Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 1GB mit 375Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Congstar
D1 Prepaid

Prepaid Tarife im gut ausgebauten D1 Netz der Telekom mit flexiblem Baukasten-System - Datenflat bereits ab 2 Euro!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » Anbieter » McSIM – Tarife für Studenten, LTE und 8-Cent Sparvariante im Überblick

McSIM – Tarife für Studenten, LTE und 8-Cent Sparvariante im Überblick

McSIM – Tarife für Studenten, LTE und 8-Cent Sparvariante im Überblick
4 (80%) 2 Stimme[n]

McSIM LTE Handytarife
McSIM – Tarife für Studenten, LTE und 8-Cent Sparvariante im Überblick – Bei McSIM als typischer Mobilfunk-Discounter, stehen günstige Tarife sowohl im Netz für O2 und Vodafone zur Auswahl. Die Tarif-Auswahl ist dabei breit gefächert, dennoch recht übersichtlich. Es lassen sich kleinere Spartarife mit Freieinheiten wählen bis hin zu Allnet-Flats, welche die mobile Handynutzung komplett abdecken. Besonderes interessant sind bei McSIM die LTE-Tarifvarianten, der 8-Cent Spar Tarif und die Studententarife. Alle Tarife haben eine Laufzeit  von nur einen Monat und sind anschließend flexibel monatlich kündbar. Die Bezahlung läuft hierbei über Lastschrift, auch im 8-Cent Tarif, der oft noch irrtümlich als Prepaid-Variante beschrieben wird.

Die McSIM Tarife im Überblick

McSim Prepaidkarte
McSim Prepaidkarte
0.00€
Grundgeb.

(4.95€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: 8.0 Cent
SMS: 8.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich

 

Möglicherweise werden in der Tabelle nicht alle Handytarife von McSIM abgebildet, daher haben wir nachfolgend die aktuellen Angebote noch zusätzlich beschrieben.

Der 8 Cent-Tarif von McSIM

Im Vodafone-Netz steht der McSIM 8 Cent Tarif ohne monatlichen Grundpreis als günstigster Tarif zur Auswahl. Hier wird dementsprechend nur das bezahlt, was auch während der Handynutzung anfällt. Einordnen lässt sich der 8 Cent-Tarif in die Spar-Tarife von McSIM. Bei Bestellung gibt es von McSIM sogar bis zu 45 Euro mit Rufnummern-Üübernahme fürs Telefonieren oder Surfen geschenkt, allerdings nur für den ersten Monat, danach verfallen die 45 Euro. Der 8 Cent-Tarif im Überblick:

  • 8 Cent pro Minute und SMS ins dt. Festnetz und in alle dt. Mobilfunknetze
  • 0,49 Cent pro MB mit bis zu 7,2 Mbit/s
  • monatlich kündbar
  • einmalige Anschlussgebühr 4,95 Euro
  • bis zu 45 Euro geschenkt (Startguthaben 5 Euro + Aktionsguthaben 25 Euro + Rufnummernmitnahme 15 Euro)
  • Vodafone-Netz

Dieser Tarif richtet sich in erster Linie an Wenig-Nutzer, die kaum ins Internet gehen und nur eine geringe monatliche Rechnung haben. Dann ist man mit dem 8 Cent Tarif gut beraten, denn hier wird nur abgerechnet, was man auch wirklich verbraucht. Nutzt man den Tarif nicht oder nur wenig, entstehen auch keine oder nur geringe Kosten. Monatliche Fixkosten existieren in diesem Tarif nicht.  Dazu bedeutet die monatliche Kündbarkeit eine hoch Flexibilität. Man kann den Tarif also jederzeit auch wieder kündigen und ist nicht längerfristig an das Angebot gebunden.

