Home » Ratgeber » Telekom StreamOn – was man bei der neuen Streaming-Option beachten sollte

Telekom StreamOn – was man bei der neuen Streaming-Option beachten sollte

Telekom StreamOn – was man bei der neuen Streaming-Option beachten sollte  – StreamOn ist eine neue Option bei den Tarifen der Telekom, mit denen man das Streaming von bestimmten Partner kostenlos bekommt. Es wird also nicht auf das monatliche Inklusiv-Volumen der Flatrate angerechnet. Allerdings sind derzeit nicht alle Streaming-Dienste in dieser Option enthalten. Die Telekom selbst spricht von 33 Videopartner und 19 Audiopartner. Die Partner haben wir am Ende des Artikels nochmal mit aufgeführt. Alle anderen Streaming Angebote werden auch weiterhin und auch mit der Option auf das Datenvolumen angerechnet.

Die Telekom hat dieses Angebot mittlerweile erweitert und bietet unter StreamOn Gaming einen vergleichbaren Dienst auch für Online- und App-Games an.

Für welche Tarife gibt es StreamOn?

Die Telekom bietet StreamOn in erster Linie für die eigenen Postpaid Tarife und Flatrates an. Die MagentaMobil Prepaid Simkarten profitieren leider nicht davon und auch die anderen D1 Tarife und Anbieter haben keinen Zugriff auf StreamOn.

Telekom MagentaMobil Prepaid
Telekom MagentaMobil Prepaid
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 300Mbit/s)
keine
Laufzeit
Telekom Magenta Mobil XS
Telekom Magenta Mobil XS
19.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (0.75GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil S
Telekom Magenta Mobil S
36.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2.5GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil M
Telekom Magenta Mobil M
49.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (12GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil L
Telekom Magenta Mobil L
59.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (24GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil XL
Telekom Magenta Mobil XL
84.95€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Wie funktioniert StreamOn?

Nach der Buchung der Option muss ein Kunde bei der Telekom an sich nichts weiter machen. Es sind keine zusätzlichen Einstellungen notwendig. Man kann einfach den gewünschten Streaming-Dienst aufrufen und Musik hören oder Videos schauen, ohne dass das übertragen Datenvolumen auf die Flatrate angerechnet wird. Im Detail heißt es im Kleingedruckten der Telekom dazu:

StreamOn Music ermöglicht im Inland das Audio-Streaming über teilnehmende Partner (Liste unter www.telekom.de/streamon einsehbar) ohne Anrechnung auf das Inklusiv-Volumen des Basistarifs. Angerechnet werden jedoch Daten von Videostreams, das Laden von Covern, Werbung, Spiele und sonstige Inhalte, die nicht zum reinen Audio-Streaming gehören.

Wer auch Nummer sicher gehen will, kann den Datenverbrauch auch noch mal im Smartphone oder Tablet kontrollieren um zu prüfen, ob auch wirklich keine Belastung des monatlichen Inklusiv-Volumens erfolgt.

Die Buchung der StreamOn Option kann dabei direkt beim der Neubestellung des Tarifes gebucht werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die neue Option als Bestandskunde zu einem bereits bestehenden Handyvertrag der Telekom zu buchen. Die Option hat dabei keine Mindestlaufzeit und kann damit auch jederzeit wieder gekündigt werden. Da aber an sich ohnehin keine Kosten entstehen, kann man die Option auch einfach weiter laufen lassen, bis man sie eventuell wieder braucht.

StreamOn Erklärung im Video

Für welche Tarife bei der Telekom gibt es StreamOn?

Die StreamOn Option gibt es in einigen Tarifen kostenfrei dazu, in anderen Tarifen kann man sie gegen Aufpreis buchen. Dabei profitieren prinzipiell alle Handytarife und Flatrates auf Rechnung bei der Telekom von den Möglichkeiten der neuen Option:

Telekom MagentaMobil Prepaid
Telekom MagentaMobil Prepaid
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 300Mbit/s)
keine
Laufzeit
Telekom Magenta Mobil XS
Telekom Magenta Mobil XS
19.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (0.75GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil S
Telekom Magenta Mobil S
36.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2.5GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil M
Telekom Magenta Mobil M
49.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (12GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil L
Telekom Magenta Mobil L
59.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (24GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil XL
Telekom Magenta Mobil XL
84.95€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Dazu steht diese Option leider auch nicht für alle Tarife kostenfrei zur Verfügung. StreamOn ist leider nur  zu MagentaMobil M, MagentaMobil M Friends sowie zur Family Card M kostenlos zubuchbar. Damit scheiden die kleineren MagentaMobil Tarife leider aus. Auch die MagentaMobil Start Prepaidkarte der Telekom ist dabei leider nicht mit enthalten. Es zählen auch leider nur die aktuellen Tarife der Telekom ab 4. April 2017.

