Home » News » LTE bei LIDL Connect – wie ist der aktuellen Stand beim Prepaid Anbieter?

LTE bei LIDL Connect – wie ist der aktuellen Stand beim Prepaid Anbieter?

LTE Möglichkeiten bei LIDL Connect – insbesondere die Kunden oder Inhaber eines Tarifs von LIDL Connect sollten sich am folgenden Bericht erfreuen. In diesem werden alle wichtigen Informationen zu dem Stand der Konnektivitätsmöglichkeiten des Anbieters angegeben. Zusätzlich werden auch die möglichen Alternativen und nützliche Tipps vorgestellt, welche den Nutzern vom Vorteil sein können. Mehr dazu im weiteren Verlauf. 

Was sagt LIDL Connect zu dem Sachverhalt?

In der Regel erfährt man die nützlichsten Informationen zum Thema LTE bei LIDL Connect zunächst dann, wenn man auf die offizielle Mitteilung des Anbieters achtet und im Kleingedruckten nachliest. Dort heißt es beispielsweise:

LIDL Connect LTE: Sie surfen mit einer maximalen Bandbreite von 21,6 Mbit/s im Download und 7,2 Mbit/s im Upload, ab Verbrauch des Datenvolumens 64 kbit/s im Up-/Download. Die individuelle Bandbreite hängt unter anderem von Ihrem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Ihrer Funkzelle ab. Die Nutzung der LTE Bandbreite erfordert ein geeignetes 4G-fähiges Mobilfunkendgerät. Taktung 10 kB.

Wie man aus der Mitteilung erkennen kann, bietet LILD Connect mittlerweile LTE Zugang. Alle Prepaid Tarife (auch bestehende Simkarten) können mittlerweile das 4G/LTE Netz von Vodafone mit nutzen.  LIDL Connect nutzt das Vodafone Netz mit und muss sich daher danach richten, ob und wann Vodafone LTE frei gibt. Allerdings wurde in diesem Zuge der Speed abgesenkt. Statt 3G mit maximal 32MBit/s gibt es nun LTE mit maximal 21,6MBit/s. Dennoch sollte sich die Netzabdeckung durch die LTE Freigabe deutlich verbessert haben, denn im 3G Bereich gab es noch viele weiße Flecken und Löcher, die es im LTE Netz von Vodafone nicht mehr gibt.

Prepaid Geschwindigkeiten im Vergleich

5G Verbindungen und Flatrates sind derzeit noch bei keinem Prepaid Anbieter möglich und daher hat auch LIDL Connect natürlich noch keinen Zugriff auf die 5G Netze von Vodafone. Es ist daher auch nicht absehbar, wann LIDL für die Prepaid Sim die ersten 5G Handytarife bekommen wird.

LTE bei anderen Anbietern?

LIDL Connect bietet also mittlerweile LTE, aber schnelles LTE ist weiterhin nicht möglich. Auch gegen Aufpreis haben LIDL Connect Prepaid Kunden keine Möglichkeit, mehr Speed zu bekommen, dabei würde das Mobilfunk-Netz von Vodafone mittlerweile bereits LTE/4G Geschwindigkeiten is 500MBit/s anbieten. Wer also mehr Speed möchte, muss zu einem anderen Prepaid Anbieter greifen.

Die Platzierung der schnellsten Prepaid-Tarife in Deutschland sind wie folgt aus:

  1. CallYa Prepaid mit bis zu 500 Mbit/s
  2. Telekom Prepaid mit bis zu 300 Mbit/s
  3. O2 Prepaid mit bis zu 225 Mbit/s
  4. Discotel mit bis zu 50 Mbit/s
  5. ALDI Talk mit bis zu 21,6 Mbit/s

Alternativ-Prepaid-Tarife mit LTE: Vodafone

Was die alternativen mit LTE Verbindnung betrifft, so können sich alle Interessenten, inklusive den LIDL Connect Nutzern, an der großen Auswahl solcher Angebote erfreuen. So kann man zunächst einen Blick auf die CallYa Prepaid Tarife von Vodafone werfen. Bei diesen handelt es sich um folgende Möglichkeiten:

  • Callya Talk&SMS: Grundgebühr von 0,- Euro und 0,- Euro Kaufpreis, dem Telefonie Preis von 9 Cent pro Minute und 9 Cent pro SMS und Internet für 99 Cent pro MB bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 67,40 Mbit/s (die Maximalgeschwindigkeit beträgt 500 Mbit/s)
  • Callya Smartphone Special: Grundgebühr von 9,99 Euro und 0,- Euro Kaufpreis, mit 200 Freieinheiten für Telefonie und SMS pro Monat und 2,5 GB Internetvolumen bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 67,40 Mbit/s (die Maximalgeschwindigkeit beträgt 500 Mbit/s)
  • Callya Smartphone Allnet Flat: Grundgebühr von 22,50 Euro und 9,95 Euro Kaufpreis, mit einer Telefonie und SMS Flat und 4 GB Internetvolumen bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 67,40 Mbit/s (die Maximalgeschwindigkeit beträgt 500 Mbit/s)