LTE-Tarife bei McSIM bereits ab mtl. 2,99 Euro

Bei McSIM kommen jedoch auch Vielsurfer, welche superschnell im mobilen-Netz unterwegs sein möchten, auf ihre Kosten. Hierfür stehen für Einsteiger die LTE Mini Paket-Tarife oder für Vielsurfer die LTE-Allnet-Flats im O2-Netz zur Auswahl. In der LTE-Mini Variante stehen ein bestimmtes Kontingent an Freieinheiten und Datenvolumen zum mobilen Surfen bereit. In der LTE-Allnet-Flat -Variante werden neben Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze, unterschiedlich große Datenvolumenpakte bis zu 10 GB angeboten. Zusätzlich sorgt eine besondere Datenautomatik für genug Surfvergnügen – oder auch für Kritik, je nachdem wie man zu diesem Service steht.

Die Konditionen der LTE Mini Paket-Tarife:

  • McSIM LTE MINI-Tarif für mtl. 2,99 Euro: 100 Freieinheiten für Gespräche und SMS, nach mtl. Verbrauch 0,15 Cent pro Minute/SMS, Internet-Flat mit 50 MB Datenvolumen mit bis zu 21,1 Mbit/s LTE-Surfgeschwindigkeit, nach Verbrauch Drosselung bis zum Ende des Monats auf 16 Kbit/s.
  • McSIM LTE MINI-Tarif für mtl. 7,99 Euro: 250 Freieinheiten für Gespräche und SMS, nach mtl. Verbrauch 0,15 Cent pro Minute/SMS, Internet-Flat mit 500 MB Datenvolumen mit bis zu 21,1 Mbit/s LTE-Surfgeschwindigkeit, nach Verbrauch Drosselung bis zum Ende des Monats auf 16 Kbit/s.

Die Konditionen der LTE-Allnet Flat Tarife:

  • McSIM LTE Allnet-Tarif 500 für mtl. 12,99 Euro: Telefon- und SMS-Flat, Internet-Flat mit 500 MB Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s LTE-Surfgeschwindigkeit, nach Verbrauch Drosselung bis zum Ende des Monats auf 16 Kbit/s. (einmaliger Anschlusspreis: 29,99 Euro) + Datenautomatik
  • McSIM LTE Allnet-Tarif 1500 für mtl. 19,99 Euro mit 1,5 GB Datenvolumen
  • McSIM LTE Allnet-Tarif 3000 für mtl. 24,99 Euro mit 3 GB Datenvolumen
  • McSIM LTE Allnet-Tarif 5000 für mtl. 39,99 Euro mit 5 GB Datenvolumen
  • McSIM LTE Allnet-Tarif 1000 für mtl. 69,99 Euro mit 10 GB Datenvolumen

Leider sind die LTE Tarife insgesamt immer mit einer Datenautomatik ausgestattet. Diese bucht automatisch 100MB Datenvolumen nach, wenn man die jeweilige Drosselgrenze erreicht hat. Das kostet dann immer 2 Euro und wird maximal 3x pro Monat durchgeführt. Insgesamt sind so monatlich 300MB mehr Volumen für 6 Euro automatisch buchbar. Man kann bei McSIM diese Datenautomatik aber auch abschalten. Es gibt also keinen Zwang, diese Automatik auch zu nutzen – damit unterscheidet sich McSIM wesentlich von anderen Anbietern in diesem Bereich.

Die noch günstigeren Studententarife von McSIM

Als so ziemlich der einzige Mobilfunk-Discounter bietet McSIM zusätzlich die Möglichkeit den 8-Cent Tarif, eine Spar-Tarif-Variante und eine Allnet-Flat-Variante noch günstiger zu bekommen. Natürlich nur für Studenten und alles im Vodafone-Netz, allerdings ohne LTE. Die Studententarife von McSIM im Überblick:

