehmen stellt dafür die Netzausbaukarte zur Verfügung: O2 Netzausbaukarte (kostenfrei) In anderen Netzen sind im Übrigen deutlich höhere Geschwindigkeiten möglich. So surft man bei der Telekom mit maximal 300MBit/s und im Vodafone Netz stehen sogar 500MBit/s zur Verfügung.

Die genauen Tarifdetails gibt es direkt auf der Webseite von O2.

Ein weitere Punkt, den man beachten sollte ist die Drosselung. O2 bietet eine Art Drosselung Light. Auch nach Verbrauch der 15GB kann man weiterhin mit 1Mbit/s surfen. Das ist zwar deutlich langsamer als die 225Mbit/s, aber immernoch schnell genug um damit vernüftig ins mobile Internet gehen zu können. Allerdings steht dann kein LTE mehr zu Verfügung – das kann durchaus Auswirkungen auf die Netzqualität haben.

Ansonsten gibt es den O2 Free 15 leider nicht als Flex-Variante ohne Laufzeit. Man muss also mindestens 24 Monate bei diesem Tarif bleiben, auch wenn sich im Datenbereich zukünftig vielleicht billigere Variante entwickeln. Dazu gibt es einen Anschlusspreis in Höhe von 29.99 Euro. Man zahlt also auf die 24 Monate Laufzeit nicht nur 24×29.99 Euro sondern einmal mehr. Dazu gibt leider keinen kostenfreie MultiSIM Karte. Wer diese möchte zahlt 4.99 Euro monatlich extra.

Die genauen Tarifdetails gibt es direkt auf der Webseite von O2.

Genau hin schauen sollte man bei der Zusatzoption Sky Ticket. Dieses kann man für 6 Monate kostenfrei buchen, muss es dann aber auch wieder separat kündigen. O2 schreibt dazu:

Sobald dein O2 Vertrag aktiviert ist, erhältst du von uns eine SMS. Darüber kannst du dein Wunsch-Ticket wählen und dich innerhalb von 6 Monaten nach Vertragsabschluss bei Sky Ticket registrieren. Praktisch: Du kannst dein Sky Ticket 6 Monate lang ohne Zusatzkosten testen und anschließend monatlich kündigen.

Vergisst man de Kündigung, wird der normale Preis pro Monat berechnet und man zahlt dann monatlich, so lange man es nicht kündigt. Die Kündigung nach den 6 Monaten ist jeweils monatlich möglich.

Die genauen Tarifdetails gibt es direkt auf der Webseite von O2.

Die aktuellen O2 Free Tarife im Überblick

O2 Free S
O2 Free S
19.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (1GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free S Boost
O2 Free S Boost
24.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free M
O2 Free M
29.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free M Boost
O2 Free M Boost
34.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free L
O2 Free L
39.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (30GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free L Boost
O2 Free L Boost
44.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (60GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited
O2 Free unlimited
59.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich

Insgesamt bekommt man mit dem neuen O2 Free 15 Tarife also ein sehr interessantes Aktionsangebot ohne größere Haken und Ösen. Das Sky Ticket muss spearat gekündigt werden, aber wer es nicht braucht, muss es erst gar nicht aktivieren und spart sich dann auch die Kündigung. Ansonsten entspricht der Tarif sehr weitgehend den normalen O2 Free Angebot, nur dass es deutlich mehr Datenvolumen zu einem günstigerne Preis gibt. Natürlich lohnt sich der Tarif auch nur dann, wenn man sowohl das Datenvolumen als auch die Allnet Flat benötigt, denn immerhin werden knapp 30 Euro monatlich abgerechnet. Wer also Wenig-Nutzer ist, fährt wahrscheinlich mit anderen Angeboten besser.

Erfreulich ist auch, dass O2 an der dieser Stelle keinen Zeitdruck macht. Der Tarif ist ab sofort und noch bis zum 5. September 2017 zu haben. Man kann also in aller Ruhe vergleichen und prüfen, bevor man sich für den Tarif entscheidet.

Der EU Tarif zum O2 Free 15

Im Tarif inklusive sind auch Roaming Optionen und Pakete für das EU Ausland. O2 schreibt dazu im Kleingedruckten:

Roaming Basic (gem. EU-Regulierung)

 

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*