Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 2GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Blau
Allnet 3GB

Preissturz bei Blau: die 3GB LTE Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS nur noch 7.99 Euro im Monat!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » LTE Tarife » Was bedeutet LTE max und wie unlimitiert sind die LTE Verbindungen wirklich?

Was bedeutet LTE max und wie unlimitiert sind die LTE Verbindungen wirklich?

Was bedeutet LTE max und wie unlimitiert sind die LTE Verbindungen wirklich?
4.5 (90%) 6 Stimme[n]

Smartphones und Tablets alle Marken 300x250
Was bedeutet LTE max und wie unlimitiert sind die LTE Verbindungen wirklich? – Bei den großen Netzbetreibern finden sich immer mehr Tarife, bei denen keine Angabe zum maximalen Speed mehr angezeigt wird sondern nur noch von LTE max die Rede ist. Viele Kunden fragen sich, was genau das bedeutet und welche Geschwindigkeiten mit diesen Handytarifen möglich sind.

Derzeit findet man diese Angaben nur bei den LTE Tarifen der Telekom (Magenta Mobil) und von Vodafone (Vodafone RED), aber es ist zu erwarten, dass auch andere Anbieter hier noch nachziehen werden. Prinzipiell steht LTE max dabei für Tarife mit maximaler LTE Geschwindigkeit, es gibt also Seitens der Anbieter keine Limitierung auf eine maximale Geschwindigkeit  man surft mit diesen Tarifen so schnell, wie es das Handy-Netz vor Ort erlaubt.

Die Telekom schreibt zu LTE max:

Sie erhalten die maximal verfügbare LTE-Geschwindigkeit zu Ihrem Mobilfunk-Tarif. Diese eignet sich nur für die Verwendung mit einem LTE-fähigem Endgerät.

Bei Vodafone klingt die Beschreibung von LTE max ähnlich:

Bei Vodafone kannst Du jetzt mit 4G | LTE Max in jedem Mobilfunktarif mit bis zu 500 Mbit/s mobil im Internet surfen. Bei anderen Anbietern erhältst Du nur maximal 50 Mbit/s.

In der Praxis heißt das, die Anbieter limitieren nicht mehr künstlich die maximalen Geschwindigkeiten ihrer Handytarife sondern geben das Netz frei und lassen die Nutzer so schnell surfen, wie es der Ausbaustand und die aktuelle Auslastung der Handy-Netze her gibt. Für die Frage, wie schnell man mit LTE max nun wirklich surfen kann, ist es daher wichtig, sich den Ausbaustand der einzelnen Mobilfunk-Netze anzusehen.

telekomLTE max bei der Telekom

Die Telekom bietet LTE max derzeit in allen neueren Tarifen automatisch mit an und für die älteren Tarife, die teilweise noch etwas langsamer sind, besteht die Möglichkeit, LTE max als Option dazu zu buchen (gegen Gebühr).

Die SpeedOn Option LTE max kostet dabei 5 Euro monatlich zusätzlich und hebt die Limitierung der Tarife nach oben auf. Die Telekom schreibt dazu im Kleingedruckten:

Durch die Option wird die Download- und Uploadgeschwindigkeit auf die maximal zur Verfügung stehende Geschwindigkeit erhöht (max. 300 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload). Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s im Download ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und zur Verfügbarkeit von LTE mit bis zu 300 MBit/s erhalten Sie unter www.telekom.de/netzausbau. LTE Max ist für MagentaEINS Kunden kostenlos und in den Tarifen MagentaMobil L Plus, MagentaMobil L Plus Premium und Complete Premium bereits inkludiert.

Unabhängig davon, ob man LTE max bei der Telekom als Option bucht oder es bereits im Tarif mit enthalten ist, liegt die maximale Geschwindigkeit bei dieser Option aktuell bei 300Mbit pro Sekunde. Das ist der maximale Speed, der aktuelle im Telekom Netz erreichbar ist und daher ist hier auch die derzeitige Obergrenze bei den LTE max Geschwindigkeiten.

Allerdings gibt es auch noch viele Bereich innerhalb von Deutschland, in denen diese Geschwindigkeiten derzeit noch nicht erreicht werden und in denen der maximale Speed für mobile Internet Verbindungen noch deutlich unter den maximalen Angaben liegt. Wie schnell man surfen kann sollte man daher vorher auf der Netzausbaukarte der Telekom prüfen.  Sonst kann es passieren, das man Geld für LTE max bezahlt, ohne mehr Geschwindigkeit zu bekommen.

