Callya
Special

Die schnellste Prepaid-Karte: 2GB mit 500Mbit/s LTE Speed und 200 Freieinheiten für Gespräche und SMS nur 9.99€ monatlich!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
WinSIM
Allnet Flat

Die günstigste Allnetflat: nur 6.99 Euro für kostenlose Gespräche, SMS und 1GB LTE Internet Flatrate! Monatlich kündbar!
5 Sterne Bewertung zum Anbieter »
Home » Anbieter » MagentaMobil XL – der Tarif ohne Drosselung bei der Telekom

MagentaMobil XL – der Tarif ohne Drosselung bei der Telekom

MagentaMobil XL – der Tarif ohne Drosselung bei der Telekom
Wie gefällt Ihnen der Beitrag?

MagentaMobil XL – der Tarif ohne Drosselung bei der Telekom – Die Telekom war das erste Unternehmen auf dem deutschen Markt, dass eine Allnet Flatrate ohne Drosselung in einem  Preisbereich von unter 100 Euro angeboten hat und man kann den MagentaMobil XL Tarif nach wie vor buchen. Man bekommt dabei eine Allnet Flat mit kostenlosen Gesprächen und SMS in alle Netze sowie unbegrenzt viel Datenvolumen. Verbraucher können in diesem Tarif also surfen, so viel sie wollen, ohne dass es eine Drosselung oder ein Limit gäbe. Der maximale Speed dieses Tarifes liegt dabei derzeit bei 300Mbit/s LTE Geschwindigkeit und dieser Speed wird nicht reduziert. Dazu sind die Tarife mit LTE max ausgestattet – sollte es also im Telekom Netz irgendwann höhere Geschwindigkeiten geben, würden diese Tarife auch automatisch davon profitieren. Die Telekom selbst schreibt zum neuen Tarif:

„Unser neuer MagentaMobil XL Tarif ist die konsequente Fortführung unserer unlimited-Strategie und der logische Schritt nach dem Launch unseres StreamOn Angebots, das nach weniger als einem Jahr bereits eine Million aktive Nutzer hat“, erklärt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden der Telekom. „Dieses Nutzerverhalten und der generell steigende Datenverbrauch macht deutlich, was viele Kunden wünschen: absolute Sorgenfreiheit für alle Vieltelefonierer, Intensivstreamer und Dauersurfer. MagentaMobil XL wird diesen Bedürfnissen gerecht und rundet unser Mobilfunktarifportfolio nach oben ab.“

Allerdings ist der MagentaMobil XL Tarif mit knapp 80 Euro im Monat nach wie vor recht teuer und derzeit mit der teuerste Handytarif, den man bei der Telekom bekommen kann. Man zahlt also recht viel für das unbegrenzte Surfen ohne Drosselung.

MagentaMobil XL – der Tarif ohne Drosselung bei der Telekom

Derzeit ist der MagentaMobil XL Tarif der einzige Tarif bei der Telekom, der ohne eine Drosselung und ein Datenlimit auskommt. Alle anderen MagentaMobil Tarife des Unternehmen werden nach einem bestimmten Datenverbrauch gedrosselt.

Telekom MagentaMobil Prepaid
Telekom MagentaMobil Prepaid
2.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: 9.0 Cent
SMS: 9.0 Cent
Internet:
keine
Laufzeit
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
Telekom MagentaMobil Prepaid XL
24.95€
Grundgeb.

(9.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (3GB 300Mbit/s)
keine
Laufzeit
Telekom Magenta Mobil XS
Telekom Magenta Mobil XS
19.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (0.75GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil S
Telekom Magenta Mobil S
34.45€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (2.5GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil M
Telekom Magenta Mobil M
41.00€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (5GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil L
Telekom Magenta Mobil L
46.95€
Grundgeb.

(39.95€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (10GB 300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.
Telekom Magenta Mobil XL
Telekom Magenta Mobil XL
79.95€
Grundgeb.

(0.00€ Kaufpreis)
Tarif im Telekom-Netz
Telefon: Allnet-Flat
SMS: SMS-Flat
Internet: Flat (unlimit.300Mbit/s)
24Mon.
Laufz.

Den Überblick über alle Handy-Tarife gibt es hier: Handy Tarife Vergleich

 

Im Telekom Netz sieht es ähnlich aus. Auch hier gibt es an sich keine weiteren Angebote, die ohne eine Drosselung auskommen würden. Konkret gibt es keinen anderen Telekom Anbieter, der eine solche Allnetflat im Angebot hätte. Wer also einen Tarif ohne Drosselung sucht, muss derzeit fast zwangsläufig zur MagentaMobil XL Flat greifen. Es ist aber durchaus zu erwarten, dass früher oder später auch die anderen Provider und Anbieter im Telekom Netz reagieren und ihrerseits Tarife anbieten, bei denen es keine Drosselung mehr gibt. Wann genau es aber so weit sein wird, ist aber derzeit noch offen.

Was sollte man bei der MagentaMobil XL Flat ohne Dosselung beachten?

