Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 2GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
WinSIM
Allnet Flat

Die günstigste Allnetflat: nur 6.99 Euro für kostenlose Gespräche, SMS und 1GB LTE Internet Flatrate! Monatlich kündbar!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » Ratgeber » Aktuelle eSIM Tarife und Flatrates im Überblick – diese Anbieter unterstützen bereits eSIM

Aktuelle eSIM Tarife und Flatrates im Überblick – diese Anbieter unterstützen bereits eSIM

Aktuelle eSIM Tarife und Flatrates im Überblick – diese Anbieter unterstützen bereits eSIM
5 (100%) 3 Stimme[n]

Aktuelle eSIM Tarife und Flatrates im Überblick – diese Anbieter unterstützen bereits eSIM – Es hat lange gedauert, aber mittlerweile gibt es die ersten eSIM Handys und Smartphones auf dem Markt. Diese haben neben einer normalen Simkarte auch eine fest installierte eingebaute Sim (die sogenannten embedded Sim oder kurz eSIM) und können damit Tarife nutzen ohne die Simkarte wechseln zu müssen. Allerdings muss der Anbieter dies unterstützen und das ist derzeit leider nur bei wenigen Tarifen und Allnet Flat auf dem deutschen Markt  der Fall.

Aktuelle Geräte mit eSIM an Bord:

  • iPhone XS,
  • iPhone XS Max
  • iPhone XR
  • die iPad Pro 2018 11 und 12,9 Zoll
  • Google Pixel 3 und Pixel 3 XL

Derzeit gibt es erfreulicherweise die ersten eSIM Angebote auf dem Markt, die auch als Hauptkarten zu den Handys und Smartphones genutzt werden können, aber die Anbieter tun sich noch etwas schwer mit der Umsetzung. Man kann zwar sowohl bei Telekom und Vodafone alle Haupt-Tarife auch per eSIM buchen, aber Hinweise dazu finden sich auf den Webseite kaum. Kunden müssen daher oft einfach ausprobieren oder nachträglich noch Bestellungen ändern, damit die Handytarife und Flat dann auch als eSIM zur Verfügung stehen. In Sachen Kundenfreunlichkeit und Usability müssen die Anbieter daher auf jeden Fall noch etwas nacharbeiten.

Die Buchung der eSIM Tarife bei der Telekom

Die Telekom bietet derzeit die MagentaMobil Tarife auf Rechnung als eSIM an. Wenn man sich einen Tarif samt passendem Handy kauft, wird der Tarif dabei gleich als eSIM zur Verfügung gestellt. Man kann den Aktivierungscode für die eSIM aber auch nachträglich noch im Kundenbereich anfordern und dieser wird dann online oder als Brief zum Einscannen zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen schreibt dabei, dass der Aktivierungscode in der Regel bereits nach 30 Minuten zur Verfügung steht (Ausnahme Brief). Man kann also recht schnell auf die jeweilige eSIM Tarifvariante wechseln, wenn man dies möchte. An den Konditionen ändert sich nicht, egal ob man eSIM oder normale Simkarte nutzt.

Derzeit bietet das Unternehmen diese Tarife als eSIM Varianten an:

Telekom MagentaMobil Prepaid
Telekom MagentaMobil Prepaid
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 300Mbit/s)
keine
Laufzeit
Telekom Magenta Mobil XS
Telekom Magenta Mobil XS
19.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (0.75GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil S
Telekom Magenta Mobil S
34.45€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2.5GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil M
Telekom Magenta Mobil M
41.00€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil L
Telekom Magenta Mobil L
46.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil XL
Telekom Magenta Mobil XL
79.95€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich

Andere Tarife im D1 Netz bieten derzeit noch keine eSIM Unterstützung an. Selbst Congstar und andere Telekom Drittanbieter haben dies noch nicht und es ist auch unbekannt, wann man hier diesen Schritt gehen wird.

Die Buchung der eSIM Tarife bei Vodafone

Vodafone hat die eigenen Allnetflat und Tarife auf Rechnung mittlerweile auch weitgehend für eSIM frei gegeben, so dass man diese ohne Probleme auch mit eSIM fähigen Geräten nutzen kann. Das Unternehmen arbeitet dabei mit Aktivierungscode und ePin, mit denen man die eSIM auf den neuen Tarif einrichten kann. Der Aktivierungscode wird bei Vodafone auch entweder online zur Verfügung gestellt oder aber verschickt.