Die Magenta Tarife mit LTE max bei der Telekom

Telekom MagentaMobil Prepaid
Telekom MagentaMobil Prepaid
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 300Mbit/s)
keine
Laufzeit
Telekom Magenta Mobil XS
Telekom Magenta Mobil XS
19.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (0.75GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil S
Telekom Magenta Mobil S
34.45€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2.5GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil M
Telekom Magenta Mobil M
41.00€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil L
Telekom Magenta Mobil L
46.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil XL
Telekom Magenta Mobil XL
79.95€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich

 

vodafone200x100LTE max bei Vodafone

Vodafone hat April 2016 einige Neuerungen bei den Vodafone RED Handytarifen eingeführt und mittlerweile ALLE RED Flatrates mit LTE max ausgestattet. Man muss als in keinem der größeren Handytarife LTE max kostenpflichtig zubuchen sondern dieser Service und die unlimitierte Geschwindigkeit im LTE Netz ist bereits in der Grundgebühr mit enthalten. Das Unternehmen schreibt dazu im Kleingedruckten

Maximal erreichbare Bandbreiten 500 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload. Durchschnitt lt. Connect Test Ausgabe 4/2015 beträgt 27,25 Mbit/s im Download und 12,08 Mbit/s im Upload in Stadtgebieten. Max LTE ist in immer mehr Regionen verfügbar. Informationen zum Netzausbau und Ihrer individuellen Bandbreite erhalten Sie unter www.vodafone.de/netz und in der MeinVodafone-App. Ihre individuelle Bandbreite hängt z.B. von Ihrem Standort, Ihrem Endgerät und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Ihrer Funkzelle ab.

Besonders interessant bei diesen Angaben sind die durchschnittlichen Werte. 27,25 Mbit/s im Download und 12,08 Mbit/s im Upload liegen weit von den maximalen Geschwindigkeiten entfernt und machen deutlich, dass in der Praxis die Auswirkungen von LTE max für die meisten Kunden nur sehr gering sind. Darüber hinaus sichert Vodafone den Kunden aber auch noch Netzneutralität zu – zumindest in einem bestimmten Rahmen. In den Regelungen dazu heißt es:

Vodafone nimmt keine Verkehrs-Management-Maßnahmen vor, durch welche die Qualität des Internet-Zugangs, die Privatsphäre oder der Schutz personenbezogener Daten beeinträchtigt wird. Um Engpasssituationen zu vermeiden, behält Vodafone sich vor, Verkehrs-Management-Maßnahmen einzuführen, um den Verkehrsfluss zu optimieren. Gleiches gilt für Maßnahmen zur Sicherung der Integrität und Sicherheit des Netzes sowie aufgrund gesetzlicher Bestimmungen erforderlicher Maßnahmen z.B. für Katastrophenfälle. Erwirbt der Kunde zusätzlich zum Internet-Zugang weitere Zusatzdienste wie z.B. Sprach-Dienste, können diese priorisiert behandelt sein, um Qualitätsparameter zu erfüllen. Aus der Nutzung der Dienste resultierende Einschränkungen für den Internet-Zugang des Kunden ergeben sich bei Buchung der Dienste aus der jeweiligen Dienste-Beschreibung.

Um zu prüfen, welche maximalen Geschwindigkeiten das Vodafone Netz vor Ort bereits leistet, bietet das Unternehmen ebenfalls eine Netzabdeckungskarte an, mit der für jeden Standort in Deutschland geprüft werden kann, welche maximale Geschwindigkeit verfügbar ist. Allerdings sollte man im Hinterkopf behalten, dass die angegeben Daten nur die theoretische Abdeckung darstellen. Je nach Auslastung des Netzes und eigenem Standort können diese Daten auch abweichen.

Die Vodafone RED Tarife mit LTE max

Vodafone RED S
Vodafone RED S
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED M
Vodafone RED M
37.49€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (11GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED L
Vodafone RED L
44.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (16GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED XL unlimited
Vodafone RED XL unlimited
79.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich

 

Mittlerweile setzt auch O2 auf die maximale LTE Geschwindigkeit, allerdings liegt der Speed bei den O2 Free Tarifen und Flatrates bei maximal 225MBit/s und damit nochmal unter den Werten der Telekom. Aber auch hier gilt: die Tarife surfen dank LTE max immer so schnell, wie es das Netz vor Ort gerade her gibt.

Kann mein Handy LTE max?

Derzeit unterstützen fast alle Handys auf dem Markt LTE, allerdings können nur Spitzenmodellen auch mit wirklich schnellen Geschwindigkeiten surfen. So bietet beispielsweise das neue iPhone SE zwar LTE Zugang an, die Geschwindigkeiten sind aber hardwaremäßig auf maximal 150Mbit/s begrenzt. Schnellere Datenübertragungsraten kann das Gerät nicht verarbeiten. Mit LTE max würde man daher auch nicht schneller surfen können – es bleibt bei den 150Mbit/s.

Anders dagegen das Samsung Galaxy S8. Dieses Modell unterstützt in beiden Versionen (auch beim S8 edge) Geschwindigkeiten von bis zu 450Mbit/s im Downloadbereich. Hier lohnt sich LTE max, denn damit kann man sowohl im Vodafone Netz als auch bei der Telekom die höheren Geschwindigkeiten nutzen. Es wäre sogar noch Luft nach oben, wenn die Anbieter ihre Netze noch weiter ausbauen.

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*