Home » Erfahrungen » maXXim Erfahrungen, Meinungen und Kunden-Bewertungen

maXXim Erfahrungen, Meinungen und Kunden-Bewertungen

maXXim LTE_500
maXXim Erfahrungen, Meinungen und Kunden-Bewertungen – MaXXim startete als Prepaid-Discounter ursprünglich einmal im Netz der Telekom und bot dementsprechend Prepaid-Karten im D1-Netz an. Jedoch nach einem Streit, wechselte maXXim zu O2 und Vodafone, doch die Prepaidkarte wechselte automatisch zum O2-Netz, was damals viele Nutzer verärgerte und entsprechend findet man viele negative Berichte über MaxXim. Informiert man sich also über maXXim finden sich vor allem häufig Berichte zum Mutterkonzern Drillisch und dessen Geschäftsentwicklung.

Seit 2014 steht die Vermarktung von O2-Tarifen im Vordergrund und Tarife im Vodafone-Netz werden weniger beworben. Daher findet man mittlerweile auch viele Berichte über O2 und das O2 Netz und dessen Netz-Qualität. Leider kann der Discounter an der Stelle recht wenig machen. Maxxim nutzt zwar das O2 Netz, aber das nur als Kunde von O2 – Einfluss auf den Netzausbau und die Netzabdeckung hat Maxxim damit leider nicht.

Die aktuellen Maxxim Handytarife

maXXim LTE 2000
maXXim LTE 2000
7.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (2GB 21.6Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
maXXim LTE 3000
maXXim LTE 3000
8.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (3GB 50Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
maXXim LTE 5000
maXXim LTE 5000
13.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (5GB 50Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
MaXXim LTE Mini SMS 1GB
MaXXim LTE Mini SMS 1GB
5.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 50 Freimin, 15.0 Cent
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (1GB 21.6Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
MaXXim LTE Mini SMS 2GB
MaXXim LTE Mini SMS 2GB
9.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 100 Freimin, 15.0 Cent
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (2GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
MaXXim LTE Mini SMS 3GB
MaXXim LTE Mini SMS 3GB
12.99€
Grundgeb.

(19.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 200 Freimin, 15.0 Cent
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (3GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Die Erfahrungen mit Maxxim und den Maxxim Handytarifen

Im Internet finden sich mittlerweile sehr viele Kunden-Meinungen, Erfahrungen und Bewertungen rund um Maxxim. Das ist auch kein Wunder, denn der Discounter ist bereits seit über 10 Jahren auf dem deutschen Markt aktiv und hat daher auch entsprechend viele Kunden. Bei der Bewerung dieser Erfahrungen mit Maxxim sollte man aber in jedem Fall das Datum beachten. Aufgrund der Weiterentwicklung der Tarife und Angebote sind viele Meinungen mittlerweile kaum noch relevant und Erfahrungsberichte zur D1-Netzqualität haben keine Aussagekraft über die aktuelle Netzqualität mehr.

Dazu sind die Erfahrungsberichte vergleichbar mit denen anderer Drillisch Discounter wie beispielsweise Simply, WinSIM oder Smartmobil.

Ein aktueller Erfahrungsbericht aus dem Jahr 2015 im Computerbase-Forum schreibt beispielsweise durchaus positiv über Maxxim/Drillisch:

Hallo ich bin schon seit einiger Zeit bei Drillisch, erst mit Deutschland-Sim und jetzt unsere ganze Familie mit 4 Simkarten bei WinSim die auch alle wie Maxxim zu Drillisch gehören, und alles ist immer völlig problemlos abgelaufen.

Den selben Tarif wie bei Maxxim gibt es derzeit auch bei WinSim, und dazu noch einen mit 1GB LTE Internet Flat incl 50 Freiminuten und SMS für 3,99 im Monat und monatlicher Kündigungsfrist.

Interessant dürften aber die Erfahrungen der Kunden mit maXXim Tarifen sein, welche erst kürzlich bei maXXim Kunden wurden und diese berichten durchaus positiv:

Habe jetzt noch 3 Karten bestellt in den All XM Tarif für 7,95 Euro. 1 mal wieder mit Rufnummerportierung für meine Frau und 2 mit neuer Nummer für meine Kinder.

