Home » Netz » Die 1&1 Auslandsoptionen und Roamingkosten

Die 1&1 Auslandsoptionen und Roamingkosten

Egal ob man als Urlauber oder als Geschäftsreisender unterwegs ist, mittlerweile gehört es einfach dazu auch im Ausland E-Mails zu checken, mit Daheimgebliebenen zu telefonieren oder im Internet zu recherchieren. Um nicht ständig die Mobilfunkrechnung im Auge zu behalten bieten inzwischen verschiedene Handyanbieter Auslandspakete fürs Telefonieren und Surfen an.

1&1 bietet hierzu sogenannte Roaming-Optionen zum günstigen Festpreis an. Dabei hat man die Wahl eine reine Surf-Option, Telefon-Option oder beides miteinander, zu buchen. Bei Bedarf sind, sobald man sich im Ausland befindet, die Optionen per SMS buchbar und haben entweder eine Laufzeit von nur einem Tag oder einer ganzen Woche, müssen dementsprechend also nicht extra gekündigt werden.

Wichtig: Momentan stehen die Auslandsoptionen jedoch nur für 1&1 Kunden zur Verfügung, dessen Handytarif im D-Netz läuft. Kunden dessen Tarif im E-Plus-Netz läuft müssen sich selbst im Einzelnen einen Überblick über die Roaming-Preise im jeweiligen Ziel-Land verschaffen. Jedoch braucht man nur online das jeweilige Land auszuwählen und erhält die einzelnen Preise fürs Telefonieren oder Surfen angezeigt, um zumindest anfallende Kosten einkalkulieren zu können. Man sollte daher vorher prüfen, welches der 1&1 Netze man nutzt.

Roamingkosten für Gespräche, SMS und Internet in der EU

Seit dem 15. Juli 2017 gibt es innerhalb der EU keine Roaming-Aufschläge mehr. Dies gilt sowohl für Gespräche, SMS als auch Internet-Verbindungen. Diese sind damit genau so teuer ode so billig wie im Inland. Auch Flatrates in die entsprechende Bereiche gelten nun auch im EU Ausland weiter.

Die Bundesregierung weist aber auch die Ausnahmen in den bestehenden Regelungen hin. So ist eine dauerhaft Nutzung von ausländischen Simkarten im Inkand nicht gestattet. Dazu gibt es auch die Möglichkeit, die Datennutzung im Ausland zu begrenzen. Aktuell gilt dafür ein Preis von 7,70 Euro pro Gigabyte Datenübertragung. Der Mobilfunk-Anbieter darf das Limit gemäß diesem Preis und der monatlichen Kosten für die Flatrate setzen. Wer eine Internet Flat für 20 Euro hat, darf also etwas mehr als 2 GB Datenvolumen im EU Ausland versurfen, wenn der Anbieter dieses Limit setzt. Die Anbieter müssen aber diese Ausnahmenreglungen nicht umsetzen, haben aber das Recht dazu.

Das kostenlose Roaming gilt dabei für folgende Länder:

Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Ungarn, Zypern

Optionen – 1&1 Internet Europa und 1&1 Internet Welt

Diese Optionen sind reine Surf-Pakete. Entscheidend ist hierbei, ob man sich in Europa im Ausland befindet oder weltweit. Je nachdem bucht man per SMS-Buchungscode (kostenlos) die jeweilige Option für 1 Tag oder 7 Tage. Für diesen Zeitraum steht dann ein gewisses Datenvolumen zum Versurfen zur Verfügung. Bei Verbrauch oder wenn der Gültigkeitszeitraum verstrichen ist, wird die Option automatisch deaktiviert bzw. zur Sicherheit vor anfallenden Kosten wird die Internetverbindung abgeschaltet. Die Abschaltung wird per SMS bestätigt.

Natürlich können die Surf-Pakete im Anschluss häufiger gebucht werden, dazu muss einfach eine erneute SMS mit dem entsprechenden SMS-Buchungscode einfach mehrmals an die 70127 gesendet werden. Jedes hinzugebuchte Datenvolumenpaket hat immer die angegebene Laufzeit. Die Surf-Optionen von 1&1 im Überblick:

  • 1&1 Internet Europa 1 für 4,99 Euro für 1 Tag: 25 Datenvolumen, Buchungscode per SMS: Data 25
  • 1&1 Internet Europa 7 für 4,99 Euro für 7 Tage: 150 Datenvolumen, Buchungscode per SMS: Data 150
  • 1&1 Internet Welt 1 für 14,99 Euro für 1 Tag: 5 Datenvolumen, Buchungscode per SMS: Data 5
  • 1&1 Internet Welt 7 für 29,99 Euro für 7 Tage: 10 Datenvolumen, Buchungscode per SMS: Data 10

Option – 1&1 Telefon & SMS Europa 1

Diese Option lässt sich nur innerhalb Europa buchen und stellt Frei-Minuten und Frei-SMS zur Verfügung. Die Gültigkeitsdauer beträgt hierbei nur 1 Tag und ist jedoch nur buchbar, wenn der laufende Mobilfunktarif im D-Netz läuft. Verbraucht man die Frei-Einheiten, so fallen pro SMS/Minute jeweils 20 Cent an. Achtung: Wurde das Paket einmal per SMS bestellt und ist abgelaufen, so bucht es sich automatisch wieder neu, sobald wieder im EU-Ausland bspw. telefoniert wird. Das lässt sich jedoch einfach mit einer SMS mit dem Text „Standard“ an die Nummer 70127 abschalten. Die 1&1 Telefon & SMS Europa 1 Option im Überblick:

  • 1&1 Telefon & SMS Europa 1 für o,99 Euro für 1 Tag: 50 Freiminuten, 50 Frei-SMSSMS-Aktivierungscode: 50

Option -1&1 Auslands-Flat

Besitzt man bereits einen All-Net-Flat-Pro-Tarif von 1&1, so ist die 1&1 Auslands-Flat bereits inklusive. Jedoch lässt sich die Option auch zu einem anderem 1&1 Tarif für monatlich 4,99 Euro hinzubuchen. In der Option ist eine Flat sowohl für Gespräche im Ausland nach Deutschland und für Gespräche ins Aufenthaltsland inkludiert sowie 1 GB Datenvolumen. Voraussetzung für die Buchung ist jedoch ein 1&1 All-Net-Flat-Tarif (D- oder E-Netz) mit Mindestvertragslaufzeit und es muss Daten-Roaming in den Einstellungen des Mobilfunkgeräts aktiviert sein. Denn bei Buchung der 1&1 Auslands-Flat wird diese zum allgemeinen Tarifbestandteil und ist dementsprechend an die Mindestvertragslaufzeit des Vertrages mitgebunden, muss also später mit gekündigt werden.

  • 1&1 Auslands-Flat mtl 4,99 Euro: Telefon-Flat und 1 GB Datenvolumen, in der All-Net-Flat-Pro kostenlos inklusive

So lassen sich die Auslandsoptionen von 1&1 buchen:

  1. Sobald man ins Ausland einreist, erhält man eine SMS mit Informationen über die buchbaren 1&1 Auslandspakete (Preise, Inklusivvolumen, Buchungstipps)
  2. Je nachdem welches Paket zur Auswahl steht (vom jeweiligen Land und Tarif abhängig) einfach kostenlos per SMS antworten.
  3. Die Aktivierung des Auslandspakets wird per SMS bestätigt.

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*