Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 2GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
WhatsApp
SIM Prepaid

Prepaidkarten mit kostenlosem Datenvolumen für WhatsApp - auch ohne Option, ohne WLAN und ohne Guthaben unbegrenzt texten!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » LTE Tarife » Welche Vorteile haben LTE Handy- und Smartphone-Tarife?

Welche Vorteile haben LTE Handy- und Smartphone-Tarife?

Welche Vorteile haben LTE Handy- und Smartphone-Tarife?
5 (100%) 1 Stimme[n]

lte-mobil-helden

Gabriele genannt Gabi Schoenemann / pixelio.de

Welche Vorteile haben LTE Handy- und Smartphone-Tarife? – LTE ist mittlerweile fast überall im Bundesgebiet zu bekommen, auch wenn der Netzausbau von Anbieter zu Anbieter noch unterschiedlich sein kann. Die Telekom und Vodafone sind dabei mit dem Ausbau bereits am weitesten fortgeschritten. Eplus und O2 bieten auch bereits versorgte Bereiche an, sind aber von einer flächendeckenden LTE Versorgung auch in den Großstädten noch weit entfernt. Bei der Hardware sieht es ebenfalls gut aus. Mittlerweile bieten alle neuen Handys ab einer gewissen Preisklasse LTE an. Auch Mittelklasse Geräte haben bereits LTE Empfang, lediglich bei den Einsteigergeräten muss man eher suchen.

Welche Vorteile hat LTE?

Die Vorteile des neuen Datenstandards liegen in erster Linie im Bereich des mobilen Internets. Mit LTE kann man schneller surfen und damit größere Datenmengen in kürzerer Zeit übertragen. Damit wird es möglich, mobil Videos anzusehen und Musik zu hören. Es sind aktuell Geschwindigkeiten von bis zu 150Mbit/s möglich. Die Vorteile im Überblick:

  •  schnelleres Surfen mit bis zu 150Mbit/s (je nach Tarif)
  • schnellere Antwortzeiten (Latenz)
  • aktuell noch wenig ausgelastetes Netz

Gerade der letzte Punkt kann durchaus einen Unterschied machen. Die HSDPA- und UMTS Netze sind bei vielen Anbietern in den Ballungsräumen stark belastet und damit sinkt die Leistungsfähigkeit der entsprechenden Mobilfunk-Zellen. Wer LTE hat kann dieser Überlastung entfliehen und per LTE ins Netz gehen.

Welche Nachteile hat LTE?

Nachteile gibt es durch die neuen Technik an sich keine. Lediglich die hohen Kosten für LTE Tarife sind ein negativer Punkt, den man aber bei Vertragsabschluss direkt bemerkt.

Ansonsten unterscheidet sich LTE weder vom der Akkubelastung noch von den Anforderungen an das Handy von den anderen Datenstandards.

Kostenloses LTE bei Eplus und O2

Die hohen Kosten für LTE Tarife betreffen aktuell nur Vodafone und die Telekom. Eplus hat (zumindest bis Mitte des Jahres) LTE sowohl für die Discounter als auch für die normalen Handytarife von BASE frei geben. Man kann das LTE Netz ohne Aufpreis nutzen. Gleiches gilt auch für O2. Die aktuelle Aktion erlaubt es LTE direkt zu den Smartphone Tarifen zu buchen ohne das dafür Mehrkosten entständen.

Damit wird der Zugang zu LTE deutlich preiswerter, allerdings ist der Ausbau bei beiden Anbieter nicht weit fort geschritten. Aus diesem Grund dürften auch nur wenige Nutzer von diesem Vorteil profitieren. Auf der anderen Seite gibt es auch keine Mehrkosten, daher kann man dies ohne Risiko ausprobieren.

Die Ausbaustände der Anbieter kann man sich jeweils direkt bei den Betreibern anschauen:

Damit lässt sich sehr schnell ermitteln ob man selbst von LTE profitieren könnte.

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2004 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben.

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*