  • McSIM SPAR Tarif  für mtl. 0 Euro: siehe 8-Cent Spar-Tarif, nur mit Anschlussgebühr von einmalig 2,95 Euro statt sonst 4,95 Euro
  • McSIM FLEX-Tarif für mtl. 9,95 Euro: 250 Freieinheiten für Gespräche und SMS, nach mtl. Verbrauch 0,15 Cent pro Minute/SMS, Internet-Flat mit 500 MB Datenvolumen mit bis zu 21,1 Mbit/s LTE-Surfgeschwindigkeit, nach Verbrauch Drosselung bis zum Ende des Monats auf 16 Kbit/s. (einmaliger Anschlusspreis: 19,95 Euro)
  • McSIM FLAT-Tarif für mtl. 24,95 Euro: Telefon- und SMS-Flat, Internet-Flat mit 1 GB Datenvolumen mit bis zu 7,2 Mbit/s Surfgeschwindigkeit, nach Verbrauch Drosselung bis zum Ende des Monats auf 16 Kbit/s. (einmaliger Anschlusspreis: 19,95 Euro)

Im Vergleich zu anderen Mitbewerbern sind die Tarife damit im Vergleich eher langsam. Die Studententarife von McSIM nutzen zwar das gut ausgebaute Vodafone Netz, haben aber leider keinen Zugriff auf LTE. Man surft daher damit nur mit maximaler HSDPA Geschwindigkeit und auch hier gibt es nicht den vollen HSDPA Speed sondern nur 7,2Mbit/s. Im Kleingedruckten schreibt McSIM dazu:

Die Datenübertragungsgeschwindigkeit beträgt maximal 7,2 MBit/s. Der Netzbetreiber behält sich vor, nach 24 Std. jeweils eine automatische Trennung der Verbindung durchzuführen. Die Preise gelten nicht für CSD-Verbindungen. Für die Abrechnung gilt: 1 MB entspricht 1024 kB und 1 GB entspricht 1048576 kB

Wirklich konkurrenzfähig sind die Tarife damit leider nicht. Im Vodafone Netz bietet mittlerweile schon die Callya Prepaidkarte von Vodafone LTE Zugang an und bietet Geschwindigkeiten von bis zu 375Mbit/s. Das ist wesentlich schneller als die McSIM Studententarife und vor allem dann interessant, wenn man die Handykarten auch nutzen will, um mobil im Internet zu surfen. Man merkt an dieser Stelle leider, dass McSIM die Tarife schon länger nicht mehr aktualisiert hat. Man surft hier oft noch auf dem Niveau von 2014 und 2015.

Dazu hält sich McSIM auch sehr bedeckt, was man an Unterlagen benötigt, um die Studententarife buchen zu können. In den FAQ findet sich dazu leider nichts. Erst im Verkaufsprozess erscheint dann die entsprechenden Angaben: Sowohl die Hochschule, der Ort als auch die Matrikel-Nummer müssen angegeben werden.

McSIM - Tarife für Studenten, LTE und 8-Cent Sparvariante im Überblick - Bei McSIM als typischer Mobilfunk-Discounter, stehen günstige Tarife sowohl im Netz für O2 und Vodafone zur Auswahl. Die Tarif-Auswahl ist dabei breit gefächert, dennoch recht übersichtlich. Es lassen sich kleinere Spartarife mit Freieinheiten wählen bis hin zu Allnet-Flats, welche die mobile Handynutzung komplett abdecken. Besonderes interessant sind bei McSIM die LTE-Tarifvarianten, der 8-Cent Spar Tarif und die Studententarife. Alle Tarife haben eine Laufzeit  von nur einen Monat und sind anschließend flexibel monatlich kündbar. Die Bezahlung läuft hierbei über Lastschrift, auch im 8-Cent Tarif, der oft noch…

Review Overview

Preis/Leistung
Netzabdeckung
Geschwindigkeit

Summary : McSIM bietet Handytarife im Netz von O2 und Vodafone an, insbesondere die Studententarife sind durchaus interessant. Leider wurden die Tarife schon länger nicht mehr aktualisiert.

User Rating: Be the first one !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*