Vodafone selbst schreibt zu Buchung einer eSIM:

  • Sie bekommen das eSIM-Profil zu jedem eSIM-fähigen Smartphone dazu. Und zwar wenn Sie einen neuen Vertrag abschließen oder Ihren Vertrag verlängern, im Shop oder über die 1212. Die eSIM bekommen Sie entweder als Hauptkarte oder zusätzlich zu Ihrer Hauptkarte als Red+ MultiSIM.
  • Sie brauchen ein eSIM-Profil für ein Smartphone, dass Sie nicht bei uns gekauft haben? Sie sind noch kein Kunde? Dann schließen Sie einen neuen Vertrag bei uns ab. Sie sind schon Kunde? Dann tauschen Sie Ihre bisherige SIM-Karte gegen eine eSIM. Oder bestellen Sie sich eine Red+ MultiSIM zusätzlich zu Ihrem Vertrag.

Aktuell unterstützen folgenden Vodafone Tarife und Flatrates eSIM:

Vodafone RED S
Vodafone RED S
31.49€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (4GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED M
Vodafone RED M
40.49€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (11GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED L
Vodafone RED L
49.49€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (16GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone RED XL
Vodafone RED XL
79.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Vodafone Black
Vodafone Black
200.00€
Grundgeb.

(34.99€ Kaufpreis)
Tarif im Vodafone-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (30GB 500Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich

Auch bei Vodafone gibt es derzeit eSIM Unterstützung leider nur bei den originalen Tarifen des Unternehmens. Andere Vodafone Tarife und Drittanbieter haben diese Funktion bisher noch nicht. Auch hier ist offen, wann Vodafone diese Angebote für den eSIM Bereich freischalten wird – einen Termin dafür gibt es bisher noch nicht.

Die Buchung der eSIM Tarife bei O2

Bei O2 gibt es leider eher schlechte Nachrichten. Das Unternehmen bietet nach eigenen Aussage die Tarife noch nicht als eSIM an. Weder die O2 Free Flat noch die o2 Prepaid Karten können mit eSIM genutzt werden. Auf der Webseite heißt es dazu unter anderem:

Aktuell ist der Verkaufsstart offen. Die GSMA hat als weltweite Vereinigung der Mobilfunkanbieter offizielle Standards für eine eSIM definiert. Nur diese gewährleisten, dass eSIM-Geräte vollständig sicher und kompatibel sein werden.  Wir bei O2 werden in deinem eigenen Interesse nur solche eSIM-Geräte verkaufen, die den GSMA-Standards entsprechen. Sobald wir die ersten Geräte mit eSIM-Standard anbieten, kannst du sie hier online bestellen.

Es dürfte aber an sich nur eine Frage der Zeit sein, bis auch O2 aktiv wird und eSIM taugliche Tarife und Flatrates anbietet, denn vor allem das Geschäft mit den guten iPhone Kunden wird man sich nicht entgehen lassen wollen. Angeblich soll O2 bereits zum 21. November 2018 mit den eSIM Angeboten starten. Eine Bestätigung dafür steht aber bisher noch aus.

Wie sieht es bei den Drittanbietern und Discounter aus?

Wie bereits oben angedeutet bieten derzeit vor allem die großen Netzbetreiber passende eSIM Tarife und Verträge an. Das liegt einerseits am technischen Aufwand, der mit dieser Umstellung verbunden ist und andererseits auch daran, dass eSIM als eine Art Komfortmerkmal gesehen wird, dass Anbieter natürlich möglichst exklusiv für die eigenen teuren Tarife haben möchten. Daher wurden zuerst die eigenen Tarife und die besonders profitablen Angebote auch als eSIM zur Verfügung gestellt.

Man kann aber in jedem Fall davon ausgehen, dass früher oder später auch bei den Discountern und im Prepaid Bereich eSIM Angebote kommen werden und man wahrscheinlich in wenigen Jahren die eSIM standardmäßig mit zu jedem Tarif buchen kann. Man hat diese Entwicklung bei den Nano-Simkarten gesehen: diese waren anfangs auch eher selten und mussten teilweise extra bestellt werden, mittlerweile gibt es sie direkt mit zu jedem Tarif dazu. Daher kann man davon ausgehen, das man die eSIM Codes auch bei den Discount-Anbietern findet wird.

Die ersten Schritte dazu könnten die O2 Discounter Blau und Ay Yildiz gehen. Es gibt Hinweise, dass O2 mit der Umstellung der eigenen O2 Free Tarife auch bei den Discountern eSIM einführen will. Beide Unternehmen wären dann die ersten Discount-Anbieter, bei denen auch die eSIM Buchung unterstützt würden. Leider ist dies bisher aber noch nicht offiziell bestätigt. Daher sollte man sich noch nicht zu sehr darauf verlassen und mit einer Kündigung etc. eventuell noch warten.

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*