Home » Datenschutz » Yourfone – Datenschutz und Speicherdauer

Yourfone – Datenschutz und Speicherdauer

[ad name=”Yourfone”]Datenschutz yourfone – Wenn man vom Thema Datenschutz spricht, dann geht es hauptsächlich um die Verwendung und Speicherung von personenbezogenen Daten. Gerade heutzutage besitzen viele Kunden mittlerweile ein Smartphone, was im wesentlichen mehr Daten abverlangt und kommuniziert, als ältere Handymodelle. In Zeiten in denen nicht gleich immer ersichtlich ist, was mit den persönlichen Daten geschieht, sollte man sich als Mobilfunkkunde zumindest einmal kurz die Zeit nehmen, um sich beim eigenen Mobilfunkanbieter über den Datenschutz zu informieren. Yourfone äußert sich zum Datenschutz, wie folgt:

yourfone GmbH beachtet die maßgeblichen Vorschriften, insbesondere diejenigen des Bundesdatenschutzgesetzes, des Telemediengesetzes, des Telekommunikationsgesetzes, sowie des Jugendmedienschutz-Staatsvertrages, um für seine Geschäftspartner einen größtmöglichen Datenschutz und Schutz vor unerlaubten Website-Inhalten sicherzustellen.

Doch welche Daten werden generell gespeichert und wofür? Das sind die erwähnten personenbezogenen Daten, die vom Kunden bei der Bestellung eines Tarifs angegeben werden. Yourfone benötigt diese, um die Bestellung eines Tarifes abwickeln zu können. Dabei richtet sich der Umfang der notwendigen Personendaten nach dem Inhalt der Bestellung und nach den gewünschten Produkten. Personenbezogene Daten im Allgemeinen sind:

  • reine Adressdaten
  • Karten mit Komfort-Aufladung (Adressdaten sowie Geburtsdatum)
  • Mobilfunkverträgen (Adressdaten, Geburtsdatum und -ort, Ausweisdaten, Kontoverbindung)
  • je nach Zahlweise (z.B. Kontoverbindung oder Kreditkartendaten)

Und wofür werden die Daten noch verwendet? Laut yourfone werden die personenbezogenen Daten nur im Rahmen der Bestellung (Vertragsabwicklung), Kundenbetreuung, Markt- und Meinungsforschung sowie für eigene Werbezwecke benutzt. Während der Bestellung hat man die Möglichkeit separat der Nutzung zur Markt- und Meinungsforschung als auch der eigenen Werbung zuzustimmen. Eine bereits gegebene Einwilligung, kann später jederzeit per E-Mail unter Angabe der Kundennummer widerrufen werden.

Die aktuellen Handytarife von yourfone

[Yourfone]

 

Speicherdauer bei yourfone

Auch nachdem der Tarifvertrag bei yourfone gekündigt wurde, werden die sogenannten logfile-Daten, die bei Bestellung erstellt wurden, noch längstens zwei Jahre gespeichert. So kann zum Beispiel eine spätere Rufnummernmitnahme nach Kündigung des Alt-Vertrages noch erfolgen. Die gespeicherten Daten zum Vertrag (Name und Adresse der Vertragsinhaberin/des Vertragsinhabers, Handynummer, aktueller Status) sind während der Vertragslaufzeit jederzeit einsehbar. Nur der Vertragstext selbst ist nach Abschluss der Bestellung aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

Doch nicht nur allgemeine Daten die bei Bestellung abgegeben werden, werden gesammelt, sondern auch Nutzungs- und Verkehrsdaten während der mobilen Nutzung im Internet oder Anrufe (Zeitpunkt, Ort, Nutzer, Empfänger und Dauer eines Gesprächs). Da die Handyverträge von yourfone im Netz von O2 geschaltet werden, aus diesem Grund die Speicherdauer im O2-Netz:

Allgemein werden Verbindungsdaten (Anrufe) von eingehenden Verbindungen nicht gespeichert. Allerdings für Verbindungen aus dem O2-Netz gilt eine Ausnahme, hier werden die Anruf-Verbindungen 7 Tage gespeichert. Jedoch für IMEI (International Mobile Equipment Identity), IMSI (International Mobile Subscriber Identity) und SMS-Verbindungen gilt jederzeit eine Speicherdauer von 7 Tagen.

Für ausgehende Verbindungen samt der IMSI werden die Daten ganze 182 Tage gespeichert. Hier kann man als Kunde einschreiten und die Speicherung auf 30 Tage begrenzen. Zusätzlich werden IMEI und Verbindungen zu 0800-Nummern 7 Tage gespeichert und danach gelöscht.

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*