Home » Ratgeber » O2 Kombi Vorteil – 5 bis 10 Euro Rabatt auf die O2 Handytarife und DSL-Angebote

O2 Kombi Vorteil – 5 bis 10 Euro Rabatt auf die O2 Handytarife und DSL-Angebote

O2 Kombi Vorteil – 5 bis 10 Euro Rabatt auf die O2 Handytarife und DSL-Angebote – Besonders die großen Netzbetreiber setzen schon seit Jahren darauf, Kunden mit mehreren eigenen Produkten besondere Vorteile zu geben und das hält auch O2 so. Das entsprechende Programm findet man dort unter dem Namen O2 Kombi Vorteil und es beinhaltet in erster Linie einen preisnachlass auf die monatliche Rechnung, wenn man mehrerer Angebote von O2 nutzt. Vergleichbare Programme findet man inzwischen auch bei der Telekom (MagentaEins) und bei Vodafone (Vodafone Giga Kombi).

Die Kombination kann dabei aus Handytarifen, Datentarifen oder auch DSL-Tarifen bestehen. Die Konditionen bzw. der Bonus aus der Komination sieht dabe wie fogt aus:

  • O2 DSL Tarif in Kombination mit einem O2 Handytarif: 10 Euro Rabatt auf die monatliche Rechnung
  • O2 Handytarif in Kombination mit einem O2 Handytarif: 5 Euro Rabatt auf die monatliche Rechnung
  • O2 Datentarif in Kombination mit einem O2 Handytarif: 5 Euro Rabatt auf die monatliche Rechnung

Die Kombination von Datentarifen oder einem Datentarif mit einem DSL Tarif bringt leider keinen Bonus. Alle Details zum Kombi-Vorteil gibt es direkt auf der Webseite von O2.

Die O2 Free Handytarife für den Kombi Vorteil

O2 Free S
O2 Free S
19.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (1GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free S Boost
O2 Free S Boost
24.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free M
O2 Free M
29.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free M Boost
O2 Free M Boost
34.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (20GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free L
O2 Free L
39.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (30GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free L Boost
O2 Free L Boost
44.99€
Grundgeb.

(39.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (60GB 225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
O2 Free unlimited
O2 Free unlimited
59.99€
Grundgeb.

(29.99€ Kaufpreis)
Tarif im O2-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.225Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich. Details zur Funktionsweise unseres Tarifrechnets haben wie hier zusammengefasst: So arbeitet unser Tarifrechner.

Leider bezieht sich der Bonus auf dem O2 Kombi Vorteil auch nur auf die originalen O2 Angebote. Andere Anbieter aus dem O2 Netz werden nicht mit gewertet, auch die Tochterunternehmen Blau und Fonic fallen nicht mit unter den Kombi-Vorteil. Nicht mit umfasst sind dabei auch die Prepaidkarten von O2 und die kostenlose O2 Freikarte. Diese werden nicht mit eingerechnet. Die normalen O2 Free Handytarife und auch die Datentarife des Unternehmens zählen dagegen beim Kombi-Vorteil mit dazu. Insgesamt sollte man also vor der Nutzung des Kombo-Vorteils bei O2 also prüfen oder prüfen lassen ob der eigene Tarif die Bedingungen auch wirklich erfüllt.

Die Bedingungen für den O2 Kombi Vorteil

Neben den korrekten Tarifen und Angeboten gibt es noch eine Reihe weiterer Details, die man bei der Nutzung beachten sollte. Vor allem wichtig ist, dass der Vorteile endet, wenn eines der Produkte endet. Auf diese Weise kann die Kündigung eines Datentarifes oder des Handytarifes dazu führen, dass man für die anderen Produkte wieder mehr (bzw. den normalen Preis) bezahlt.

O2 schreibt selbst zu den Details zum Kombi-Vorteil

  • Der Kombi-Vorteil ist sowohl für Verträge mit Mindestlaufzeit als auch für Flex-Verträge möglich.
  • Der Kombi-Vorteil wird nur gewährt, solange die entsprechenden Verträge bestehen.
  • Der Kombi-Vorteil gilt auch für Professional- und Boost-Tarife
  • Nicht alle O2 Tarife berechtigen zum Kombi-Vorteil (mehr dazu im PDF Tarif-Kombinationen).
  • Tarif mit Kombi-Vorteil muss auf das bestehende Rechnungskonto unter Angabe der zum bestehenden Vertrag identischen Bankverbindungen des Kunden gebucht werden.

Besonders interessant ist hier, dass dieser Vorteil auch für die Fley-Tarife ohne Laufzeit gewährt wird. Das ist bei den meisten anderen Anbietern nicht der Fall – oft gelten solche Boni und Vorteile nur dann, wenn man sich für Angebote mit langer Laufzeit entscheidet.