Ich muss auch hier sagen alles bestens gelaufen, die Nummer meiner Frau wird Dienstag erst portiert aber da sehe ich kein Hindernis drin.

Dieser maXXim Kunde äußert sich zur Lieferzeit:

Ich kann auch nix schlechtes über maxxim sagen. Anfang/mitte april flat xs von o2 bestellt einen Tag später aktiv im Briefkasten. Auch alles supi/ rechnung i.o. Maxxim mega top (trotz Drillisch Mutti)

Die Bestellung bei maXXim und die Lieferzeit der SIM-Karte war schnell und problemlos. Bedenken aufgrund der Drillisch Online GmbH sollten eine Wahl nicht beeinflussen. Das meint auch dieser Kunde:

Ich kann nicht über den Anbieter DRILLISCH klagen, bei mir läuft alles korrekt.

Die Erfahrungen mit dem O2 Netz von Maxxim

Die neueren Handytarife und Flatrates bei Maxxim nutzen alle das Handy-Netz von O2 und bieten daher auch die Netzqualität des O2 Netzes vor Ort. Allerdings werden die Handy-Netze von Eplus und O2 mittlerweile immer weiter zusammen geschaltet. Durch das National Roaming kann man als O2 Kunden nun auch Eplus-Netzbereiche mit nutzen. Davon profitieren auch die Kunden von Maxxim, sofern sie einen Tarif im O2 Netz nutzen.

maxxim selbst schreibt zur Fusion:

Insgesamt werden die Kunden nach Abschluss der Umbauarbeiten von einer ausgeweiteten und dichteren Netzversorgung profitieren. Rund 30 Prozent mehr Standorte als zuvor sorgen dann in einer optimalen räumlichen Verteilung für ein gutes Netzerlebnis.

Im Rahmen der Umbauarbeiten wird auch die Technik der Basisstationen modernisiert, sodass für die Kunden die Versorgung mit dem Datenbeschleuniger HSPA+ Dual Cell im UMTS-Netz weiter zunimmt. Damit werden an noch mehr Orten Geschwindigkeiten von bis zu 42 Mbit/s im UMTS-Netz möglich sein.

Tatsächlich hat sich im 3G Bereich die Netzqualität und der Empfang von O2 durchaus verbessert. Das kommt auch bei den Kunden an, so schreibt ein Nutzer von Maxxim in einem Forum:

Ich habe nun seit rund drei Monaten einen Vertrag von Maxxim und bin bis jetzt wirklich sehr zufrieden! Ich merke keinen Unterschied zu meinem vorherigen Anbietern, ich hatte noch keine Netzprobleme oder Probleme mit der Internetleistung. (Man ist im normalen O2-Netz) Auch mit der Rechnung gab es noch nie Probleme. Ich habe das Flat XM 1000 Plus Paket, das eine Telefon- und SMS Flatrate in alle deutschen Netze und eine 1 GB Internet Flat mit 14,4 Mbits/s beinhaltet.

Der Netz-Ausbau von O2 und die Netz-Fusion von E-Plus und O2 scheinen das Netz stabil zu halten. Auch hier hat alles bei der Bestellung geklappt. Handytarife im O2-Netz von maXXim sind also durchaus eine Wahl wert. Allerdings lässt sich kaum sagen, ob und wie sich die Netzqualität bei O2 weiter entwickeln wird. Das Unternehmen belegt in Netztests immernoch den dritten Platz (hinter der Telekom und Vodafone). Daher muss man im O2 Bereich nach wie vor einige Abtriche machen, was das Netz betrifft.

Im LTE Bereich bietet O2 (und damit auch Maxxim) derzeit maximalen Geschwindigkeiten von 50Mbit/s an. Bei der Telekom sind bereits 300Mbit/s möglich und bei Vodafone 225Mbit/s. Man surft also durchaus langsamer, aber immerhin noch schneller als mit UMTS. Dazu sind die Maxxim Tarife deutlich billiger als Angebote in anderen Netzen und das scheint ein wichtiger Grund für eine Bestellung zu sein.