Welche Einschränkungen gibt es bei StreamOn

Neben den bereits beschriebenen Einschränkungen hinsichtlich der nutzbaren Tarife und der Anbieter, die mitmachen, gibt es auch noch einige andere Punkte, die man bei der Nutzung von StreamOn beachten sollte.

So kann man die Option zwar auch mit der Multisim Karte der Telekom nutzen, das Tethering auf andere Geräte ist aber nicht erlaubt.

Die übertragene Bildqualität bei StreamOn wird außerdem bei der Telekom reguliert. Man bekommt also nicht die volle Qualität sondern eine sogenannten mobil-optimierte Übertragung. Im Endeffekt heißt dies, dass Streaming im Videobereich mit einer Auflösung von 480p übertragen wird. Auch wenn der Stream mehr Auflsung bieten würden: die Telekom regelt dies herunter. Die maximale Datenübertragungsrate liegt dabei bei bis zu 1,7 MBit/s. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, dies dies kurzfristig frei zu schalten. Das Unternehmen schreibt dazu:

Und falls ihr trotzdem vorübergehend Videoinhalte in einer noch höheren Auflösung streamen möchtet, dann könnt ihr unter pass.telekom.de die mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videodienste für bis zu 24 Stunden ausschalten und vorübergehend Videoinhalte in HD-Qualität sehen – aber Achtung: In dieser Zeit verbraucht das Video-Streaming dann das Inklusiv-Volumen eures Tarifes. Dies gilt nicht für die Audio-Streaming-Dienste teilnehmender Partner, diese werden weiterhin nicht gegen das Datenvolumen gerechnet. Natürlich habt Ihr die Möglichkeit, die mobil-optimierte Übertragungsqualität für Videodienste  auch vor Ablauf der 24 Stunden jederzeit wieder zu aktivieren – nach 24 Stunden wird diese  automatisch wieder aktiv.

Darüber gilt StreamOn derzeit ausschließlich für die originalen Telekom Tarife. Bei den anderen Anbietern und D1 Handytarifen kann man leider nicht auf diese Option zurück greifen. Auch beim Tochterunternehmen Congstar gibt es diese Option leider nicht.

Video-Partner von StreamOn

Diese Liste gibt es Stand von März 2018 wieder und kann sich über die Zeit auch ändern. Die Telekom hat angekündigt, auch weitere Anbieter mit aufzunehmen.

  • alugha
  • BluTV
  • Bundesliga Live – Fussball (Fussballfunk)
  • Bunte
  • Chip.de
  • Clip my Horse TV
  • Crunchyroll
  • Deutsche Welle
  • EntertainTV mobil
  • ERF Mediathek
  • Eurosport Player
  • Fashion TV
  • FAZ.NET
  • Fernsehen-App mit Live TV
  • France24
  • funk
  • GigaTV-App
  • gmx.de
  • Google Play Filme & Serien
  • Horizon Go
  • Juke Filme (nicht mehr dabei)
  • Kicker
  • Kinoflimmern
  • Kividoo
  • MagineTV
  • mubi.com
  • Medienportal Sachsen-Anhalt
  • Netflix
  • Netzkino
  • NRWision
  • PGA Tour
  • Prime Video (Amazon)
  • Promiflash
  • RTL TVnow
  • Save.TV
  • Sky Go
  • Sky Sport
  • Sky Ticket
  • Southpark
  • Spiegel Online
  • Spiegel TV
  • Telekom Basketball
  • Telekom Eishockey
  • Telekom Sport
  • Toggo
  • TV App Live – Fernsehen
  • TV Bayern
  • TV Programm App mit Live TV
  • TV Spielfilm
  • TV.de
  • T-Online.de
  • Vevo
  • Videobuster
  • Vodafone GigaTV-App
  • Waipu.tv
  • watchbox
  • WatchIt!
  • web.de
  • Welt News
  • Youtube
  • Youtube Gaming
  • Youtube Kids
  • YouTV
  • Zattoo
  • ZDF Mediathek
  • 2018 WM Spielplan
  • 7TV

Audio-Partner von StreamOn

Die Liste der Audiopartner von StreamOn ist noch deutlich länger. Daher verzichten wir darauf, sie hier mit einzufügen. Wer sich dafür interessiert kann alle Audiopartner direkt auf der Webseite der Telekom nachlesen.

Bewertung

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

2 Kommentare

  1. Wo findet sich denn die versprochene Auflistung?

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*