Home » Datenschutz » NYZE – Datenschutz und Speicherdauer

NYZE – Datenschutz und Speicherdauer

In der heutigen Zeit nimmt die Komplexität der IT-Systeme und die Nutzung mobiler Geräte stetig zu. Mittlerweile surfen 54 Prozent der Deutschen mobil im Internet, das geht aus einer Ende 2014 veröffentlichten Studie der Initiative D21 hervor. Doch noch immer steht ein Großteil der Bürger dem zu sorglos gegenüber. Dabei sollte sich bewusst die Frage gestellt werden, was werden für Daten vom Mobilfunkanbieter erhoben und wie lange werden diese gespeichert?

Im Online-Angebot vom NYZE wird dem Datenschutz große Bedeutung zugeschrieben. Hierzu NYZE:

Ihr Vertrauen in den korrekten Umgang mit Ihren Daten ist für uns eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg unseres Online-Angebots. Daher messen wir dem Datenschutz eine große Bedeutung bei. Die Erhebung, Verarbeitung (umfasst die Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung) und Nutzung Ihrer Daten geschieht ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften.

Bei der grundsätzlichen Nutzung des NYZE Online-Angebots sollen keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Personenbezogene Daten (Informationen zur Identität einer Person), werden dementsprechend nur erhoben, wenn diese vom Kunden selbst aus mitgeteilt werden und das sind im Allgemeinen Daten, wie: Name, Anschrift, Bankinformationen zur Abrechnung, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse.

Diese erhobenen Daten sollen aber nur dann verwendet werden, soweit dies zur Erbringung des jeweiligen Dienstes von NYZE notwendig ist – Zum Beispiel, bei der Vertragsregistrierung und -abwicklung oder im Rahmen einer individuellen Kundenberatung und -betreuung.

Weiterhin werden personenbezogene Daten auch erhoben, wenn an Gewinnspielen teilgenommen wird, sodass im Falle eines Gewinnes der Teilnehmer informiert werden kann.

Zudem werden auch Nutzungs- und Verkehrsdaten erhoben. Welche das genau sind und wie lange diese jeweils gespeichert werden, darüber gibt die Speicherdauer bei NYZE und E-Plus Auskunft.

Speicherdauer bei NYZE

Besucht man das Online-Angebot von NYZE, so werden Verkehrsdaten wie, der Domain-Name und die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), der http-Antwort-Code, die Internetseite, von der aus NYZE besucht wurde, sowie das Datum und die Dauer des Besuches auf nyze.de für 4 Arbeitstage lang gespeichert. Gründe für die Speicherung der Daten bei NYZE sind:

  • um Störungen der Telekommunikationsdienste/-anlagen zu ermitteln
  • um Missbrauch des Online-Angebots vorzubeugen
  • wenn, beim Aufbau weiterer Verbindungen eine Abrechnung erforderlich wird (Bspw. bei mobiler Nutzung des Internets)

Jedoch soll laut Datenschutzbestimmung von NYZE, eine Auswertung der gesammelten Nutzungsdaten zur Erstellung eines personenbezogenen Nutzungsprofils, nicht statt finden. Nur, wenn dem ausdrücklich seitens des Kunden zugestimmt wurde. Außerdem behält sich NYZE im Falle von Störungen oder bei Verdacht von Missbrauch eine Anzeige bei den Strafverfolgungsbehörden vor. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe der Nutzungsdaten an Dritte soll hingegen aber nicht erfolgen.

Speicherdauer von E-Plus

E-Plus speichert, sowohl eingehende und ausgehende Verbindungen samt IMEI, IMSI, Standortkennung und IP-Adressen, ganze 90 Tage lang. Bei Verbindungsdaten die erfolglos ausgehen, erfolgt aber keine Speicherung. Außerdem gibt es keine Rückverfolgung bei IP-Adressen die über das UMTS-Netz bezogen werden. Bei Anrufen soll E-Plus, zumindest bei eingehenden Anruf-Versuchen, nicht auf Vorrat speichern. Im Vergleich mit anderen Mobilfunkprovidern, speichert E-Plus aber weniger auf Vorrat, als bspw. die Deutsche Telekom.

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*