Klassisches Besipiel: Ein neuer maXXim Kunde entscheidet sich für den LTE-Tarif für 3,99 Euro, den maXXim seit neuem bewirbt. Und scheint damit die richtige Wahl getroffen zu haben, ein weiterer Kunde bestätigt:

Wirst es nicht bereuen, und bei einer monatlichen Kündigungsfrist kannst du nicht viel falsch machen, und für 3,99 Euro im Monat schon garnicht.

Damit ist ein wichtiger Punkt angesprochen: die kurze Laufzeit. Man kann bei schlechten Erfahrungen, Kritik oder Problemen auch schnell den Anbieter wieder wechseln. Das gibt aus Kundensicht Sicherheit.

Fazit: Es gibt durchaus positive Berichte zum Discount-Anbieter MaXXim. Wer sich nicht gleich vom Mutterkonzern Drillisch oder vom O2-Netz abschrecken lässt, der kann bei MaXXim durchaus seinen Wunschtarif zum günstigen Preis finden. Wenn es dann trotzdem nicht passt, der profitiert in fast allen Handytarifen von einer 1-monatigen Vertragslaufzeit.

Weitere Informationen zu maXXim

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

18 Kommentare

  1. NIE NIE NIE WIEDER. habe die karte relativ schnell bekommen, erste monat direckt 2 aufbuchungeb, angeblich habe ich internet verbraucht, obwohl bei andere anbieter habe ich viel mehr internet genuzt und 500 MB weniger gehabt. zweite monat kammen schon 3 automatische aufbuchungen für internet und interessante dabei, das 3-e kamm am 1 des monats, wobei ab 1 habe ich vom vertrag 1,5 GB . kundenservice reagierte nicht, die schreiben immer das lässt sich nicht nachvollziehenob ich wirklich so viel verbraucht habe, tel zum kundenberater alleine die warteschleife 20 bis 40 min. dann kommt mann endlich ran, und der mitarbeiter ist unfreundlich hört nicht zu, spricht ununterbrochen und schmeisst den hörer ! REINSTE KATASTROPHE!!!!! kostenlose 0800 nummer kann man nicht anwählen und keiner kann beantworten warun… der anbieter ist reinste LÜGE.

  2. Die schicken ständig Rechnungen, die man schon bezahlt hat. Man verliert den Überblick.

  3. Super maxxim 1 tag freigeschaltet und null netz im schwimmbad habe gottsei dank monatlich kündbar eingetragen . Ich kann viele ihre Bewertungen nicht nachvollziehen super anbieter und viele sehr zufrieden ich überhaupt nicht und bleibe erstmal bei aldi talk

    • ALDI Talk sollte aber an sich das gleiche Netz haben wie Maxxim (zumindest wenn man keinen Vodafone Tarif des Unternehmens nutzt).

  4. eine lte tarif für eu roaming.. katastrophaler service. hane die simkarte flott bekommen, in deutschland lief das teil auch problemlos. jetz im urlaub in spanien.. null netz! kann mich in keines einwählen. kundensevice kontaktiert, die eine standardantwort geschickt haben, von wegen pribleme in meinem plz bereich- dabei wussten die nur, das ich in spanien im.urlaub bin- das soll dann angeblich einer der maxxim techniker regeln, in meinem plz bereich.

    die standardantwort kam sehr schnell.. die weitere nachfrage blieb nun seit fast einer woche unbeantwortet.

    glücklicherweise hab ich auch monatlich kündbaren vertrag abgeschlossrn – das kann man nur jedem raten!
    sobald ich wieder zuhause bin, wird das ordentlich gekündigt. ich lass maxxim noch die verbleibende urlaubszeit die chance, das ganze in griff zu bekommen.. mal sehen

    • Hallo, ich habe mit der Servicewelt von maxxim die gleiche Erfahrung durch. Alles schreiben und telefonieren war für die Katz. Die Simkarte konnte ich nicht aktivieren. Kein Netz. Auch ich hatte einen Monats-Vertrag, das war das einzig Gute an der Sache.

      • Kann ich nur bestätigen! Absolute Frechheit.

        Ich bin beruflich ein Mal im Monat in Spanien. Beim ersten Besuch mit meiner neuen Maxxim Karte: Nichts! kein Empfang, kein Internet – gar nichts.

