Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 1.25GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Congstar
D1 Prepaid

Prepaid Tarife im gut ausgebauten D1 Netz der Telekom mit flexiblem Baukasten-System - Datenflat bereits ab 2 Euro!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » Erfahrungen » maXXim Erfahrungen, Meinungen und Kunden-Bewertungen

maXXim Erfahrungen, Meinungen und Kunden-Bewertungen

maXXim Erfahrungen, Meinungen und Kunden-Bewertungen
2.1 (42.22%) 36 Stimme[n]

maXXim LTE_500
maXXim Erfahrungen, Meinungen und Kunden-Bewertungen – MaXXim startete als Prepaid-Discounter ursprünglich einmal im Netz der Telekom und bot dementsprechend Prepaid-Karten im D1-Netz an. Jedoch nach einem Streit, wechselte maXXim zu O2 und Vodafone, doch die Prepaidkarte wechselte automatisch zum O2-Netz, was damals viele Nutzer verärgerte und entsprechend findet man viele negative Berichte über MaxXim. Informiert man sich also über maXXim finden sich vor allem häufig Berichte zum Mutterkonzern Drillisch und dessen Geschäftsentwicklung.

Seit 2014 steht die Vermarktung von O2-Tarifen im Vordergrund und Tarife im Vodafone-Netz werden weniger beworben. Daher findet man mittlerweile auch viele Berichte über O2 und das O2 Netz und dessen Netz-Qualität. Leider kann der Discounter an der Stelle recht wenig machen. Maxxim nutzt zwar das O2 Netz, aber das nur als Kunde von O2 – Einfluss auf den Netzausbau und die Netzabdeckung hat Maxxim damit leider nicht.

Die aktuellen Maxxim Handytarife

Maxxim 8 Cent Tarif
Maxxim 8 Cent Tarif
0.00€
Grundgeb.

(4.95€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 8.0 Cent
SMS: 8.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
maXXim LTE 500
maXXim LTE 500
6.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (1GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
maXXim LTE 1500
maXXim LTE 1500
9.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (2GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
maXXim LTE 3000
maXXim LTE 3000
12.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (3GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
MaXXim LTE Mini SMS 1GB
MaXXim LTE Mini SMS 1GB
5.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 50 Freimin, 15.0 Cent
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (1GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
MaXXim LTE Mini SMS 2GB
MaXXim LTE Mini SMS 2GB
9.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 100 Freimin, 15.0 Cent
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (2GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
MaXXim LTE Mini SMS 3GB
MaXXim LTE Mini SMS 3GB
12.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 200 Freimin, 15.0 Cent
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (3GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.
MaXXim LTE Mini SMS 4GB
MaXXim LTE Mini SMS 4GB
12.99€
Grundgeb.

(9.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 200 Freimin, 15.0 Cent
SMS: SMS-Flat
Internet: Volumen (3GB 50Mbit/s)
1Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich

Die Erfahrungen mit Maxxim und den Maxxim Handytarifen

Im Internet finden sich mittlerweile sehr viele Kunden-Meinungen, Erfahrungen und Bewertungen rund um Maxxim. Das ist auch kein Wunder, denn der Discounter ist bereits seit über 10 Jahren auf dem deutschen Markt aktiv und hat daher auch entsprechend viele Kunden. Bei der Bewerung dieser Erfahrungen mit Maxxim sollte man aber in jedem Fall das Datum beachten. Aufgrund der Weiterentwicklung der Tarife und Angebote sind viele Meinungen mittlerweile kaum noch relevant und Erfahrungsberichte zur D1-Netzqualität haben keine Aussagekraft über die aktuelle Netzqualität mehr.

Dazu sind die Erfahrungsberichte vergleichbar mit denen anderer Drillisch Discounter wie beispielsweise Simply, WinSIM oder Smartmobil.

Ein aktueller Erfahrungsbericht aus dem Jahr 2015 im Computerbase-Forum schreibt beispielsweise durchaus positiv über Maxxim/Drillisch:

Hallo ich bin schon seit einiger Zeit bei Drillisch, erst mit Deutschland-Sim und jetzt unsere ganze Familie mit 4 Simkarten bei WinSim die auch alle wie Maxxim zu Drillisch gehören, und alles ist immer völlig problemlos abgelaufen.

Den selben Tarif wie bei Maxxim gibt es derzeit auch bei WinSim, und dazu noch einen mit 1GB LTE Internet Flat incl 50 Freiminuten und SMS für 3,99 im Monat und monatlicher Kündigungsfrist.

Interessant dürften aber die Erfahrungen der Kunden mit maXXim Tarifen sein, welche erst kürzlich bei maXXim Kunden wurden und diese berichten durchaus positiv:

Habe jetzt noch 3 Karten bestellt in den All XM Tarif für 7,95 Euro. 1 mal wieder mit Rufnummerportierung für meine Frau und 2 mit neuer Nummer für meine Kinder.

Ich muss auch hier sagen alles bestens gelaufen, die Nummer meiner Frau wird Dienstag erst portiert aber da sehe ich kein Hindernis drin.

Dieser maXXim Kunde äußert sich zur Lieferzeit:

Ich kann auch nix schlechtes über maxxim sagen. Anfang/mitte april flat xs von o2 bestellt einen Tag später aktiv im Briefkasten. Auch alles supi/ rechnung i.o. Maxxim mega top (trotz Drillisch Mutti)

Die Bestellung bei maXXim und die Lieferzeit der SIM-Karte war schnell und problemlos. Bedenken aufgrund der Drillisch AG sollten eine Wahl nicht beeinflussen. Das meint auch dieser Kunde:

Ich kann nicht über den Anbieter DRILLISCH klagen, bei mir läuft alles korrekt.