Wie oben bereits geschrieben ist der MagentaMobil XL derzeit recht teuer und kostet knapp 80 Euro monatlich. Der O2 Free unlimited bietet vergleichbare Leistungen ist aber beispielsweise 20 Euro billiger. Man sollte also wirklich viel Datenvolumen im Monat verbrauchen, damit sich dieser Tarif rechnet. Mittlerweile gibt es auch bei anderen Anbietern Tarife mit 5 GB Datenvolumen oder 10GB monatlichem Volumen. Man solle gut nachrechnen, ob diese Angebote nicht eventuell die bessere Alternative sind. Dazu bekommt man diese Flatrate bei der Telekom nur mit mindestens 24 Monaten Laufzeit und eine Kündigungsfist von 3 Monaten. Kürzere Vertragslaufzeiten sind leider nicht möglich. Verbraucher sollten sich aus diesem Grund sicher sein, dass sie das viele Datenvolumen auch wirklich dauerhaft in den nächsten 24 Monaten brauchen, sonst kann es sein, dass man nach einigen Monaten für eine Leistung bezahlt, die man gar nicht mehr benötigt.

Ein anderer wichtiger Punkt: das unbegrenzte Datenvolumen ist nur dann sinnvoll nutzbar, wenn vor Ort das Telekom Netz gut ausgebaut ist und man daher schnell und auch bequem surfen kann. Daher sollte in der eigenen Region zumindest LTE zur Verfügung stehen und je höher der angebotene Speed ist, desto besser. Es ist auf jeden Fall sinnvoll, vor einer Entscheidung zu prüfen, welchen Netzstandard die Telekom bietet und welchen Speed man daher erwarten kann. Der aktuellen Ausbaustand des Telekom Netzes kann auf der Netzausbaukarte von D1 geprüft werden. Leider erreicht man die tatsächliche maximale Geschwindigkeit auch nur selten, daher gibt das Unternehmen diese Werte auch nur als „bis zu“ an. Im Kleingedruckten heißt es zu den durchschnittlichen Übertragungsraten:

Die Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload ist in immer mehr Ausbauregionen verfügbar. Die jeweilige örtlich (geographisch) verfügbare Mobilfunk-Technologie ist unter www.telekom.de/netzausbau einsehbar.  Zeitschrift Connect, Heft 1/2018: Netztest 2018: Der Große Mobilfunknetztest, Seite 53, Tabelle: Daten Großstädte [Walktest], Tests: Datei-Download [7 Sekunden] Datei-Upload [7 Sekunden]; verwendetes Endgerät: Samsung Galaxy S7 (LTE-Cat.9-Phone): Ergebnisse: mittlerer Datendurchsatz bei 66 228 kbit/s im Download und 25 085 kbit/s im Upload, dies entspricht ca. 66 Mbit/s im Download und 25 Mbit/s im Upload.

Dazu kann es passieren, dass bei Videoübertragungen die Qualität gedrosselt wird, wenn das Netz überlastet ist. Auch hierzu heißt es im Kleingedruckten:

In den Tarifen MagentaMobil XL, MagentaMobil XL Young und MagentaMobil Free werden bei drohender Über-last einer Funkzelle in dieser Zelle Videostreaming-Inhalte in für den Mobilfunk optimierter Qualität mit bis zu 1,7 Mbit/s übertragen (vgl. DVD-Qualität).

Das Datenvolumen bei der MagentaMobil XL Flat ist darüber hinaus nur in Deutschland unbegrenzt. Innerhalb der EU kann zwar auch Datenvolumen genutzt werden ohne das zusätzliche Kosten entstehen, aber aufgrund der Fair-Use Regelungen in der Roaming-Regulierung stehen dann nur 23GB Datenvolumen pro Monat zur Verfügung. Das ist natürlich immer noch sehr viel, aber eben keine unbgerenzte Datenflat mehr.

Insgesamt gesehen ist der MagentaMobil XL Tarif aber ein sehr einfacher Tarif, der genau das hält, was er auch verspricht: unbgerenztes Surfen im mobilen Internet ohne das gedrosselt wird. Dafür zahlt man dann aber auch einen recht hohen Preis im Monat.

Video: Der MagentaMobil XL Tarif in der Analyse

Kontaktdetails zur Telekom und den Magenta Mobil Flatrates

Die Telekom bietet bei Fragen, Problemen und Schwierigkeiten mit den Handytarifen eine ganze Reihe von Kontakmöglichkeiten an. Man kann sowohl den Online-Bereich als auch Email nutzen. Diese Varianten sind hier aufgeführt: https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt

Dazu ist der Kundenservice des Unternehmens auch telefonisch zu erreichen. Die Hotlines sind dabei kostenfrei erreichbar und rund um die Uhr, an jedem Tag in der Woche besetzt. Zur Auswahl stehen:

  • Kundenservice Mobilfunk: 0800 33 02202
  • Handy-Kurzwahl: 2202

Weitere Artikel rund um die Telekom Tarife

 

Kommentar schreiben

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind mit einem * markiert. *

*