        Nach 3 Telefonaten wurde mir zu erst gesagt, meine Karte sei noch gesperrt, sollte aber in ein paar Stunden funktionieren.
        Beim zweiten Gespräch hat man spekuliert, dass ein Mast kaputt wäre (obwohl ich bestätigt habe, dass alle meiner spanischen Kollegen und Kolleginnen keine Probleme haben – außerdem, können die das nicht überprüfen?).
        Beim dritten Gespräch wurde mir versprochen, dass ich mich erst wieder im deutschen Netz einwählen muss, danach aber alles im Ausland funktionieren wird … und Überraschung, ich war so doof und habe das geglaubt und saß dann auch bei meinem nächsten Aufenthalt wieder fest. Ohne funktionierendes Handy.

        Aber ich hatte die Hoffnung immer noch nicht aufgegeben. Also wieder telefoniert, einen lückenlosen Bug-Report an die IT geschickt. (übrigens, nach dem 6. Gespräch wurde ich auch mal an die IT weitergeleitet, vorher dachte man wohl ich bin einfach zu doof). Neues Gespräch mit der IT. Neuer Fragebogen. Ich habe natürlich alles wieder ausgefüllt, bis dann die Antwort kam:

        „Gerne helfen wir Ihnen weiter, allerdings kann der Netzbetreiber nur eine Prüfung vornehmen, wenn sich Ihre SIM-Karte im Ausland befindet.
        Falls Sie sich bei Ihrem nächsten Auslandsaufenthalt wieder nicht ins Netz einwählen können, senden Sie uns bitte den ausgefüllten Fragebogen zu.“

        Der Witz des Tages! Maxxim hat also ernsthaft erwartet, dass ich noch ein drittes Mal nach Spanien fliege, obwohl sie die ersten zwei Mal alles nötige bereits hätten testen können.

        Ich natürlich daraufhin den Vertrag gekündigt. Nachdem ich locker 4 – 5 Stunden in den Saftladen reingesteckt habe. Daraufhin habe ich sie gebeten, dass sie mir die Rufnummermitnahme (zum nächsten Anbieter) nicht in Rechnung stellen.

        Ha! Aber natürlich keine Kulanz. Ganz im Gegenteil: ich habe weder irgendeine Gutschrift für die Rufnummermitnahme erhalten, noch für die Taxifahrten die ich Dank fehlendem Internet hatte und zur Krönung:
        Ich habe meinen Vertrag Anfang September gekündigt und er läuft natürlich ordnungsgemäß bis Ende Oktober.

        Nie, nie wieder.

  5. Maxxim war nur eine Katastrophe. Tarif für 6,99 war ok. Mein gewünschter Vertragsbeginn wurde ignoriert und sofort abgebucht. Also waren schon 3 Monate für die Katz. Eine Aktivierung der SimKarte war nicht möglich. Die PIN wurde angenommen, mehr auch nicht. Alles telefonieren und schreiben waren ohne Erfolg. Ich habe nach 4 Monaten gekündigt, ging zu Lidl und am nächsten Tag war das Handy wieder im Netz.

  6. bin seiit mai bei maxxim guter Preis mtl kündbar wirklich super .Aber der Rest enttäuschend einfach mir eine vierte Nummer zu berechnen seit 1Woche obwohl ich keine 4 karte habe und maxxim so viel falsch macht finde ich eine Frechheit es auf einen zu schieben.
    Ich hoffe das es sich klärt Ansonsten kann man davon abraten. Da jede Woche Probleme mit maxxim besteht muss ich email schreiben oder anrufen wo man sehr lange Wartezeit hat.Und ich den Eindruck habe das die Mitarbeiter keine Ahnung haben oder überfordert sind.
    Echt schade.
    Aber prepaid ist zu 100% die beste Lösung und keine Probleme.

