Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 2GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
WhatsApp
SIM Prepaid

Prepaidkarten mit kostenlosem Datenvolumen für WhatsApp - auch ohne Option, ohne WLAN und ohne Guthaben unbegrenzt texten!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » Mailbox » Die Fonic Mailbox – einrichten oder deaktivieren

Die Fonic Mailbox – einrichten oder deaktivieren

Die Fonic Mailbox – einrichten oder deaktivieren
4.3 (86.67%) 6 Stimme[n]

Die Fonic Mailbox – einrichten oder deaktivieren – Wer einmal nicht Anrufe entgegen nehmen kann, der ist auf eine Mailbox angewiesen. So ist bei Fonic die Mailbox standardmäßig angeschaltet. Hier nimmt sie dann Anrufe entgegen, wenn der Angerufene einmal gerade nicht erreichbar ist. Möchte man die Mailbox abschalten, kann diese über eine Langwahl deaktiviert werden. Allerdings erhält der Fonic-Kunde dann eine Info-SMS über den verpassten Anruf. Für den Empfänger ist das zwar gratis, kostet aber dem Angerufenen oft Geld. Doch der Service kann über den Onlinekundenbereich bei Fonic abgeschaltet werden.

Fonic Mailbox abschalten

Ganz leicht lässt sich die Mailbox deaktivieren, indem einfach über das Handymenü alle Rufumleitungen abgeschaltet werden. Fonic verweist in diesem Punkt auf die Bedienungsanleitung des jeweiligen Handys. Doch auch durch Drücken von #002#plus Bestätigung durch den grünen Hörer, lässt sich die Mailbox abschalten. Bei den meisten neueren Handys, ist es aber viel einfacher gleich im Handymenü die Rufumleitungen entsprechend abzuschalten oder zu konfigurieren. Schließlich ist dies leichter, als die Steuerung über die Shortcodes und man kann vor allem nachvollziehen, welche Umleitungen gerade aktiv sind oder auch nicht. Daher gilt als Empfehlung, zuerst die Möglichkeiten im Handy zu nutzen, als auf Shortcodes zurückzugreifen. Sollte das Handy allerdings solche Optionen im Menü zur Rufnummernumleitung nicht bereit halten, dann sollte natürlich der Shortcode angewendet werden. Jedoch gibt es noch die Möglichkeit, die Mailbox über die Mailbox Nummer zu steuern. Denn die Mailbox kann nicht nur abgerufen werden, sondern bietet auch die Möglichkeit, direkt die Mailbox zu konfigurieren. Dies ist aber nur per Tastenwahl möglich und damit auch eher unkomfortabel.

Fonic Mailbox abrufen

Durch eine kostenfreie Telefonnummer, lassen sich die ungehörten Nachrichten auf der Mailbox abhören. Die Nummer besteht immer aus der Vorwahl plus einer Anbieterkennung plus Rufnummer. Doch sollte die Telefonnummer zur Mailbox, laut Fonic, im Telefonbuch des Handys bereits gespeichert sein, denn die Mobilboxnummer ist standardmäßig mit der Fonic-Kennung im Adressbuch eingespeichert.

Ist allerdings eine Rufnummernmitnahme vom alten Anbieter erfolgt, muss die Mailboxnummer des alten Anbieters im Telefon eingespeichert werden. Welche Kennung man hat, hängt also davon ab, welcher Anbieter die Nummer ursprünglich vergeben hat. Die Kennungen ändern sich also bei portierten Nummern, sie lauten 99 für E-Plus, 13 für T-Mobile, 55 für Vodafone und 33 für O2.

Ist nun also die Mobilboxnummer standardmäßig mit der Fonic-Kennung im Adressbuch gespeichert; lautet im Normfall die Mobilboxnummer für die Mailbox bei Fonic 0176 33 [eigene Rufnummer]. Falls dies nicht funktioniert sollte man die 33 durch die anderen Netzkennungen ersetzen.

Fonic Mailbox einrichten

Wer seine Mailbox über die Langwahl angerufen hat, kann sie über das Menü einrichten. Zum Einrichten einer persönlichen Ansage benutzt man Menüpunkt 9.

Weitere Hilfestellungen rund um Fonic

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2004 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben.

3 Kommentare

  1. Gutentag,ich möchte bitte erfahren wie ich auf meinem Handy von Fonic, nur mein Begrüßungstext laufen lassen kann,aber bitte ohne das der Anrufer mir eine Nachricht mehr hinterlassen kann?
    Vielen Dank für ihr Antwort.
    Viele Gruße
    Frau Lawinger
    0171-6935178

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*