Home » Mailbox » Die NYZE Mailbox abhören, einstellen und deaktivieren

Die NYZE Mailbox abhören, einstellen und deaktivieren

Auch bei NYZE gibt es die voreingestellte Mailbox, die nichts weiter als ein mobiler Anrufbeantworter ist und Anrufe in Abwesenheit entgegennimmt. Die Nachrichten können später kostenfrei abgehört werden, denn der Anruf zur Mailbox kostet nichts. Jedoch muss der Anrufer seinen normalen Minutenpreis für das Hinterlassen einer Sprachnachricht zahlen.

Braucht man Informationen zur Mailbox oder möchte man diese ganz einfach deaktivieren, bekommt man auf NYZE.de nur den Hinweis, sich an das Service-Team unter der Kurzwahl 11145 (vom Handy mit NYZE für 0,99 Euro pro Anruf) oder 0177-17 11145 (aus dem Festnetz und aus Fremdnetzen zu den jeweiligen Preisen) zu wenden. Um unnötige Kosten zu vermeiden, kann man jedoch auch einfach davon ausgehen, dass die Mailbox von NYZE, nicht viel anders funktioniert, als die von E-Plus. Der Grund: Vertragspartner und Leistungserbringer der Mobilfunkleistung von NYZE, ist die E-Plus Service GmbH. Damit lässt sich die Mailbox genauso abrufen, einrichten und auch deaktivieren, wie dies auch unter einem E-Plus Vertrag möglich ist.

Die Mailbox deaktivieren

Im Ausland kann die Mailbox ganz schön teuer werden. Auch benötigt man diese vielleicht garnicht. Dann lässt sich die Mailbox oder viel mehr die Rufumleitung auch ganz einfach abstellen. Hier funktioniert eventuell die Möglichkeit über das Smartphone die Mailbox über die Zeichenkombination ##002# zu deaktivieren. Nach kurzer Wartezeit sollte man eine Bestätigung über die Deaktivierung erhalten. Ansonsten bieten gerade neuere Smartphones die Möglichkeit die Mailbox auch im Einstellungsmenü direkt zu deaktivieren, dass kann folgendermaßen funktionieren:

  1. Dazu in die Einstellungen des Smartphones navigieren.
  2. Hier dann den Eintrag “Rufumleitung” suchen.
  3. Bei Samsung-Geräten zuerst auf den Reiter “Mein Gerät” tippen.
  4. Anschließend den Punkt “Anrufeinstellungen” auswählen.
  5. Unter “Zusätzliche Einstellungen” findet sich der Eintrag “Rufumleitung”.
  6. Dann “Sprachanruf” auswählen und bei allen vier Rufumleitungs-Einträgen wählen: deaktiveren aus.

Einrichtung der Mailbox

Sobald die SIM-Karte aktiviert wurde, steht auch die Mailbox zur Verfügung. Doch für das erstmalige Abhören, muss die Mailbox zunächst einmal eingerichtet werden. Hierzu lässt sich die Mailbox bei E-Plus (theoretisch auch bei NYZE) unter der Kurzwahl 9911 anrufen. Über das so aufgerufene Sprachmenü, lassen sich die Begrüßungsansage einstellen oder ändern, den Mailbox-Status abhören oder persönliche Optionen wie Geheimzahl oder Benachrichtigungen anpassen. Einfach nur der Sprachansage Folge leisten, die durch das Menü führt. Um sich schneller durch das Sprachmenü zu wählen, hier einige Tastenkombinationen im Überblick:

  • Tastenkombination 2 und 1: Eine neue persönliche Begrüßung aufnehmen.
  • Tastenkombination 2 und 2: Namen ändern oder erstmals festlegen.
  • Tastenkombination 2, 3 und 1: Status der Abwesenheitsansage anhören / beibehalten.
  • Tastenkombination 2, 3 und 2: Neue Abwesenheitsansage aufnehmen.
  • Tastenkombination 3, 1 und 1: Geheimzahl ändern oder erstmals festlegen.

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*