  7. Also ich habe seit Jahren 4 Maxxim Karten für die ganze Familie.Vom 8 cent Tarif für Oma bis zum LTE 5000 für die Tochter.Bisher absolut problemlos,alles lässt sich online konfigurieren und auch das o2 Netz ist stabil.Ich kann maxxim nur empfehlen

  8. man bekommt immerwieder super teure Rechnungen! alles kostet extra. einfach nur nervig….
    eigentlich gibt es kein roaming mehr, bei maxxim schon, da kommt man mal schnell auf die 50 bis 80 euro, wenn man das Internet anwählt.
    Kann ich wirklich nur für sehr organisierte Menschen empfehlen.
    sie wollten mal 15 euro für die telefonische weitergabe meiner puk haben..
    wenn dein konto mal nichts drauf hat musst du es selbständig ueberweisen und es fallen nochmal 15 euro extra an ´+ wenn man denkt das sie, wie fast jedes anderes Unternehmen in meiner Erfahrung, es nochmal versuchen abzubuchen, kommen halt noch mehr kosten durch die verstrichene zeit dazu wo auch mal schnell wieder 50 euro hochkommen.

    Kann ich nicht weiterempfehlen.

    • Leider gibt es nur in der EU kein Roaming mehr, aber ausgehende Verbindungen und Verbindungen außerhalb der EU werden nach wie vor separat abgerechnet.

  9. Auf keinen Fall zu empfehlen

  10. Ich habe nur Empfang wenn mein wlan ist ist, unterwegs somit kaum, wohne aber auch an Ar*** der Welt. Aber ansonsten alles top. Zahle immer 8,99€ (3 G Internet) , telefonieren sowohl ins Festnetz als auch Handy ist kostenlos, Internet ist zum Ende des Monats dank wlan zuhause nie verbraucht zum Ende. Nach 6 Monaten können mein Mann und ich uns nicht beschweren. Zudem kann man jeden Monat kündigen.

  11. Maxxim ist fürs normale telefonieren und Internet optimal….aber jetzt soll ich 82€ für 11 Videotelefonate trotz WLAN Cube (liege zur Zeit im KH und warte auf ein neues Herz) bezahlen…what? Also Vorsicht

  12. Bevor ich das Netz ausgewählt habe, hatte ich die Empfangsstärke mit Prepaidkarten an den für mich wichtigen Orten getestet.
    Außerdem hatte ich Wert auf ein LTE-Smartphone mit VOLTE gelegt, um auch in abgelegeneren Orten telefonieren zu könnnen und Internet zu haben.
    Die Betreuung durch die Maxxim-Hotline war bestens. Vieles lässt sich angenehm in der App Maxxim-Servicewelt erledigen.
    Und der Preis ist supergünstig. Die monatlichen Buchungen laufen problemlos. Außerdem habe ich monatliche Kündigung gewählt, sodass man nicht lange gebunden ist.
    Nochmals: Alles prima.

  13. Der Anfang war super…Vertrag schnell abgeschlossen, die Sim-Karte sofort da und auch Roaming war sofort aktiviert.Aber dann ..EIN SKANDAL und eine KATASTROPHE !!!!!!!!!! Das Netz kaum Verfügbar (im Ausland sowieso nicht).Bei der Rückreise kein einlogen ins heiml.Netz möglich und somit auch keinTelefondienst(auch keine SMS/MMS).Netzsuche (manuell) langsam und nervig wie in der Steinzeit!!!!!!!!!!!!
    Service? Was für Service ???!!!Die Warteschleifen 20,40 und 60 Min.!!!Wenn du durchkommst(mit viel Glück) ist der Mitarbeiter genervt und du eine lästige dumme Ratte…Wenn du dich nicht abwimmeln lässt,wirst du einfach aus der Leitung rausgeschmißen!!!!Antworten auf schrift. Anfragen …ich frage nach der Verbindung/Netzverfügbarkeit und die antworten als ob ich ein Kuchenrezept oder Strickmuster verlangt hätte..Alles zusammen : INKOMPETENT,ARROGANT,FRECH und UNTERHALTSAM WIE WURZELBEHANDLUNG !!!!!!!!!!!!! N I E W I E D E R M A X X I M !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  14. Sim Karte ist nie bei mir angekommen aber Geld fordern. Unserösestes Unternehmen was ich je gesehen hab. Außer das man da Geld verleirt bekommt man nix! Auf E-Mails wird auch nicht geantwortet. Finger weg! Verdacht auf Abzocke!

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*