Bei allen Tarifen gilt ein Startguthaben in Höhe von 25 Euro bei einer Rufnummermitnahme. Das gibt es die Handykarte also Callya Freikarte ohne Kaufpreis und Versandkosten. Um jedoch den Zugang zu LTE zu erhalten müssen die CallYa Kunden eine Tagesflat buchen oder eine Datenoption aktivieren. Wenn man das nicht macht, wird weder die LTE- noch Internet-Verbindung ermöglicht. Vergleicht man das Angebot mit dem von LIDL Connect, so ist CallYA zwar teuerer, liefert aber bessere Ergebnisse im Bereich Internet. Darüber hinaus hat man auch die Möglichkeit eine Freikarte zu erwerben.

Alternativ-Prepaid-Tarife mit LTE: Discotel

Was den Drittanbieter Discotel betrifft, so ist dieser von dem O2 Netz abhängig. Genau wie Vodafone, bietet auch Discotel eine mögliche LTE-Verbindung an. Die Tarife sehen dabei wie folgt aus:
Discotel 6 Cent Tarif
Discotel 6 Cent Tarif
0.00€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 6.0 Cent
SMS: 6.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
Discotel Clever XS
Discotel Clever XS
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: 50 Freimin, 6.0 Cent
SMS: 50 FreiSMS, 6.0 Cent
Internet: Flat (0.1GB 21.6Mbit/s)
keine
Laufzeit
Discotel Clever S
Discotel Clever S
4.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Freieinheiten: 100 Stück/Monat
Internet: Flat (0.5GB 21.6Mbit/s)
keine
Laufzeit
Discotel Flat S
Discotel Flat S
7.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2GB 21.6Mbit/s)
keine
Laufzeit
Discotel Flat M
Discotel Flat M
12.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 50Mbit/s)
keine
Laufzeit
Discotel Flat XL
Discotel Flat XL
19.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (6GB 50Mbit/s)
keine
Laufzeit

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.
  • Discotel 6 Cent Tarif: Grundgebühr von 0,- Euro und 9,95 Euro Kaufpreis, dem Telefonie Preis von 6 Cent pro Minute und 6 Cent pro SMS und Internet für 6 Cent pro MB bei einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s und einem zusätzlichen Startguthaben von 10 Euro
  • Clever XS: Grundgebühr von 2,95 Euro und 9,95 Euro Kaufpreis, 50 Freiminuten und einem Telefonie Preis von 6 Cent pro Minute und 50 Frei-SMS und einem Preis von 6 Cent pro SMS, sowie 100 MB Internetvolumen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s und einem zusätzlichen Startguthaben von 10 Euro und einem Wechselbonus in Höhe von 20 Euro
  • Clever S: Grundgebühr von 4,95 Euro und 9,95 Euro Kaufpreis, 100 Freieinheiten für Telefonie und SMS im Monat, sowie 500 MB Internetvolumen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s und einem zusätzlichen Startguthaben von 10 Euro und einem Wechselbonus in Höhe von 20 Euro
  • Flat S: Grundgebühr von 7,95 Euro und 9,95 Euro Kaufpreis, 700 Freieinheiten für Telefonie und SMS im Monat, sowie 1,5 GB Internetvolumen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 21,6 MBit/s und einem zusätzlichen Startguthaben von 10 Euro und einem Wechselbonus in Höhe von 20 Euro
  • Flat M: Grundgebühr von 12,95 Euro und 9,95 Euro Kaufpreis, Allnet-Flat für Telefonie und SMS, sowie 3 GB Internetvolumen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s und einem zusätzlichen Startguthaben von 13 Euro und einem Wechselbonus in Höhe von 20 Euro
  • Flat XL: Grundgebühr von 19,95 Euro und 9,95 Euro Kaufpreis, 700 Freieinheiten für Telefonie und SMS im Monat, sowie 5 GB Internetvolumen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s und einem zusätzlichen Startguthaben von 20 Euro und einem Wechselbonus in Höhe von 20 Euro
Mit den vorgestellten Angeboten etabliert sich Discotel als der günstigste und leistungsstärkste Prepaid Anbieter auf dem Deutschen Markt, wenn man die Preis-Leistung Relation gegenüber stellt und diese mit anderen Anbietern wie LIDL Connect vergleicht. Wer also viel Leistung für wenig Geld, sowie eine gute LTE-Verbindung haben will, kann auf die präsentierten Tarife von Discotel oder eine andere Alternative zu LIDL Connect zugreifen.

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*