Lohnt sich der O2 Kombi-Vorteil

Im Vergleich zu den beiden anderen Netzbetreibern (Telekom und Vodafone) sind die O2 Tarife in der Regel ohnehin etwas billiger und über den O2 Kombi Vorteil lassen sich die Kosten nochmal etwas senken, wenn man verschiedene originale Tarife von O2 miteinander kombiniert. Allerdings gibt es auch Punkte (beispielsweise die Fair Use Mechanim bei den O2 DSL Tarifen) die man so bei anderen Anbietern nicht findet und die den Tarif dann wieder etwas abwerten. Auch das O2 Netz steht im Mobilfunk-Bereich steht immer wieder in der Kritik, weil sowohl der Netzausbau als auch die Netzqualität und die Geschwindigkeit in der Regel hinter den anderen Anbieter her hinkt.

Insgesamt ist es daher schwer zu sagen, ob es sich lohnt, mit mehreren Angeboten zu O2 zu wechseln um den Kombi-Vorteil zu nutzen. Wer aber ohnehin einen Tarif bei O2 hat (und dieser auch unter den Kombi Vorteil fällt) sollte auf jeden Fall bei neuen Angeboten prüfen, ob man nicht durch den Vorteil mit einem originalen O2 Angebot vielleicht sogar noch mehr sparen kann.

Die Empfehlung ist daher auch beim O2 Kombi Vorteil: Nachrechnen und vergleichen ob sich ein Tarif rechnet oder ob nicht und dabei auch beachten, dass die anderen Netzbetreiber natürlich ähnliche Angebote haben. Alle Details zum Kombi-Vorteil gibt es direkt auf der Webseite von O2.

Video: Der O2 Kombi Vorteil erklärt

Die neue höhere Drosselungsgeschwindigkeit bei O2 Free

Die größte Neuerung beim Update der Handytarife von o2 dürfte die Anhebung der Surfgeschwindigkeiten im gedrosselten Zustand sein. Bisher lagen die bei 32 bis 64kBit pro Sekunde und das bedeutete in der Praxis, dass die Datenflatrates kaum noch nutzbar waren, wenn man das monatliche Inklusiv-Volumen aufgebraucht hatte und gedrosselt wurde. Durch die neuen Tarife ist das jetzt anders. 1Mbit/s als Geschwindigkeit ist zwar nach wie vor deutlich langsamer, als die maximale 225MBit/s, die man ohne Drosselung erreichen kann. Es ist mit dieser Geschwindigkeit (entspricht DSL 1000) aber trotzdem möglich, einigermaßen schnell im Internet zu surfen.

O2 selbst schreibt dazu im Kleingedruckten:

Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens kann unendlich im O2 2G/GSM und 3G/UMTS Netz mit bis zu 1.000 KBit/s (im Durchschnitt 994 KBit/s) weiter gesurft werden (HD Video-Streaming und Internetanwendungen mit ähnlich hohen oder höheren Bandbreitenanforderungen nicht uneingeschränkt möglich; Upload bis zu 1.000 KBit/s, im Durchschnitt 945 KBit/s).

An der Stelle wird bereits ein Knackpunkt bei der neuen Drosselung sichtbar: man kann im gedrosselten Zustand kein LTE mehr nutzen. Damit verändert sich nach der Drosselung auch die Netzqualität bei O2 deutlich, denn nicht überall, wo es LTE bei O2 gab, ist auch ein gut ausgebautes 3G Netz mit UMTS und HSDPA vorhanden. Es kann also durchaus passieren, dass man gar kein 3G Netz bekommt sondern nur 2G Verbindungen nutzen kann und damit dann die 1Mbit/s in der Praxis gar nicht erreicht. Man sollte also vorher im besten Falle die O2 Netzabdeckung prüfen um zu sehen, ob man auch wirklich die 1MBit/s nutzen kann oder ob das O2 Netz das vor Ort eventuell noch gar nicht unterstützt.

Diese Option ist im Übrigen auch in den älteren Tarifen verfügbar, hier zahlt man dafür aber 5 Euro mehr im Monat. In den O2 Free Tarife ist das kostenlos mit enthalten. Alle Details zum Kombi-Vorteil gibt es direkt auf der Webseite von O2.

Weitere Links rund um O2

Autor Bastian Ebert

Autor
Ich begleite die Entwicklungen im Bereich der Telekommunikation und des Mobilfunks bereits seit 2006 und schreibt regelmäßig zu den Theme Handytarife, Smartphones, Allnet Flat und zu den anderen Bereichen, die mit dem Mobilfunk zusammenhängen. Ziel ist es dabei die Verbraucher möglichst einfach und dennoch umfassend über die Produkte auf dem Markt zu informieren und vor allem die neuen Entwicklungen verständlich zu beschreiben. Bei Problemen oder Fragen - einfach die Kommentare nutzen oder micht direkt anschreiben. Mehr zu mir und meinem Hintergrund: Wer schreibt hier?

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*