Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 2GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
WhatsApp
SIM Prepaid

Prepaidkarten mit kostenlosem Datenvolumen für WhatsApp - auch ohne Option, ohne WLAN und ohne Guthaben unbegrenzt texten!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » Vertragsverlängerung » Vodafone Vertragsverlängerung – So klappt es

Vodafone Vertragsverlängerung – So klappt es

Vodafone Vertragsverlängerung – So klappt es
4.7 (93.33%) 3 Stimme[n]

Vodafone Vertragsverlängerung – So klappt es – Ist man zufriedener Vodafone-Kunde, so kann man durchaus an eine Vertragsverlängerung denken. Dazu lässt man entweder den bestehenden Vertrag ohne Kündigung automatisch verlängern oder noch besser, man informiert Vodafone bereits sehr viel früher vor Vertragslaufzeitende, dass man vorhat den Vertrag zu verlängern. Eine Vertragsverlängerung ist dabei schon 13 Wochen vor Vertragsende möglich. Wie lange dabei der aktuelle Vodafone RED Vertrag noch läuft, dass lässt sich im Vodafone-Kundenbereich „MeinVodafone“ oder über die MeinVodafone-App in Erfahrung bringen. Die Vodafone-Kundentreue wird entsprechend belohnt, denn dann stellt der Mobilfunkanbieter meistens Sonderkonditionen zur Auswahl, wie vergünstigte Tarife oder eine Erhöhung des Datenvolumens. Of bekommt man auch neue Hardware besonders günstig.

Die Vorteile bei Vodafone-Vertragsverlängerung

Bei Vertragsverlängerung bei Vodafone hat man den Vorteil, neben einen neuem topaktuellen Handy auch aus zusätzlichen, immer mal wechselnden, Online-Vorteilen zu wählen. Welche das genau sind, erfährt man als Vodafone-Kunde, sobald die Vertragsverlängerung einleitet wird. Entscheidet man sich aber für ein neues Smartphone, so verlängert sich der Vertrag um weitere 12 bzw. 24 Monate. Man bekommt von Vodafone dann natürlich eine neue passende SIM-Karte zugesandt und die bisherige Rufnummer bleibt gleich. Ohne Handy und mit neuem Tarif, fällt dann zumindest kein neuer Anschlusspreis an. Am Vodafone-Netz ändert sich natürlich auch nichts. In der Regel kann man ab 21 Monaten Vertragslaufzeit neue Geräte bekommen. Vodafone schreibt dazu in den FAQ:

Ab wann kann ich mir ein neues Smartphone, Handy oder Tablet aussuchen? – Das geht nach 21 Monaten, also 3 Monate bevor Ihr Vertrag endet. Wechseln Sie einfach in einen neuen Tarif. Oder Sie behalten Ihren alten Tarif und suchen sich Ihr neues Smartphone, Handy oder Tablet aus. Ihr alter Vertrag läuft noch die 3 Monate weiter. Danach startet Ihr neuer Vertrag wieder mit 24 Monaten Laufzeit. Das neue Gerät und den neuen Tarif können Sie aber schon sofort nutzen.

Wichtig dabei: wenn man sich ein neues Handy holt, verlängert sich der Vertrag dann in der Regel um weiter 24 Monate. Bei der automatischen Verlängerung wären es nur 12 Monate. Man ist so also ein Jahr länger gebunden. Das ist natürlich nicht unbedingt ein Problem, man sollte es nur im Hinterkopf behalten. Ein zweiter Punkt, den man beachten sollte: diese Verlängerung geht nur mit originalen Vodafone Tarifen. Möchte man zu einen anderen Tarif im Vodafone Netz wechseln, der von einem anderen Anbieter angeboten wird, ist das keine Verlängerung sondern immer ein neuer Vertrag.

Die Vodafone Tarife im Überblick

Vodafone RED S
Vodafone RED S
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED M
Vodafone RED M
37.49€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (11GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED L
Vodafone RED L
44.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (16GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

 

Möglichkeiten der Vodafone-Vertragsverlängerung

Die Vertragsverlängerung lässt sich entweder telefonisch oder direkt in einer Vodafone-Filiale sowie online auf vodafone.de verlängern. Die Online-Vertragsverlängerung ist dabei die wohl einfachste Variante, wohingegen sich im direkten Kontakt mit Vodafone-Mitarbeiter besondere Sonderkonditionen vereinbaren lassen. Besonders Kunden welche gut verhandeln und sich als treuer Kunde verkaufen können, sind bei der persönlichen Variante im Vorteil. Zur Not lässt sich ja bekanntlich immer noch kündigen.

Vertragsverlängerung bei Vodafone – Möglichkeiten im Überblick

Vertragsverlängerung online, hierzu einfach:

  1. Anmeldeseite zur Vertragsverlängerung aufrufen.
  2. Rufnummer eingeben.
  3. Kundenkennwort eingeben und auf Weiter“ klicken. Ist das Passwort vergessen, kann man mit Klick auf „Kundenkennwort vergessen?“ ein neues anfordern.
  4. Danach einfach eines der verschiedenen Angeboten zur Vertragsverlängerung auswählen.
  5. Im letzten Schritt lässt sich dann auch ein neues Smartphone bestellen.

Vertragsverlängerung telefonisch:

Telefonisch ist der Vodafone-Service kostenlos unter 12 12 aus dem deutschen Vodafone-Netz oder ebenfalls kostenlos unter 0800 172 12 12 aus allen deutschen Netzen erreichbar. Bei Anruf wird man in der Regel mit einem Callcenter-Mitarbeiter verbunden. Wenn dieser nicht weiterhelfen kann, wird ein Rückruf angeboten. Bei diesem später ein weiterer Mitarbeiter über neue Vertragskonditionen verhandeln wird.

Vertragsverlängerung direkt vor Ort:

Oder man sucht vor Ort einen der vielen Vodafone-Shops auf und leitet gemeinsam in einem Gespräch mit einem Shop-Mitarbeiter die Vertragsverlängerung ein. Das hat den Vorteil, dass die Daten gleich ganz bequem vom alten auf das neue Handy übertragen werden können.

Video: Vorteile und Nachteile der Vertragsverlänerung von Sparhandy erklärt

Weitere Artikel rund um Vodafone

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2004 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben.

One comment

  1. kann mein Handy nicht einnschalten der Pin wird nicht akzeotiert.

    was ist zu tun
    Dieter Happe

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*