Die Erfahrungen mit dem O2 Netz von Maxxim

Die neueren Handytarife und Flatrates bei Maxxim nutzen alle das Handy-Netz von O2 und bieten daher auch die Netzqualität des O2 Netzes vor Ort. Allerdings werden die Handy-Netze von Eplus und O2 mittlerweile immer weiter zusammen geschaltet. Durch das National Roaming kann man als O2 Kunden nun auch Eplus-Netzbereiche mit nutzen. Davon profitieren auch die Kunden von Maxxim, sofern sie einen Tarif im O2 Netz nutzen.

maxxim selbst schreibt zur Fusion:

Insgesamt werden die Kunden nach Abschluss der Umbauarbeiten von einer ausgeweiteten und dichteren Netzversorgung profitieren. Rund 30 Prozent mehr Standorte als zuvor sorgen dann in einer optimalen räumlichen Verteilung für ein gutes Netzerlebnis.

Im Rahmen der Umbauarbeiten wird auch die Technik der Basisstationen modernisiert, sodass für die Kunden die Versorgung mit dem Datenbeschleuniger HSPA+ Dual Cell im UMTS-Netz weiter zunimmt. Damit werden an noch mehr Orten Geschwindigkeiten von bis zu 42 Mbit/s im UMTS-Netz möglich sein.

Tatsächlich hat sich im 3G Bereich die Netzqualität und der Empfang von O2 durchaus verbessert. Das kommt auch bei den Kunden an, so schreibt ein Nutzer von Maxxim in einem Forum:

Ich habe nun seit rund drei Monaten einen Vertrag von Maxxim und bin bis jetzt wirklich sehr zufrieden! Ich merke keinen Unterschied zu meinem vorherigen Anbietern, ich hatte noch keine Netzprobleme oder Probleme mit der Internetleistung. (Man ist im normalen O2-Netz) Auch mit der Rechnung gab es noch nie Probleme. Ich habe das Flat XM 1000 Plus Paket, das eine Telefon- und SMS Flatrate in alle deutschen Netze und eine 1 GB Internet Flat mit 14,4 Mbits/s beinhaltet.

Der Netz-Ausbau von O2 und die Netz-Fusion von E-Plus und O2 scheinen das Netz stabil zu halten. Auch hier hat alles bei der Bestellung geklappt. Handytarife im O2-Netz von maXXim sind also durchaus eine Wahl wert. Allerdings lässt sich kaum sagen, ob und wie sich die Netzqualität bei O2 weiter entwickeln wird. Das Unternehmen belegt in Netztests immernoch den dritten Platz (hinter der Telekom und Vodafone). Daher muss man im O2 Bereich nach wie vor einige Abtriche machen, was das Netz betrifft.

Im LTE Bereich bietet O2 (und damit auch Maxxim) derzeit maximalen Geschwindigkeiten von 50Mbit/s an. Bei der Telekom sind bereits 300Mbit/s möglich und bei Vodafone 225Mbit/s. Man surft also durchaus langsamer, aber immerhin noch schneller als mit UMTS. Dazu sind die Maxxim Tarife deutlich billiger als Angebote in anderen Netzen und das scheint ein wichtiger Grund für eine Bestellung zu sein.

Klassisches Besipiel: Ein neuer maXXim Kunde entscheidet sich für den LTE-Tarif für 3,99 Euro, den maXXim seit neuem bewirbt. Und scheint damit die richtige Wahl getroffen zu haben, ein weiterer Kunde bestätigt:

Wirst es nicht bereuen, und bei einer monatlichen Kündigungsfrist kannst du nicht viel falsch machen, und für 3,99 Euro im Monat schon garnicht.

Damit ist ein wichtiger Punkt angesprochen: die kurze Laufzeit. Man kann bei schlechten Erfahrungen, Kritik oder Problemen auch schnell den Anbieter wieder wechseln. Das gibt aus Kundensicht Sicherheit.

Fazit: Es gibt durchaus positive Berichte zum Discount-Anbieter MaXXim. Wer sich nicht gleich vom Mutterkonzern Drillisch oder vom O2-Netz abschrecken lässt, der kann bei MaXXim durchaus seinen Wunschtarif zum günstigen Preis finden. Wenn es dann trotzdem nicht passt, der profitiert in fast allen Handytarifen von einer 1-monatigen Vertragslaufzeit.

One comment

  1. NIE NIE NIE WIEDER. habe die karte relativ schnell bekommen, erste monat direckt 2 aufbuchungeb, angeblich habe ich internet verbraucht, obwohl bei andere anbieter habe ich viel mehr internet genuzt und 500 MB weniger gehabt. zweite monat kammen schon 3 automatische aufbuchungen für internet und interessante dabei, das 3-e kamm am 1 des monats, wobei ab 1 habe ich vom vertrag 1,5 GB . kundenservice reagierte nicht, die schreiben immer das lässt sich nicht nachvollziehenob ich wirklich so viel verbraucht habe, tel zum kundenberater alleine die warteschleife 20 bis 40 min. dann kommt mann endlich ran, und der mitarbeiter ist unfreundlich hört nicht zu, spricht ununterbrochen und schmeisst den hörer ! REINSTE KATASTROPHE!!!!! kostenlose 0800 nummer kann man nicht anwählen und keiner kann beantworten warun… der anbieter ist reinste LÜGE.

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*